Organische Chemie
Buchtipp
Namen- und Schlagwort-Reaktionen der Organischen Chemie
T. Laue, A. Plagens
25.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 12:56   #1   Druckbare Version zeigen
bennyblack Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 92
Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Hallo!

Ich überlege momentan wie man die Potenz von LSM ermitteln könnte.
BASF bietet ja eine ganze Bandbreite an und wenn man sich dann fragt welches Mittel will ich denn in meinem Polymer einsetzen, dann stellt sich, in der Industrie, auch die Frage: Was bekomme ich denn für mein Geld?

Wichtige Kriterien sind Lebensdauer und "Kraft". Damit meine ich, zwei unterschiedliche LSM können ja unterschiedlich viel Licht absorbieren.
Dazu kommen natürlich noch Dinge wie Verarbeitbarkeit, Nebenreaktionen etc. Aber das ist erstmal zweitrangig.

Nehmen wir an ich kaufe 5 verschiedene LSM und schmeiße die in mein Produkt, wie kann ich schnell feststellen, welches das Beste ist (bezogen auf Lebensdauer aber vor allem auf Kraft).

Die Ideen die ich habe scheinen alle unpraktikabel. Konzentrationsreihen (wie viel LSM brauche ich um 100% absorption zu erreichen), Bewitterung (dauert Jahre).

Hat einer von euch eine gute Idee?

Lg
Benny
bennyblack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 15:44   #2   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.495
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Vielleicht hilft das Stichwort --Xenotest--weiter.
Ist aber nur eine Idee.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 16:36   #3   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.559
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Was sagen denn die Anwendungstechniker der Badischen?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 09:09   #4   Druckbare Version zeigen
bennyblack Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 92
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Hm ja, so Geräte kenne ich. Aber trotz allem dauert das ja hunderte bis tausende von Stunden bis ich eine Antwort habe. Ich hatte mich gefragt ob es nicht eine schnellere Lösung gibt.
bennyblack ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.11.2018, 09:09   #5   Druckbare Version zeigen
bennyblack Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 92
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Was für eine Badische?
bennyblack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 09:10   #6   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.559
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Zitat:
Zitat von bennyblack Beitrag anzeigen
Was für eine Badische?
Jargon für die BASF. Sorry
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 11:54   #7   Druckbare Version zeigen
bennyblack Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 92
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Ich hab auf ner Internetseite von der BASF tatsächlich eine Anfrage gestellt, aber ich glaub das Skript war kaputt weil es hat m.W.n. meine Anfrage nicht abgeschickt, da stand immer irgendwas wie Javascript(void(0)) oder so.
bennyblack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:13   #8   Druckbare Version zeigen
Lucas76 Männlich
Mitglied
Beiträge: 643
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Ist "Xenotest" auch ein Verfahren, wo mittels UV-Lampe/UV-Vis-Lampe (Deuterium oder Xeneon)das Untersuchungsmaterial eine Weile bestrahlt/belichtet wird und anschliesssend Tests wie FT-IR, etc. durchgeführt wird (natürlich vergleichende Tests: vorher/nachher)?

Ich denke mit ATR-FT-IR könnte man sehr schön die, nach Belichtung, an der Oberfläche entstandenen Oxidationsprodukte eines Polymers feststellen.
Lucas76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:45   #9   Druckbare Version zeigen
mib777 Männlich
Mitglied
Beiträge: 326
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Ja genau so ein Instrument ist das. Dazu kann man dann noch Wether-o-meter für den Aussenbereich anführen und was es noch alles gibt.

Leider sind meines Wissens nach diese Tests die einzige verlässliche Methode um eine einigermassen gute Aussage zu den LSM zu bekommen. Und nach dem (relativ kurzen) Test benötigt man doch einen Praxistest mit natürlicher Bewitterung, je nachdem wie stichfest die Tests sein sollen.

Aber natürlich haben die Hersteller da schon eine ziemlich gute Erfahrung aufgebaut, vor allem, wenn im eigenen Betrieb noch keine erfahrungen vorliegen.
__________________
Michael

Wer fragt ist vielleicht ein Narr - für 5 Sekunden.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
mib777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 18:30   #10   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 34
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Hi,

ich möchte hier einfach mal in den Raum werfen, dass man die Licht Stabilisatoren grob in 3 Klassen teilen kann.


Organische UV-Absorber:
Im Prinzib 'Farben' die im UV Bereich absorbieren. Das Problem bei Farben ist oftmals, dass sie recht schnell auch degradieren. Oftmals insbesondere dann, wenn diese bestrahlt werden.


Anorganische Pigment:
z.B. Titandioxid, das Streut und absorbiert Licht und ist im Polymer chemisch quasi unkaputtbar. Diese Stabilisatoren sind sehr stark, aber intransparent.


Radikalfänger:
Ähnliche/Gleiche Substanzen werden auch als Oxidationsstabilisatoren eingesetzt und 'verarzten' die Wunden von UV und O2, sprich fängt Radikale.


Oftmals werden Kombinationen von allen 3 eingesetzt (und noch mehr).


Die Quintessenz, du solltest dir gedanken machen, ob dein Polymer transparent sein soll/muss.
Darüberhinaus, wird das ganze auch davon abhängen unter welche Umständen du deine Substanz einsetzen willst.



MfG
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:55   #11   Druckbare Version zeigen
bennyblack Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 92
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Hi! Vielen Dank für eure Antworten!

Ja, die 3 Grundfunktionen von LSM sind mir bekannt.

Das Polymer muss nicht transparent sein. Aber einfärben will ich es schon, da bringt TiO4 schon Probleme mit wegen der Pigmentierung und anderen Dingen.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass künstliche Bewitterung in einem dafür vorgesehenen Gerät die schnellste Methode ist?

Edit: Einsatz ist draußen, also Regen, Sonne und Temperaturschwankungen sind alle dabei.
bennyblack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:37   #12   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.495
AW: Ermittlung der Potenz von Lichtschutzmitteln

Ein Klimaprüfstand draußen ist die eine Sache. Ein Xenotest die andere.
Beides zusammen ergibt Sinn. Im Winter ist z.B. die Sonneneinstrahlung eine ganz andere als im Sommer. Und was im sonnigen Mittelgebirge noch ganz gute Ergebnisse
liefert kann im Seeklima jämmerlich versagen.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
additiv, lichtschutzmittel, polymer, uv-absorber

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Potenz Mathebabii Mathematik 5 18.04.2008 07:07
Potenz berechnen zimtwasser Mathematik 4 06.01.2008 18:43
Addition in der Potenz matheniete Mathematik 5 28.02.2007 21:09
Potenz von 3 Hoch 5 guruguru Mathematik 9 12.12.2005 20:17
Potenz? Chris2701 Mathematik 3 15.03.2005 21:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.



Anzeige