Anorganische Chemie
Buchtipp
Allgemeine und Anorganische Chemie
M. Binnewies, M. Jäckel, H. Willner
70.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2017, 13:33   #1   Druckbare Version zeigen
deusr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
Apparatur zur Herstellung von Chlorgas

Hallo Leute,

ich bin momentan auf der Suche nach einer Quelle für Chlorgas. Aktuell verwenden wir Kaliumpermanganat und Salzsäure für die Herstellung. Damals (tm) in der Schule hatten wir eine Apparatur, bei der in einem Gefäß eine gelb-braune Flüssigkeit war. Oben wurde mit einem Gitter eine weiße Tablette eingesetzt. Daraufhin wurde dann das Chlorgas produziert. Hat man die Tablette rausgenommen, war es auch schon vorbei mit der Produktion.

Hat von euch jemand eine Ahnung, was das für eine Apparatur war bzw. welche Reaktion da erfolgte?
deusr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 13:42   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Apparatur zur Herstellung von Chlorgas

Sollte es an einer Uni nicht problemlos möglich sein, an eine Chlorgasflasche heran zu kommen?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 13:43   #3   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Apparatur zur Herstellung von Chlorgas

Kann Vieles gewesen sein. Vor Allem, wenn man nicht weiß ob die Flüssigkeit von Beginn an gelb/braun war oder es erst im Laufe der Zeit so geworden ist.
So kann auch eine Kaliumpermanganatlösung mit der Zeit gelb/braun werden, Chromschwefelsäure ebenso. Anfänglich braun könnte eine Iodid-Iodlösung sein, eine denkbare Reaktion wäre die zwischen Chlorat und Iodid.

Was macht ihr mit dem Chlorgas ? Und wer ist "wir" ? Du und Arbeitskollegen, die im Labor etwas machen ? Du und Lausbubenfreunde, die sich an einer Gloria rächen und aus ihr eine Chloria machen wollen ?
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.04.2017, 13:57   #4   Druckbare Version zeigen
mgritsch Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.957
Apparatur zur Herstellung von Chlorgas

Ich schätze die Tablette war Trichlorisocyanursäure aus dem Poolbedarf. Die Flüssigkeit dann wohl konz. HCl, durch den Gebrauch etwas verfärbt. Der Apparat vielleicht ein Kipp. Das ist sicher eine einfache und billige Methode.
mgritsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 14:08   #5   Druckbare Version zeigen
Florian98 Männlich
Mitglied
Beiträge: 818
AW: Apparatur zur Herstellung von Chlorgas

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Sollte es an einer Uni nicht problemlos möglich sein, an eine Chlorgasflasche heran zu kommen?
Klar, wir leben noch im Zeitalter des Tauschhandels wo das Kochsalz soooo schwer zu beziehen ist und von (Trocken)-Batterien hat man auch noch nichts gehört - auch nicht, daß darin ein Kohlekern ist. Selbstverständlich ist das Internet auch ein Fremdwort, weil man da die zugehörige Stromdichte erfahren würde (wir kommunizieren ja noch mit der Kriegstrommel oder mit der Hillebille) - ist aber Nonsens, weil die Elektrizität noch nicht erfunden wurde und ein Trafo oder ein Gleichrichter bauen = davon auch keine Ahnung haben. Sollte noch ein Diaphragma von Nöten sein, so ist das auch ein Problem, weil wir noch in Hütten wohnen, wo der Schornstein ein Loch im Strohdach und das Wort Glaswolle als Dämmstoff auch ein Fremdwort ist.
Unsere Freizeit verbringen wir damit, daß wir uns und andere geiseln (damit meine ich nicht den Saunabesuch) und uns noch andere SM-Praktiken ausdenken.

Gruß Flo

Geändert von Florian98 (21.04.2017 um 14:17 Uhr)
Florian98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 15:16   #6   Druckbare Version zeigen
deusr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Apparatur zur Herstellung von Chlorgas

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Sollte es an einer Uni nicht problemlos möglich sein, an eine Chlorgasflasche heran zu kommen?
Es ist auch kein Problem bei Linde mal eben Chlor 2.8 oder Chlor 5.0 zu bekommen. Allerdings bringt so eine Gasflasche mehr Probleme mit sich, als Lösungen für die paar Liter, die wir brauchen. Die Uni-Zeit ist übrigens lange vorbei.

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
Was macht ihr mit dem Chlorgas ? Und wer ist "wir" ? Du und Arbeitskollegen, die im Labor etwas machen ? Du und Lausbubenfreunde, die sich an einer Gloria rächen und aus ihr eine Chloria machen wollen ?
Was wir mit dem Chlorgas machen? Wir verwenden es
Und wer wir sind? Ich und meine {Arbeits-\cancel{Kollegen}Untertanen.}
An dem Witz mit Gloria / Chloria solltest du aber noch etwas feilen. Vor allem da ich - aus dem Bereich Arbeitsschutz - mit Gloria vor allem Feuerlöscher und Anti-Unkraut Zeugs verbinde.
deusr ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheibler Apparatur Mahjong Allgemeine Chemie 3 16.06.2010 11:02
Cavendish-Apparatur wurzelquer Physik 1 02.12.2008 12:44
Herstellung von Chlorgas Farscape Anorganische Chemie 2 30.05.2008 17:37
Schwefelablagerungen in der Apparatur Roger G. Organische Chemie 5 03.01.2007 12:53
Apparatur für Luftverbrennung bnsndn Allgemeine Chemie 12 17.08.2005 11:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.



Anzeige