Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Abriß der Bierbrauerei
L. Narziß
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2019, 09:46   #1   Druckbare Version zeigen
Mimi30  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Hi Leute, ich hätte folgende Frage,
ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei? Was man so ließt ab 50-60 Grad, darunter tut es das nicht? Wir haben ein Produkt auf Peroxide testen lassen, da stellte sich raus, dass keine vorhanden waren - jedoch bis zu 6,17% freigesetzt werden können. Daher wäre interessant zu wissen ab wann diese 6,17% freigesetzt werden würden. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke für eure Bemühungen
Mimi30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 11:09   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.417
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Wasserstoff wird garnicht freigesetzt. Doch eher Sauerstoff. Zersetzung bei ca. 60. C .

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Natriumperborat#
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 14:36   #3   Druckbare Version zeigen
Mimi30  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

jetzt eine blöde Frage, ist Natriumpercarbonat das gleiche wie Natriumperborat?
Mimi30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 14:50   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.674
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Nein,das sind zwei verschiedene Verbindungen,die sich sowohl in der Art der zugrunde liegenden Säure(kohlensäure vs. Borsäure),als auch der Art der Bindung des Peroxids.
Im Perboarat findet man echte Peroxoesterfunktionen,im Percarbonat handelt es sich eher um ein Addukt aus Wasserstoffperoxid und Natrimcarbonat.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 14:58   #5   Druckbare Version zeigen
Mimi30  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

verstehe, weil meine Frage wäre gewesen, ob das Percarbonat Wasserstoffperoxid freisetzt und wenn ja wie also was wäre notwendig damit das Percarbonat dies tut?
Im getesteten Produkt konnte kein Wasserstoffperoxid festgestellt werden - jedoch besteht angeblich die Möglichkeit, dass Wasserstoffperoxid freigesetzt wird. Ich bin ein absoluter Laie daher hoffe ich nicht zu allzu blöde Fragen zu stellen.
Mimi30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 15:47   #6   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.644
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Wird als Quelle für Wasserstzoffperoxid verwendet. Ohne Schleichwerbung zu machen, siehe https://www.solvay.us/en/binaries/PSS-Sodium-Percarbonate-164361.pdf
dort wird 55°C als Zersetzungstemperatur genannt.
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.11.2019, 15:59   #7   Druckbare Version zeigen
Mimi30  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Danke, habe ich mir jetzt durchgelesen, also kann man sagen, dass Wasserstoffperoxid erst ab 55° freigesetzt wird?

"dort wird 55°C als Zersetzungstemperatur genannt." also heißt Zersetzung - Freisetzung?
Mimi30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 16:17   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.417
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Zitat:
Zitat von Mimi30 Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

jetzt eine blöde Frage, ist Natriumpercarbonat das gleiche wie Natriumperborat?
Das war eine Freudsche Fehlleistung.. Habe mich verlesen
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 10:45   #9   Druckbare Version zeigen
Mimi30  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Hi Leute, was ich bis jetzt weiß ist, dass das Natriumpercarbonat ab ca. 50°C zersetzt wird - bedeutet das es wird ab 50°C Wasserstoffperoxid freigesetzt?

Hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Zersetzung_(Chemie) steht zb. dass die Zersetzung unter weiteren Voraussetzungen stattfinden könnte wie zb. unter der Photolyse: https://de.wikipedia.org/wiki/Photolyse

Nun steht bei der Photolyse dieser Satz: "Bei der Photolyse führt die Absorption von Licht im sichtbaren, ultravioletten oder noch kurzwelligerem Spektrum zur Bindungsspaltung." Bedeutet das jedes Licht zu einer Photolyse beitragen kann?

Unter Valenzelektron: https://de.wikipedia.org/wiki/Valenzelektron
scheint unter der Gruppe 1 Wasserstoff auf mit: "Anzahl
der Valenzelektronen 1"

Hat nun zu bedeuten, dass das Natriumpercarbonat durch Blaues Licht: https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetisches_Spektrum angeregt wird, sich zersetzt und Wasserstoffperoxid freisetzt? Also kann durch das Licht das eine Valenzelektron abgespalten werden und somit Wasserstoffperoxid freigesetzt werden?

Danke für Eure Hilfe!
Mimi30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 13:39   #10   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.674
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Zersetzung kann allgemein thermisch(durch Wärmezufuhr) oder auch photolytisch
(durch "Licht" geeigneter Wellenlänge) erfolgen.
Die thermische Zersetzung wird z.B. hier beschrieben:https://pubs.acs.org/doi/pdf/10.1021/acs.jpca.5b07044 ,woraus zu ersehen ist,daß beim Erwärmen über die Zersetzungstemperatur aus dem festenn Addukt direkt Sauerstoff gebildet wird durch Zersetzung des gebundenen Wasserstoffperoxids.
Freies und als Addukt gebundenes Wasserstoffperoxid ist gegen ausreichend starke Strahlung unbeständig,da die relativ schwache O-O-Bindung dabei gespalten wird.
Dabei werden zuerst die sehr reaktiven Hydroxylradikale gebildet.
Gegenüber normalem Tageslicht wird SPC von einigen Anbieter als photostabil bezeichnet,trotzdem wird mit der Zeit eine Zersetzung erfolgen.
Was ist der Hintergrund der SPC-Fragen?

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 14:51   #11   Druckbare Version zeigen
Mimi30  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Vielen Dank, das hat mir wie ich denke sehr geholfen! Also verstehe ich das richtig, auf der Seite 9765 - wo es um die kinetische Energie geht, ist das Farbspektrum angeführt, wo man sieht das (je nach Kristalle oder Granulat) ab 380 bis 430nm keine Reaktion mehr stattfindet oder? Also wenn man das SPC mit zb. einer Lichtquelle zwischen 460 - 490nm bestrahlt es nicht zerfällt? Ist das so richtig? Würde das SPC anders reagieren, wenn es in Gel-artiger Form wäre?
Grund warum ich frage ist, eine Projektarbeit bezüglich Fleckenentfernung mit SPC und einer Lichtquelle im 460-490nm Bereich und da wäre es gut, wenn durch das Licht das SPC dazu gebracht werden könnte Wasserstoffperoxid freizusetzen. LG

Geändert von Mimi30 (07.11.2019 um 15:18 Uhr)
Mimi30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 19:44   #12   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.674
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Ist die Wellenlänge zu groß,damit die Energie der Strahlung zu gering,erfolgt auch keine chemische Spaltung des Wasserstoffperoxids durch Licht.
Wenn ihr mit eurer benutzten Wellenlänge darüber liegt,wird die Zersetzung sog gut wie nicht durch Licht bewirkt.
Für den Bleicheffekt müßt ihr kürzerwelliges Licht verwenden oder eben thermisch die Zersetzung erreichen,wobei Bleichaktivatoren die Temperatur etwas erniedrigen.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 22:02   #13   Druckbare Version zeigen
Mimi30  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Ab wann setzt Natriumpercarbonat Wasserstoff frei

Danke für die sehr kompetente Antwort! Dann werden wir uns eine kurzwelligere Lichtquelle suchen um das SPC in die Zersetzung zu bringen. Vielen Dank für die Hilfe!
Mimi30 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Setzt erwärmtes H2SO4 SO2 frei? Vakarian Allgemeine Chemie 10 27.05.2016 13:15
Indizierter Wasserstoff-wie und wann? tarik Organische Chemie 21 21.02.2011 11:42
Warum wird Energie frei wenn Wasserstoff eine Elektronenpaarbindung eingeht? MaH Allgemeine Chemie 1 12.08.2010 16:59
reaktionen bei denen wasserstoff frei wird till Organische Chemie 4 16.02.2006 14:04
Natriumpercarbonat ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 1 12.01.2002 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:21 Uhr.



Anzeige