Geowissenschaften
Buchtipp
Phänomene der Erde: Naturkatastrophen
H. Frater
39.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Geowissenschaften

Hinweise

Geowissenschaften Mineralogie, Kristallzucht, klassische Geologie und verwandte Fachgebiete wie Paläontologie sind die Themen dieses Forums.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2017, 17:33   #1   Druckbare Version zeigen
huiboo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Haltbarmachen von Alaunkristallen in Aluminiumgefäß

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob man auch in einem Aluminiumgefäß Kristalle aus Kaliumaluminiumsulfat wachsen lassen kann?

Und wie kann man diese Alaunkristalle haltbar machen? Ich hatte an Sprühlack gedacht, aber auf was sollte man dabei achten?
huiboo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 08:41   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.744
AW: Haltbarmachen von Alaunkristallen in Aluminiumgefäß

inwieweit vermutest du einen Einfluss des Gefäßes auf die Kristallisation (unter der Voraussetzung dass es inert ist)?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 14:35   #3   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 252
AW: Haltbarmachen von Alaunkristallen in Aluminiumgefäß

Hi huiboo,

wachsen werden sie darin schon, aber die Lösung wird das Aluminium des Gefäßes angreifen, der pH wird steigen, Al(OH)_3 wird ausfallen und den Kristall versauen. Eloxiere den Pott zuerst. Dann wird es wohl keine Probleme geben.
Alaun wird durch Verlust von Kristallwasser trüb. Das kannst Du mit Lack verlangsamen aber nicht verhindern. Lack lässt Wasserdampf langsam aber sicher durch.
Richtig haltbar sind die Kristalle nur in einer Athmosphäre mit richtiger Luftfeuchtigkeit, also z.B. über fein gestoßenem Alaun.

Freundliche Grüße
cg

Geändert von cg (21.03.2017 um 14:44 Uhr)
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 16:20   #4   Druckbare Version zeigen
huiboo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Haltbarmachen von Alaunkristallen in Aluminiumgefäß

Hallo cg,

das hilft mir schonmal sehr weiter, vielen Dank für deine Infos. Das ist nämlich alles völliges chemisches Neuland für mich ;-)

Meinst du mit "versauen", dass die Kristalle trüb werden? Oder werden sie durch das Aluminium weniger lang haltbar sein?
Wenn die Kristalle, die an dem Aluminiumgefäß wachsen sollen, nur trüb werden, stört mich das nicht weiter....

Was mir allerdings Kopfzerbrechen macht ist, wie man die Kristalle haltbar machen kann.
Wie kann man denn eine Athmosphäre mit richtiger Luftfeuchtigkeit schaffen? Meinst du damit, dass man fein zerstoßenes Alaun über
den Kristall gibt und ihn darin lagert?

Die schönste Lösung wäre für mich, wenn man die Kristalle mit einem Überzug versehen könnte, etwa wie Epoxidharz, meinst du wäre das
möglich?
Oder ist die sicherste Variante die, die Kristalle luftdicht abzuschließen?

Herzliche Grüße!!
huiboo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.03.2017, 11:45   #5   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 252
Hi huiboo,

freut mich sehr, dass ich Dir helfen konnte.
Mit versauen meine ich trüb werden und Zwillinge bzw. Mehrlinge bzw. neue Kristallisationskeime bilden.
Beschichtungen, die auf der Kristalloberfläche halten sollen, müssen hydrophil sein damit geht eine gewisse Wasseraufnahme und damit auch Wasserdampfdurchlässigkeit einher. Wie schnell Wasserdampf da durch diffundiert kannst Du evtl. aus Datenblättern ersehen. Versuch' mal Paraffin.
Eine Athmosphäre mit der richtigen Luftfeuchtigkeit auch bei Temperaturwechsel erzeugst Du indem Du auf den Boden des luftdichten Gefäßes, in dem Du den Kristall lagerst, etwas feingepulvertes Material des Kristalls ausbreitest. Das fein Gepulverte hat einen geringfügig höheren Dampfdruck so dass der Kristall immer bei der richtigen Luftfeuchtigkeit lagert. Ein mit der Lösung des Materials getränktes und bei 20°C getrocknetes Papier/Watte/Filz tut's auch.

Freundliche Grüße
cg
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haltbarmachen mit Hausmitteln?? ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 27.10.2008 03:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:18 Uhr.



Anzeige