Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Klinisch-toxikologische Analytik
W.R. Külpmann (Hrsg.)
179.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2018, 20:03   #1   Druckbare Version zeigen
Nele  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 882
HPLC in den betrieb nehmen

hallo =)

vllt kann mir hier jemand helfen..wenn man mit einer hplc gearbeitet hat muss man diese ja spülen. Und beim Wechseln des Eluats muss man ja drainen ? (Mit Fluß 5 ml/min) Weiß jemand was drainen bedeutet? ich hab das wort immer verwendet, weiß aer gar nicht wirklich was das heißt. Und spült man zuerst mit wasser dann mit acetonitril?

danke =)
Nele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 15:19   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.343
AW: HPLC in den betrieb nehmen

Man muß beim Wechseln eines Lösungsmittels (Eluent, nicht Eluat) halt etwas aufpassen: Vertragen sich die Lömis (chemisch und Mischbarkeit), verträgts die Säule und das verträgt es Gerät, hart zu wechseln? Im Zweifelsfall einen Gradienten fahren, evtl. auch über ein drittes Lömi, welches zu beiden kompatibel ist. Welchen maximalen Fluß Du nehmen kannst (wg. Zeitersparnis) bestimmen max. Förderleistung der Pumpe(n) und der Gegendruck, der sich im System dabei aufbaut, was die Pumpe schafft und was Säule, Leitungen, Detektoren, Ventile usw. vertragen.

Beim "Drainen" leitet man das Lömi an der Säule vorbei und kann so höhere Flußrate fahren und evtl. die Säule vor Schäden schützen.

Ist bei wässrigen Puffern (Proteine!) vermutlich wichtiger als bei "normaler" HPLC.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.08.2018, 13:47   #3   Druckbare Version zeigen
Lucas76 Männlich
Mitglied
Beiträge: 621
AW: HPLC in den betrieb nehmen

Wenn Puffersalze verwendet wurden (oder auch säuren/Basen) erst mit MilliQ-Wasser spülen (kann auch 10% ACN enthalten) ind danach mit 2-Propanol.
Wir lassen unsere Geräte schlussendlich mit ACN:H2O; 50:50 stehen.
Lucas76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 08:20   #4   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.142
AW: HPLC in den betrieb nehmen

Zitat:
Zitat von Nele Beitrag anzeigen
Und beim Wechseln des Eluats muss man ja drainen ? (Mit Fluß 5 ml/min) Weiß jemand was drainen bedeutet? ich hab das wort immer verwendet, weiß aer gar nicht wirklich was das heißt. Und spült man zuerst mit wasser dann mit acetonitril?
"Drainen" habe ich noch nie gehört. "Purgen" kenne ich, wenn man denn unbedingt Denglish verwenden will ;-)

Die Pumpe hat ein sogenanntes Drain-Ventil - wenn man es aufdreht wird direkt in den Abfall (Drain) gepumpt. Das macht man nach einem Laufmittelwechsel (z.B. mit 5 ml/min, da das bei analytischen Pumpen der maximale Fluss ist, für 2 - 5 min) um einerseits das alte Laufmittel aus den Schläuchen zu spülen und andererseits um Luftblasen zu entfernen. Also auch, wenn man das Laufmittel mit einer frischen Flasche von demselben Stoff ersetzt hat!
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kontinuierlicher Betrieb Sebstian Verfahrenstechnik und Technische Chemie 5 05.06.2009 19:20
alte diffusionsnebelkammer in betrieb nehmen... wie? speziell ringelektrode / entionisierung... fragensteller Physik 11 22.03.2008 00:20
Galileo-Betrieb beauftragt CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 13.09.2007 20:40
stationärer Betrieb Bea Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 25.08.2006 20:58
ein bad nehmen steel Biologie & Biochemie 6 26.07.2006 11:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.



Anzeige