Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2018, 15:36   #1   Druckbare Version zeigen
Anus Herbae Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Frage Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Moin,

Ich habe mir gerade die Piktogramme von Silbernitrat (AgNO3) angeschaut und verstehe nicht warum es Acide Eigenschaften haben soll.
in Wasser würde es zu keiner Protolyse kommen soweit ich weiß da HNO3 vollständig zu NO3- und H+ dissoziieren sollte. Somit sind Ag+ und NO3- Protolytisch Indifferent und sollte in Wasser Neutral reagieren.... oder?!



LG
Anus Herbae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 16:02   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.472
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

ätzend bedeutet nicht acide (sauer).
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 16:09   #3   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.512
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Silbernitrat reagiert in wässriger Lösung sauer. Eine 0,1 molare Silbernitratlösung erreicht einen pH-Wert von ca. 5. Das rührt daher, dass Ag+ das Kation einer schwachen Base ist. Und Salze aus schwachen Basen und starken Säuren reagieren sauer. Inwieweit noch Komplexierungseigenschaften des Silberkations eine Rolle spielen müsste ich noch recherchieren.

Gruß Bergler

P.S: Anmerkung von chemiewolf beachten. Auch NaOH ist ätzend.
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!

Geändert von Bergler (10.09.2018 um 16:10 Uhr) Grund: Nachtrag eingefügt.
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 16:16   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.438
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Aus der GESTIS-Stoffdatenbank:
"S.-Staub und -Lösungen wirken - konzentrationsabhängig - reizend bis stark ätzend auf Schleimhäute und Haut.[07637]
In das Auge gelangte Kristalle können schwere Entzündungen und tiefe Schädigungen im umgebenden Gewebe hervorrufen. 5 - 50 %ige S.-Lösungen verursachten schwere Augen-Schädigungen, in einigen Fällen bleibende Hornhauttrübung. Typisch sind ein schnelles Anschwellen der Bindehäute und Lider mit blutigen Absonderungen aus dem Bindehautsack.[07979]
Auf die Haut wirkt S. schon in geringer Konzentration, aber lokal stark eingegrenzt ätzend. Es kommt als lokales Ätzmittel zur Anwendung (z.B. als "Höllensteinstift").[07718]"

Nur so als Vorgeschmack.

Also wenn Hautkontakt, dann mit wenig Substanz. Macht die Haut wertvoller. Fällt aber auch wieder ab.

Kolloidales Silber ist übrigens äußerst mikrobizid.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 16:25   #5   Druckbare Version zeigen
Anus Herbae Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Kann es mir jemand anhand eines Protolyse Beispiels erklären? Ich verstehe immernoch nicht warum Ag+ eine schwache Base sein soll.

Danke im Vorraus
LG
Anus Herbae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 16:30   #6   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.512
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Zitat:
Zitat von Anus Herbae Beitrag anzeigen
...Ich verstehe immernoch nicht warum Ag+ eine schwache Base sein soll ...
Ag+ ist ja auch Base, sondern das Kation einer schwachen Base. AgOH ist die zugehörige schwache Base. Wenn du Silbernitrat in Wasser löst, reagieren die Silberkationen mit dem Wasser zu einer schwach sauren Lösung:

Ag+ + H2O ---> AgOH + H+

Und H+-Ionen (resp. H3O+ im wässrigen) reagieren nun mal sauer.

Es sei nochmals angemerkt, dass "sauer" und "ätzend" nicht das Gleiche sind.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 13:29   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.105
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Die Ätzwirkung wird meines Wissens eher durch die oxidierende Wirkung der Silberionen ausgeübt. Die werden zu elementaren Silber reduziert. Leute, die früher Silbernitrat ohne Peleusball pipettiert haben hatten schwarze Schnauzen.
Auch wurde es zum entfernen von Warzen (Höllenstein) verwendet.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 13:51   #8   Druckbare Version zeigen
OHGruppe Männlich
Mitglied
Beiträge: 879
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Ich würde hier auch noch die korrosiven Eigenschaften von Silbernitrat gegen diverse Materialien (Metalle) in Betracht ziehen. Das Ätzend-Symbol kann ja im Prinzip für Beides stehen.
__________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?
OHGruppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 13:58   #9   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.438
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Zumindest hat es auch diese Einstufung.

In wie weit das an dem Nitrat liegt, kann ich nicht sagen. Zumindest Natriumnitrat hat sowas nicht. Es kann aber auch an der Combo von Nitrat und Silber liegen, das dann irgendwie einige oxidative Prozesse katalytisch beschleunigen kann.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.09.2018, 14:04   #10   Druckbare Version zeigen
biowiz  
Mitglied
Beiträge: 715
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

wenn ich mich recht erinnere wird ein Silbernitratstift auch z.B. bei Babys am Bauchnabel zum Veröden verwendet, damit dieser, wenn nicht wie vorgesehen abgfallen ist, gut/sicher abheilen kann.
bw
biowiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 21:01   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.979
AW: Silbernitrat ätzende Eigenschaft ?!

Höllenstein: https://www.onmeda.de/Medikament/H%C3%B6llenstein-%C3%84tzstift--wirkung+dosierung.html
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
acide, piktogramm, säurebase, silbernitrat

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
500ML auf ca 40 Grad erwärmen ohne Ätzende oder verfärbende Stoffe DerNeueHier Biologie & Biochemie 4 02.09.2017 21:25
Ätzende Säure H+ Pepp Allgemeine Chemie 3 20.02.2011 00:21
Ätzende Wirkung von H2O2 und KMnO4 Becherglas Anorganische Chemie 1 27.08.2009 15:42
schwierige (bzw. ätzende) Präparate Kryolith Organische Chemie 31 11.11.2005 00:26
Eigenschaft der Normalverteilung csac3725 Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 0 08.02.2005 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.



Anzeige