Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Moderne Röntgenbeugung
L. Spieß, R. Schwarzer, H. Behnken, G. Teichert
29,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2017, 18:03   #1   Druckbare Version zeigen
Tina098  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Nachweis Ionen

Hallo

Ich bräuchte bitte ganz drigend Hilfe. Und zwar gehts um folgendes:

Ich habe eine Probe in der sich 3 Ionen befinden.
Mögliche Ionen die drinnen sein können sind Na+ K+ Li+ Mg2+ Ca2+ Sr2+ Ba2+


Ohne dass ich irgendetwas gemacht habe befindet sich in der Probe ein durchsichtiger Niederschlag von kleinen Kristallen.

Durch welche/s der oben angeführten Ionen kann das sein?

Danke schon mal!

Geändert von Tina098 (12.10.2017 um 18:09 Uhr)
Tina098 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 18:45   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.862
AW: Nachweis Ionen

Wie sieht das denn aus,was für ein Niederschlag?
Allgemein rate ich hier,nicht von solchen vagen Angaben auf Ionen zu schließen.
Wenn kein farbiges Anion vorliegt,bilden die obigen Ionen in der Regel farblose Salze.Du könntest höchstens versuchen,anscheinend einheitlich Kristalle zu isolieren und damit eine Einzelanalyse zu machen.
Ansonsten sollte hier eine klassische Analyse mit kleinem Trennungsgang nicht all zu schwierig sein.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 18:54   #3   Druckbare Version zeigen
Tina098  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Nachweis Ionen

Vielen Dank schon mal für die Antwort!
Es sind einfach nur durchsichtige Kristalle die einen Klumpen bilden (sie lösen sich also auch nicht durch schütteln der Probe)

Die Trennung ist halt wieder so mühsam nachdem in der Probe auch Hg2+ ist und wenn man nich geübt ist (so wie ich) dauert das leider ziemlich lange
Deshalb habe ich gehofft man kann schon allein am Niederschlag etwas erkennen
Tina098 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 19:10   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.862
AW: Nachweis Ionen

Wo kommt denn jetzt das Hg her?
Bitte genau beschreiben,was für eine Analyse ihr zu lösen habt,welche Ionen alle enthalten sein können und was du gemacht hast.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 19:17   #5   Druckbare Version zeigen
Tina098  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Nachweis Ionen

Also das Hg2+ ist schon ganz sicher in der Probe drinnen das habe ich schon mit KI am Filterpapier nachgewiesen...
Sonst war bei der Angabe alles wie gehabt
Tina098 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis von Halogenid-Ionen durch Reaktion mit Silber-Ionen nicksn Organische Chemie 2 20.07.2011 18:18
Nachweis der Art der elektrischen Ladung von Fe(III)-Ionen und Ferrat(III)-Ionen MarinaH Anorganische Chemie 10 17.04.2010 18:45
H30+ -Ionen Nachweis. Ytterium Allgemeine Chemie 7 15.03.2010 21:52
Nachweis von Blei-Ionen mit Dichromat-Ionen Morgenmuffel85 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 27.09.2007 14:30
Nachweis von Ionen ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 19.05.2002 21:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:17 Uhr.



Anzeige