Organische Chemie
Buchtipp
Grundlagen der Organischen Chemie
J. Buddrus
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2017, 10:12   #1   Druckbare Version zeigen
usb137 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
LSD-Chemie

Ich weiß, dass das Stickstoffatom in 6-Position bei Salzbildung protoniert wird, ich würde das nur gerne besser verstehn. Ich nehme an, das Natom in Indol (in 1-Position, soweit ich weiß) scheidet aus, weil Indol ein aromatisches Molekül ist, aber für genauere Informationen in der Richtung wäre ich sehr verbunden. Und dann ist ja auch noch das N-Atom, dass in der Amidbingung steeckt. Ich nehme an, dass auch solche von der Protonierung ausgeschlossen sind, aber ich wüsste auch gerne genauer, warum. Bitte für jemanden erklären, der eine sehr gute naturwissenschaftliche Allgemeinbildung hat, aber noch keine Chemie-(oder Elektronenhüllenphysik-, wie ich das halb scherzhaft zu nennen gedenke )Lehrveranstaltungen an einer Universität gehört hat.
usb137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 12:19   #2   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.420
AW: LSD-Chemie

Sind dir die Begrifflichkeiten der mesomeren und inuktiven Effekte, sowie delokalisierte pi-Elektronen bekannt?

Ohne Kenntisse über diese Zusammenhänge dürfte eine Erklärung schwierig werden.

Gruß Bergler

P.S: Aus reiner Neugier: Woher kommt dein Interesse an LSD?
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.12.2017, 19:11   #3   Druckbare Version zeigen
usb137 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: LSD-Chemie

Zitat:
Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
Sind dir die Begrifflichkeiten der mesomeren und inuktiven Effekte, sowie delokalisierte pi-Elektronen bekannt?
Noch nicht, aber ich kann es mir ja aus dem Internet heraussuchen.

EDIT: ach so, delokalisierte Elektronen sagen mir schon was. Folgt wohl irgendwie aus der Schrödinger-Gleichung für Mehrteilchensysteme. Einfach mal das hier durchlesen.

Zitat:
Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
Aus reiner Neugier: Woher kommt dein Interesse an LSD?
Vor allem daher, weil ich es gerne nehme, wie ja auch unschwer aus meinem Profil erkennbar ist.

Wie ich schon in einem anderen Thread gepostet habe, das sind zwei meiner Lieblingsbücher: .

Geändert von usb137 (08.12.2017 um 19:20 Uhr)
usb137 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lsd-chemie

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5. Prüfungskomponente Chemie- Politik oder Chemie- Physik oder Chemie- Geschichte Marcelw. Allgemeine Chemie 2 17.11.2017 15:24
Nobelpreis für Chemie 2013 - meine Prognose: Einzelmolekülspektroskopie - Chemie Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 1 01.10.2013 08:59
Nobelpreis für Chemie 2012 - die Kandidaten und meine Prognose - Chemie Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 1 13.10.2012 21:21
Thema für Fachkombination Chemie-Deutsch, Chemie-Geschichte, vormals : Hilfe.. TomChemie Allgemeine Chemie 26 28.09.2009 13:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.



Anzeige