Physikalische Chemie
Buchtipp
Physikalische Chemie
P.W. Atkins
77.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 17:02   #1   Druckbare Version zeigen
ac Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Reaktionsenthalpie bei isobarer Reaktionsführung

Hallo,

ich schreibe morgen eine Chemie-Arbeit. Das Thema ist Thermodynamik etc. . Wir hatten die Reaktionsenthalpie wie folgt definiert: {\Delta}rH = {\Delta}rU=Qr,p-p*{\Delta}V . Später hatten wir aufgeschrieben, dass {\Delta}rHm=Qr/n sei. Ist dies nicht aber formal falsch? Zwar handelte es sich um eine Reaktion, bei der sich kein Gas entwickelte, doch wenn es sich um eine solche handeln würde, würde ja Volumenarbeit verrichtet werden und folglich müsste man diese doch bei der Reaktionsenthalpie beachten und somit auch bei der molaren Reaktionenthalpie, oder?
ac ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.09.2017, 19:35   #2   Druckbare Version zeigen
DrStupid Männlich
Mitglied
Beiträge: 432
AW: Reaktionsenthalpie bei isobarer Reaktionsführung

Zitat:
Zitat von ac Beitrag anzeigen
Wir hatten die Reaktionsenthalpie wie folgt definiert: {\Delta}rH = {\Delta}rU=Qr,p-p*{\Delta}V.
Wenn die Enthalpie gleich der inneren Energie wäre, wozu wäre sie dann gut?

Zitat:
Zitat von ac Beitrag anzeigen
[...]würde ja Volumenarbeit verrichtet werden und folglich müsste man diese doch bei der Reaktionsenthalpie beachten
Die Enthalpie ist so konstruiert, dass man das nicht tun muss. Du kannst jetzt überlegen, wie man das am besten anstellt oder einfach nachsehen, wie die Enthalpie wirklich definiert ist.
DrStupid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Enthalpie isobarer, reversibler Prozess JimBeam8 Physik 5 08.05.2013 02:17
Isobarer Prozess Wärmeabnahme NoraS Physikalische Chemie 4 24.09.2009 20:47
Ist U bei isobarer Kompression konstant? Auwi Physikalische Chemie 2 26.08.2009 17:04
Unterschied zwischen thermodynamisch und kinetische kontrollierter Reaktionsführung Alex_Dm Allgemeine Chemie 1 17.03.2009 14:21
isobarer thermischer Ausdehnungskoeffizient splattermatze Physikalische Chemie 5 09.11.2008 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.



Anzeige