Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Taschenatlas zur Allergologie
J. Behr (Mitarb.), S.C. Bischoff (Mitarb.), E. Krause (Mitarb.), G. Grevers (Hrsg.), M. Röcken (Hrsg.)
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2019, 15:24   #1   Druckbare Version zeigen
Pharma_Bro  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Hallo zusammen,

Serotonin wird ja aus 5-HTP und Dopamin aus L-Tyrosin bzw. L-Dopa gebildet.
Wenn man jetzt diese Aminosäuren in sehr hoher Konzentration in Form von Nahrungsergänzungsmittel, Arzneimittel zu sich nimmt, ist bei einem Mensch ohne Mangelernährungen auch der Dopamin-, Serotoninspiegel (leicht) steigerbar?

VG
Markus
Pharma_Bro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 16:11   #2   Druckbare Version zeigen
CaptainCoffee Männlich
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Hallo,

also ich habe bisher noch keine Erfahrungen damit gemacht, jedoch nimmt ein Freund 5-HTP.
Laut Wiki ( https://de.wikipedia.org/wiki/5-Hydroxytryptophan ) hat dies wohl einen Effekt.
So sollen ja auch Nuss-Mixe einen positiven Effekt haben, kann aber auch nur die Befriedigung des Naschtriebs sein
__________________
Alles Chlor oder hast du nen Bromschädel?
CaptainCoffee ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.08.2019, 17:19   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.487
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Welche Spiegel sind denn gemeint? Selbstverständlich sind Blutspiegelerhöhungen meßbar. Die Veränderungen an den tatsächlichen Wirkorten sind marginal bis nicht vorhanden. Und selbst dann sind Wirkungen (wie auch immer gewünscht)oder Nebenwirkungen eher überschaubar.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 07:50   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.000
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Welche Spiegel sind denn gemeint?
Überschrift lesen!
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 08:06   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.487
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Aus meiner Antwort geht mMn eindeutig hervor, dass sich die Frage darauf bezog, welche Kompartimente gemeint sind.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 12:50   #6   Druckbare Version zeigen
Pharma_Bro  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Hallo zusammen,

nochmal zur Klarstellung. Serotonin lässt einen pauschal gesagt glücklicher werden (daher setzen ja gängige Anti-Depressiva ja auch daran an diesen Spiegel zu erhöhen)und Dopamin steigert den Antrieb / die Motivation. Man kann aber diese Stoffe ja nicht direkt zufügen, da sie die Bluthirnschranke nicht passieren können.

Wenn man jetzt die Vorstufen von beiden Stoffen d.h. 5-HTP und L-Tyrosin / L-Dopa zufügt haben diese zumindest einen minimalen Effekt auf den Antrieb / das Glücklich sein? Und wenn ja wo wirkt es im Gehirn?

Bitte nur wissenschaftlich begründet, keine Erfahrungsberichte.
Pharma_Bro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 13:00   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.000
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

ich gehe davon aus, dass die Einnahme dieser Vorstufen nichts an den Spiegeln der Botenstoffe ändert. Normale Nahrung enthält genug der Vorstufen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 14:08   #8   Druckbare Version zeigen
Pharma_Bro  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

@chemiewolf, aber wie lässt sich das wissenschaftlich begründen? also warum kann es bei einer Mangelernährung helfen aber bei einer normalen Ernährung evtl. nicht mehr? Wie erkennt der Körper den Bedarf und verwertet alles was darüber ist nicht mehr?
Pharma_Bro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 15:22   #9   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 611
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Pharma_Bro,


normale Nahrung enthält eigentlich kaum freie Aminosäuren, auch kein L-Dopa und kein 5-HTP. Die Biosynthese von Dopamin und Serotonin erfolgt aus Tyrosin bzw. Tryptophan, wie du oben angedeutet hast.


L-Dopa in Kombination mit einem peripher wirkenden Decarboxylase-Hemmstoff nutzt man zur Behandlung von Morbus Parkinson und des Restless legs-Syndroms.



Wie aus dem oben verlinkten Wikipedia-Artikel hervorgeht, hat man 5-HTP früher auch therapeutisch genutzt, teilweise auch mit peripher wirkendem Decarboxylase-Hemmstoff, was aber zumindest in Deutschland seit Jahrzehnten obsolet ist, da es mittlerweile z. B. in Form der SSRI besseres gibt.


Nun gibt es verschiedene Nahrungsergänzungsmitttel, die L-Dopa oder 5-HTP enthalten sollen. Dabei handelt es sich aber, so wie ich das sehe, um irgendwelche Extrakte und nicht um Reinstoffe. Die Einahme dieser Nahrungsergänzungsmittel, wenn sie denn tatsächlich reich an L-Dopa oder 5-HTP sind, erzeugt in entsprechend hohen Dosen vermutlich hauptsächlich periphere Nebenwirkungen.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 16:26   #10   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.686
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

.... allenfalls subtile psychische Effekte .....
anderenfalls würde das zeug ja tonnenweise konsumiert werden

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3251561/pdf/pone.0028370.pdf

https://www.researchgate.net/profile/Anna_Wirz-Justice/publication/22823303_Simultaneous_improvement_of_mood_and_release_of_growth_hormone_by_L-5-hydroxytryptophan_Ro_3-5940_in_normal_subjects_author%27s_transl/links/56dd87ba08aed4e2a99c4cda/Simultaneous-improvement-of-mood-and-release-of-growth-hormone-by-L-5-hydroxytryptophan-Ro-3-5940-in-normal-subjects-authors-transl.pdf
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 14:47   #11   Druckbare Version zeigen
Pharma_Bro  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Ja, das ist ja eben die Frage, ob es subtile (minimale) Effekte haben kann, bei Konsum über längeren Zeitraum.
Klar sind die Effekte geringer als bei Antidepressiva.

@HNIW deine erste Studie sagt ja aus, dass Dopamin, bzw. L-Dopa kein Einfluss auf die positive Stimmung hat. Das ist ja richtig, Dopamin hat ehr Einfluss auf Motivation / Antrieb

Deine zweite Studie, sagt doch sehr wohl das 5-HTP die Stimmung verbessert, bei intravenöser Einnahme.

Oder sehe ich das falsch?
Pharma_Bro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 16:00   #12   Druckbare Version zeigen
Pharma_Bro  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

@Peter Schulz. Der Grund das es sich um Extrakte handelt liegt meines Erachtens in der rechtlichen Bedeutung. L-Dopa bzw 5-HTP dürften in Reinform der Arzneimittelrecht unterliegen (und daher ist die Zulassung wesentlich komplizierter) als bei Extrakten die vermutlich nur dem Nahrungsergänzungsmittelrecht unterliegen?

Weißt du ob es Studien zu diesen psychischen peripheren Nebenwirkungen gibt?
Pharma_Bro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 20:33   #13   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 611
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Zitat:
Zitat von Pharma_Bro Beitrag anzeigen
@HNIW deine erste Studie sagt ja aus, dass Dopamin, bzw. L-Dopa kein Einfluss auf die positive Stimmung hat. Das ist ja richtig, Dopamin hat ehr Einfluss auf Motivation / Antrieb
Beachte, dass bei der von HNIW verlinkten Studie L-Dopa in Kombination mit einem peripher wirkenden Decarboxylase-Hemmstoff gegeben wurde. Das sollte man nicht mit Nahrunsergänzungsmitteln, die angeblich reich an L-Dopa sind, vergleichen.



Zitat:

Deine zweite Studie, sagt doch sehr wohl das 5-HTP die Stimmung verbessert, bei intravenöser Einnahme.
Wie gesagt, zumindest hier hat 5-HTP als Arzneistoff keine Bedeutung mehr, weil es inzwischen besseres zur Behandlung von Depressionen gibt.

Geändert von Peter Schulz (19.08.2019 um 20:45 Uhr)
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 20:44   #14   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 611
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Zitat:
Zitat von Pharma_Bro Beitrag anzeigen
@Peter Schulz. Der Grund das es sich um Extrakte handelt liegt meines Erachtens in der rechtlichen Bedeutung. L-Dopa bzw 5-HTP dürften in Reinform der Arzneimittelrecht unterliegen (und daher ist die Zulassung wesentlich komplizierter) als bei Extrakten die vermutlich nur dem Nahrungsergänzungsmittelrecht unterliegen?
Und deswegen dürfen letztere normalerweise auch nicht mit "Health claims" versehen werden.



Zitat:

Weißt du ob es Studien zu diesen psychischen peripheren Nebenwirkungen gibt?
Periphere Nebenwirkungen heißt ja, eben die Peripherie des Körpers und nicht die Psyche betreffend.


Aber zu Nebenwirkungen entsprechend hoher 5-HTP-Dosierungen findest du hier mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Serotoninsyndrom


Aussagekräftige Studien wird es wahrscheinlich zu diesen Nahrungsergänzungsmitteln kaum geben. Klinische Studien kosten viel Geld. Und keiner wird Interesse daran haben, solche Mittel in einer sauberen Phase III-Studie gegen Placebo zu testen.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 23:12   #15   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 611
AW: Serotonin und Dopamin durch Nahrungsergänzungsmittel steigern

Zitat:
Zitat von Peter Schulz Beitrag anzeigen
Beachte, dass bei der von HNIW verlinkten Studie L-Dopa in Kombination mit einem peripher wirkenden Decarboxylase-Hemmstoff gegeben wurde. Das sollte man nicht mit Nahrunsergänzungsmitteln, die angeblich reich an L-Dopa sind, vergleichen.
PS: In den 1960er Jahren hat man übrigens Versuche unternommen, Morbus Parkinson nur mit Dopa zu behandeln. Zuerst mit dem Racemat, was zu heftigen Nebenwirkungen (vor allem Herz-Kreislauf) durch peripher gebildetes Dopamin führte, dann nur mit L-Dopa, wodurch die Nebenwirkungen reduziert werden konnten. Allerdings war immer noch eine Verabreichung im Grammmaßstab notwendig. Durch die peripher wirkenden Dopa-Decarboxylase-Hemmstoffe konnten die Dosis dann um 1/5 und damit auch die Nebenwirkungen auf ein akzeptables Maß gesenkt werden.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
5-htp, dopamin, l-dopa, l-tyrosin, serotonin

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
cocain erhöht konzentration an dopamin, serotonin, noradrenalin; folgen? abcde Biologie & Biochemie 12 11.09.2019 15:35
Hydroxylierung von Tryptophan und Tyrosin zu Serotonin/Dopamin danielj Biologie & Biochemie 3 09.03.2016 16:14
Nahrungsergänzungsmittel ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 21 22.06.2011 09:40
nahrungsergänzungsmittel neuzugang Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 10.08.2010 14:50
elektrolyse wirkungsgrad steigern Scarydevil Physikalische Chemie 7 27.02.2009 20:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.



Anzeige