Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Moderne Röntgenbeugung
L. Spieß, R. Schwarzer, H. Behnken, G. Teichert
29,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2017, 21:01   #1   Druckbare Version zeigen
sten  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Salze Bestimmen

HUHU
ich habs geschafft also das bestehen meiner Klausur und nun bin ich im praktikum und es macht mir alles sehr viel spaß nur wirklich viel schlauer bin ich noch nicht geworden
morgen und übermorgen wird es meine aufgabe sein Salze zu bestimmen
also anion und Kation

die einzelnachweise für anion und kation wenn jeweils nur eins in der lsg vorliegt( heutige also vorherige aufgabe) ist logisch

nun habe ich aber ein paar fragen zu viel und zu wenig zeit die selber alle herauszufinden deswegen mein beitrag hier

meine kationen können Li+,Na+,K+,NH4 +,Mg2+,Ca2+,Sr2+,Ba2+ sein
meine anionen können CO3 2-,F-,Cl-,Br-,I-,SO4 2-,PO4 3-,NO2 -,NO3 - sein

Erste Frage sind irgenwelche kombination davon (also das Salz) nicht weiß?

2te Frage wenn ich mein Salz erfolgreich in lsg gebracht habe kann ich eine spektralanalayse durchführen oder stört das anion das bzw gibt es welche die das stören könnten

3te Frage Welche möglichkeiten bestehen (Zusammensetzungen des Salzes) die nicht in Wasser löslich sind?

4te und für mich pers. intressanteste Frage gibt es eine Gute vorgehensweise wie man am schnellsten viel ausschließen kann oder wie man am praktischsten da dran geht?

Ich Erwarte nicht das hier jmd für mich das internet durchforstet oder Bücher wälzt aber falls hier wer viel Erfahrung hat und auf einen Blick was sieht und mir seine Meinung/Wissen mitteilt wäre ich ihm wohl sehr zum dank verbunden ^^

und fragen kostet ja bekanntlich nix

grüße Sten

PS danke schonmal im voraus
sten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 15:04   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.542
AW: Salze Bestimmen

Bei den obigen Ionen ist keine farbige Verbindung möglich.
Für Spektralanalyse/Flammenprobe ist eine direkte Störung durch eines der Anionen auszuschließen.
Bei schwerlöslichen Verbindungen solltest du mal für Carbonate und Phosphate schauen.Auch LiF und CaF2 wären schwerlöslich.Da ist dann aber auch die Kenntnis der Einzelnachweise hilfreich.
Übliche Strategie sind Vorproben/Löseversuche,dann anhand eines Trennschema(z.B. Trennungsgang im Jander/Blasius) vorarbeiten.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 14:06   #3   Druckbare Version zeigen
sten  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Salze Bestimmen

danke für die antwort
hatte sich aber erledigt

wobei ich da wohl doch noch ne frage zum Trennungsgang hätte
[HCL H2S (NH4)2S gruppen]
gibt es da außer sauberen Arbeiten tipps tricks wie man an die gleichen ergebnisse kommt ohne oder anderem trennungsgang
hoffe ist verständlich

mfg Sten
sten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 14:58   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.783
AW: Salze Bestimmen

1. Ich würde bei den schwerlöslichen Verbindungen vielleicht noch mit Sr- und Ba-Sulfat rechnen. Die kriegst Du auch nicht durch den Schornstein gejagt (d.h. kein Spektroskopieren mit Bunsenbrenner und Handspektroskop möglich).

2. Da Du in den Nachweisen noch sehr unerfahren bist (da Du mit dem Studium anfängst, wäre alles andere ja verwunderlich), empfielt es sich bei jedem Nachweis ein positive und eine negative Blindprobe mitlaufen zu lassen. (Also pro nachweis drei Ansätze: einen, der sicher nicht das nachzuweisende Ion enthält, einen der sicher - also in möglichst kleiner Menge und mit etwas Analysensubstanz zusätzlich - das zu testende Ion enthält und einen Ansatz nur mit der Analysensubstanz.)
Nur so siehst Du, wie der Nachweis positiv und negativ aussieht und kannst direkt vergleichen. Eine so sichere Kiste, wie man denkt, sind die Nachweise für einen Anfänger nämlich gar nicht.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 08:54   #5   Druckbare Version zeigen
sten  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Salze Bestimmen

danke erstmal

ja das habe ich auch schon gemerkt das das alles in der theorie um einiges schöner ist als in der praxis

problem mit den proben nebenbei ist nur das wir zur 6st nur 2 abzüge haben und es so oder so schon recht eng ist

aber ich werde es bei unschlüssigen sachen auf jeden fall mitlaufen lassen

mfg sten
sten ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Salze 420blzitfgt Allgemeine Chemie 3 01.12.2014 01:00
Salze unskilled1337 Anorganische Chemie 2 25.04.2010 20:59
Salze brix Allgemeine Chemie 10 26.09.2009 01:13
Unterschied saure Salze und sauer reagierende Salze dospi Allgemeine Chemie 7 05.06.2008 22:22
Salze amitryptilin Organische Chemie 7 11.10.2006 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.



Anzeige