Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Chemometrics
R.G. Brereton
169.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2017, 09:25   #1   Druckbare Version zeigen
supertipper Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
pyrethrin

Hallo ich muss pyrethrin messen - habe massive blindwertprobleme

zuerst Insert(glaswolle) gewechselt und Säule ht5 0,1 µm 25 m 0.23 mm 50 cm gekürzt

System Ion Trap Saturn 2000

split offen 1:30 messkonzentration 10 µg/ml - nach 1. Standardanalyse kein BW Problem - danach neun Proben mit ca 30 µg/ml gemessen - dann BW von ca 5 - 10 µg/ml !

Injektor: Dani PTV mit Heissluft

Wer hat hiermit Erfahrung - mir ist sowas seit 25 Jahren noch mit passiert !

p.s. habe noch ein System Ion trap 210 mit Gerstel KAS - versuche es morgen dort Vielen Dank im Vorraus supertipper
supertipper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 12:21   #2   Druckbare Version zeigen
Lucas76 Männlich
Mitglied
Beiträge: 515
AW: pyrethrin

Hallo

Bie den Saturn Ion Trap-Geräten ist öfters mal was von Verschleppung zu hören.
Ich würde die Trap hoher heizen und ev. einen leicht höheren Fluss anlegen (immer nur 1 Parameter ändern und beurteilen, dann den nächsten, usw).

Was für ein Verdampfunfsprogramm fährst du auf dem PTV? und wieso Heissluft und nicht Verdampfung durch herkömmliche Beheitzung?..ist das viel effektiver beim Probentransfer auf die Säule?

Das ganze klingt schon eher nach einem Verschleppungsproblem in den Transferleitungen. Ist der Injektor des GC ausreichend beheizt?

Gruss
Lucas76 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
pyrethrin blindwert

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.



Anzeige