Bücher und wissenschaftliche Literatur
Buchtipp
Taschenatlas der Pharmakologie
H. Lüllmann, K. Mohr, L. Hein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Bücher und wissenschaftliche Literatur

Hinweise

Bücher und wissenschaftliche Literatur Ein Forum für Fragen und Diskussionen zu Büchern, Zeitschriften, wissenschaftlicher Literatur, elektronischen Datenbanken und allem, was dazu gehört.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2018, 13:25   #1   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 529
Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Hi,
ich bin auf der Suche nach einem umfassenden Buch, das mich durch das Studium begleiten soll. Ich habe derzeit in Richtung AC nur den "Mortimer - Basiswissen der Chemie" und das ist natürlich extrem oberflächlich und nicht sehr hilfreich. Das Buch sollte möglichst viele Bereiche der anorganischen Chemie aus dem Bachelor abdecken und am besten auch noch darüber hinausgehen. Und sollte sich noch etwas Analytik finden sag ich auch nicht nein. Es sollte als Nachschlagwerk funktionieren, sodass man sich einzelne Kapitel aneignen kann ohne gleich tausende von Seiten (das ganze Buch) lesen zu müssen. Übungsaufgaben muss ich nicht unbedingt haben. Gerne auch englischsprachige Vorschläge.
Mir ist bewusst, dass Professoren in der Regel Bücher empfehlen, aber ich bin interessiert an eurer Meinung und euren Erfahrungen.
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 13:59   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.366
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

im Hollemann Wiberg lese ich heute noch gern. Er ist ein sehr gutes Nachschlagwerk und auch didaktisch gut gemacht.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 14:28   #3   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 529
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
im Hollemann Wiberg lese ich heute noch gern. Er ist ein sehr gutes Nachschlagwerk und auch didaktisch gut gemacht.
Danke für den Tipp.
Das sieht interessant aus. Kannst du zufällig was zu den Auflagen sagen? Die neuste (103) ist von 2016, die davor (102) ist von 2007. Sollte man lieber das Extrageld für die aktuellste Auflage in zwei Bänden springen lassen, oder tuts für den Normalgebrauch auch die ältere?
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 14:54   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.366
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

sorry, ich hab eine von 1978. Neuere kenn ich nur oberflächlich.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 15:11   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.006
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Punktuell gelesen tut sich zwischen der 101. und der neuesten nicht so viel. Natürlich gibt es in der neueren Auflage einige Ergänzungen; es ist zu empfehlen, die neuere zu nehmen. Hält fast ein Leben lang - ich habe lange mit der 98, dann mit der 101 und jetzt mit der neuesten gelebt.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 17:51   #6   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.348
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Der HOWI ist ein Nachschlagewerk, kein Lehrbuch. Bitte bedenken.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 23:44   #7   Druckbare Version zeigen
NapalmDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 107
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Hi Adders,

ich kann mich zunächst mal was den HoWi angeht nur meinen Vorrednern anschließen. Auf jeden Fall ein Buch mit sehr hoher Informationsdichte, das für Anorganik in sehr vielen Fragen auch gute Antworten liefert. Allerdings wird es dir vorlesungsbegleitend im Sinne eines Lehrbuchs, wie von imalipusram bereits angesprochen, nicht sehr viel bringen.

Als Lehrbuch finde ich den Riedel - Moderne Anorganische Chemie ganz nützlich. Er deckt die Bereiche Nichtmetallchemie, Festkörperchemie, Komplexchemie und Organometallchemie gut ab. Damit hat man für mehrere Vorlesungen in den höheren Bachelor-Semestern schon mal eine annehmbare Basis.

LG, Nico
NapalmDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 06:48   #8   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 529
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Danke für die ganzen Wortmeldungen. Ich werd mir die Bücher in der Bibliothek mal ansehen. Eventuell kaufe ich mir dann den Holleman Wiberg als Nachschlagwerk für zuhause und leihe mir weitere Lehrbücher (z.B. Riedel) für Klausuren u.ä.
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 21:47   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.962
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Dieses Buch besitze ich und es gefällt mir sehr gut:
https://www.degruyter.com/view/product/128382
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.04.2018, 13:51   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.203
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Ich habe die 101. Auflage des Holleman-Wiberg und benutze sie immer wieder gern. Eine richtige Fundgrube an Informationen.
Ansonsten habe ich noch einen Riedel, einen Cotton-Wilkinson (viel über Komplexchemie), einen Jander-Blasius (bez. Analytik immer noch interessant) und noch eine Reihe weiterer Bücher aus längst vergangenen Zeiten, u. a. einen Holleman-Wiberg von 1943...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 19:00   #11   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.583
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
... Cotton-Wilkinson (viel über Komplexchemie),
Der ist auf jeden Fall zu empfehlen.
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 21:13   #12   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 529
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Auch euch noch mal vielen Dank für die Anregungen.
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 11:41   #13   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.870
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Da gab's noch zu meiner Zeit den Greenwood & Earnshaw, Chemistry of the Elements. Gut lesbar und ist, glaube ich, auch ins Deutsche übertragen worden und erschienen bei VCH Weinheim. Nur noch antiquarisch zu haben : Sidgwick, Chemistry of the Elements (in zwei Bänden). Eher lehrbuchartigen Charakter haben die Bücher von Shriver/Atkins/Langford : Inorganic Chemistry und Sharpe/Housecroft : Inorganic Chemistry.

LG
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 11:44   #14   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.366
AW: Umfassendes Buch Anorganische Chemie

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Der HOWI ist ein Nachschlagewerk, kein Lehrbuch. Bitte bedenken.
das halte ich für etwas übertrieben. Es ist ja kein Lexikon.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe Biologie Buch (Pearson Studium) und Chemie Buch 9. Auflage phil111 Biologie & Biochemie 0 16.08.2012 19:39
anorganische chemie Jessi90 Anorganische Chemie 4 07.03.2012 21:32
[Buch:] Anorganische Chemie (von Duward F. Shriver/Peter William Atkins/Cooper H. Langford) awayguy Bücher und wissenschaftliche Literatur 4 27.11.2009 19:54
Anorganische Chemie venac Anorganische Chemie 6 03.02.2007 20:55
Anorganische Chemie - Chemie-Basiswissen I CO-Küchler Bücher und wissenschaftliche Literatur 3 25.09.2002 14:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.



Anzeige