Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2017, 14:24   #1   Druckbare Version zeigen
Nele  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 836
MO/ valenz bindung theorie

Hi

Kann sich hier vielleicht eine erbarmen und mir den Unterschied zwischen der MO und der Valenzbindungstheorie erklären? Ich verstehe einfach den Unterschied nicht!

Danke sehr !
Nele ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.09.2017, 15:40   #2   Druckbare Version zeigen
NapalmDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 36
AW: MO/ valenz bindung theorie

Kannst du vielleicht einmal versuchen zu schildern, was du bereits über beide Theorien weißt? Das würde es einfacher machen zu erklären, wo konkret die Unterschiede liegen.

LG, Nico
NapalmDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 20:29   #3   Druckbare Version zeigen
Nele  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 836
AW: MO/ valenz bindung theorie

Bei der MO Theorie geht es darum das Atom orbitale addiert werden wodurch Antibindende und bindende euch orbitale entstehen.

Bei der Valenzbindungstheorie weiß ich gar nicht, geht es um die Valenz Bindung zwischen zwei Atomen?

Danke
Nele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 22:12   #4   Druckbare Version zeigen
NapalmDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 36
AW: MO/ valenz bindung theorie

Bei der Valenzbindungstheorie betrachtet man die einzelnen Atome und deren Valenzelektronen. Eine Bindung zwischen zwei Atomen entsteht, indem jedes jeweils ein Elektron dafür zur Verfügung stellt. Die Bindung ist nach dieser Theorie also zwischen den beiden Atomen lokalisiert.

Die Molekülorbitaltheorie geht wie du bereits beschrieben hast einen anderen Weg. Es werden alle über das Molekül verteilte Atomorbitale und deren Wechselwirkung untereinander betrachtet. Hieraus ergeben sich bindende und antibindende Zustände, die allerdings allesamt über das gesamte Molekül delokalisiert sind. Hier liegt der zentrale Unterschied der beiden Theorien.
NapalmDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 12:02   #5   Druckbare Version zeigen
Irlanur Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.355
AW: MO/ valenz bindung theorie

Der Unterschied wird meiner Meinung nach aufgeblasen.

Es ist am Ende einfach ein anderer Ansatz fuer die approximative Loesung der Schrodingergleichung. Auch in der MO-theorie kann man Orbitale 'lokalisieren' (siehe natural bond orbitals).

Da die meisten Chemiker Orbitaltheorie/VB als qualitatives/intuitives Instrument verwenden, scheint der Unterschied groesser, als er tatsachlich ist. Letztendlich sind Orbitale und Wellenfunktionen keine Observablen, ganz im Gegensatz zur Elektronendichte.
Irlanur ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Valenz bei Kohlenstoffskelett Chemiegeschichte Allgemeine Chemie 2 20.05.2014 12:29
Valenz- und Rumpfelektronen Stromausfall Allgemeine Chemie 13 20.11.2009 22:27
Valenz/Deformationsschwingung isis Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 10.05.2009 12:34
Valenz-Strichformel ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 7 05.02.2008 01:26
Valenz-Strichformen Caryo Allgemeine Chemie 5 31.10.2002 10:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.



Anzeige