Anorganische Chemie
Buchtipp
Anorganische Strukturchemie
U. Müller
34.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2018, 19:31   #1   Druckbare Version zeigen
AlphaBetaGama Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 239
Warum gibt es keine Fe(III)CO6 -Komplexe?

Hallo zusammen,

warum gibt es für Fe3+ stabile CN-Komplexe, wie [Fe(CN)6]3+, aber keine Fe
3+-Komplexe mit 6 CO-Liganden?

Könnte es einer bitte einer anhand Bindungseigenschaften erläutern?

CN und CO-Liganden sind ja beide Starkfeldliganden und mit ihren leeren pi*-Orbitalen starke pi-Akzeptoren. Beide sollten dann die Elektronendichte am Metallzentrum vermindern.

Wäre für ne Erklärung dankbar!
AlphaBetaGama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 17:24   #2   Druckbare Version zeigen
MatzeB Männlich
Mitglied
Beiträge: 306
AW: Warum gibt es keine Fe(III)CO6 -Komplexe?

Eisen(III) ist ein starkes Oxidationsmittel mit Elektronenmangel. CO ist ein Pi-Akzeptor-Ligand. Damit stabilisiert der CO-Ligand den Komplexmit Pi-Rückbindungen. Fe(III) fehlen diese Elektronen für eine pi-Rückbindung. CN hat keinen großen pi-Akzeptorligand. Außerdem kann das Cyanid-Ion die positive Ladfung des Ions besser stabilisieren.
MatzeB ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.02.2018, 19:02   #3   Druckbare Version zeigen
Korrodeur  
Mitglied
Beiträge: 36
AW: Warum gibt es keine Fe(III)CO6 -Komplexe?

...zudem dürfte die Komplexbildung schon dadurch erschwert werden, dass physikalisch in Wasser gelöstes CO kaum in der Lage sein dürfte, die solide Hydrathülle eines Fe(III)-Ions zu verdrängen.
Korrodeur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 16:30   #4   Druckbare Version zeigen
AlphaBetaGama Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 239
AW: Warum gibt es keine Fe(III)CO6 -Komplexe?

Hallo zusammen,

ich danke euch für die Antworten

Zitat:
Zitat von MatzeB Beitrag anzeigen
CN hat keinen großen pi-Akzeptorligand.
Jetzt stehe ich wenig aufm Schlauch. CN- ist laut spektrochemische Reihe wie CO ein Starkfeldligand, die als LS gute pi-Akzeptor-Liganden definiert sind. Zudem sind ja die Elektronen in den jeweiligen MOs mit der gleichen Anzahl Elektronen besetzt, wobei die nichtbindende Niveaus (pi* nicht besetzt sind und diese ja die pi-Akzeptorfähigkeit ausmachen. Oder bringe ich jetzt was durcheinander?

Danke!
AlphaBetaGama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 20:14   #5   Druckbare Version zeigen
MatzeB Männlich
Mitglied
Beiträge: 306
AW: Warum gibt es keine Fe(III)CO6 -Komplexe?

Ja, Cyanid-Ionen sind isoelektronische zu CO. Daher sind sie theoretisch dazu befähigt, pi-Rückbindungen auszubilden. Aber sie machen es nicht. Den CN- ist deutlich elektronenreicher als CO, durch die negatie Ladung. Die pi-Rückbindung dient ja dazu, Elektronenmangel auszugleichen. CN- muss das nicht machen. Es wäre eher kontraproduktiv.
MatzeB ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum gibt es keine Sauerstoffionen?? vincenzo1996 Allgemeine Chemie 2 19.01.2014 13:08
Warum gibt es keine Berylliumakkus? Korbi Anorganische Chemie 5 04.02.2013 09:40
Warum gibt es keine He2-Moleküle? Andy281690 Allgemeine Chemie 31 29.12.2011 15:51
Warum gibt es keine Maximaltemperatur? Lasa Physik 3 16.08.2007 09:30
Warum gibt es keine 100%-ige Salzsäure Natascha Allgemeine Chemie 19 07.03.2005 08:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:46 Uhr.



Anzeige