Anorganische Chemie
Buchtipp
Synthetic Methods of Organometallic and Inorganic Chemistry
W.A. Herrmann, G. Brauer (Hrsg.)
139.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2018, 22:31   #1   Druckbare Version zeigen
SONDERZEICHEN Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Beitrag Löslichkeit von Chlorwasserstoff

Hallo Freunde der Chemie,


für eine Abschlussarbeit möchte ich die Löslichkeit von Chlowasserstoff in einer Absorptionsanlage berechnen.

Für einen vorherigen Prozess hatte ich die Löslichkeit von Chlorwasserstoff in Butylacetat mit dem Henry-Gesetz angenähert, jedoch glaube ich, dass ich das Henry-Gesetz bei der "Löslichkeit" von Chlorwasserstoff in Wasser nicht nutzen kann, da es dissoziiert.


Kann mir jemand hierzu behilflich sein, wie ich das ganze berechnen kann?


Ich bin über jede Antwort dankbar!
SONDERZEICHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 00:20   #2   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 43
AW: Löslichkeit von Chlorwasserstoff

https://webbook.nist.gov/cgi/cbook.cgi?ID=C7647010&Mask=10#Solubility
Wobei ich hier sagen muss, sind die Werte nicht mit Referenzen belegt, kann sein dass da etwas sinnvolles bei rauskommt, oder halt auch nicht.


MfG
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 00:28   #3   Druckbare Version zeigen
SONDERZEICHEN Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Löslichkeit von Chlorwasserstoff

Hallo Jonas__,


danke für deine Antwort, das beudeutet jedoch, dass ich die Löslichkeit von Chlorwasserstoff trotz Dissziation mit dem Henry-Gesetz beschreiben kann?


Ich dachte eigentlich das Henry-Gesetz bezieht sich nur auf physikalische Absorptionen.


Entschuldige ich war wohl zu schnell im Schreiben, ich sehe gerde dass in deinem Link extra die Berechnungskonstanten zur Dissoziation angegeben sind.
Vielen Dank!
SONDERZEICHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.11.2018, 13:22   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.006
AW: Löslichkeit von Chlorwasserstoff

Wie nahe sind denn solche berechneten Werte an den tatsächlichen Werten? Löslichkeit ist ja eine recht komplexe Sache.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 08:24   #5   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.569
AW: Löslichkeit von Chlorwasserstoff

Schau auch mal hier: https://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/compound/hydrochloric_acid#section=Solubility und hier: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/000469818690079X Ansonsten müßte HCl doch eigentlich bestens charakterisiert sein als Industriechemikalie, die im Tausentonnenmaßstab produziert wird?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
chlorwasserstoff, löslichkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chlorwasserstoff Kallino Analytik: Quali. und Quant. Analyse 10 09.09.2013 14:39
Chlorwasserstoff verflüssigen? tobiasp Anorganische Chemie 3 15.02.2011 07:01
Chlorwasserstoff - Stoffmenge angeLika. Allgemeine Chemie 1 08.11.2010 16:45
Löslichkeit von Chlorwasserstoff Jack Daniels 47 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 09.08.2009 15:07
Chlorwasserstoff LilliOn Allgemeine Chemie 11 01.02.2005 19:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.



Anzeige