Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2013, 13:56   #1   Druckbare Version zeigen
BoV Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 24
Wasserhärte

Guten Tag liebe commmunity,

habe da ein problem und zwar : es sind 40mg/l Ca2+ und 120mg/l HCO3 in ein liter wasser enthalten...wieviel Ca(OH)2 sind notwendig um dies zu enthärten...

ich komme dabei auf konzentrationen von 1mmol/l Ca und 1,97mmol/l HCO3.

So das problem liegt jez bei mir wenn ich Ca(HCO3)2 +Ca(OH)2 --> 2CaCO3 + 2H2O
reagieren lasse und die KH entferne bleibt ja noch ein Anteil von Calcium ionen im wasser übrig. Ich benötige sozusagen 1,97mmol/l / 2 = 0,98mmol/l wegen
Ca + 2HCO3 --> Ca(HCO3)2.
So jez bleibt ja 0,02 mmol/l Ca übrig....meine frage ist wie kann ich das entfernen/ oder ist diese konzentraion unbedenklich?!
BoV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 14:10   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 11.676
AW: Wasserhärte

Zitat:
Zitat von BoV Beitrag anzeigen
Guten Tag liebe commmunity,

habe da ein problem und zwar : es sind 40mg/l Ca2+ und 120mg/l HCO3 in ein liter wasser enthalten...wieviel Ca(OH)2 sind notwendig um dies zu enthärten...

ich komme dabei auf konzentrationen von 1mmol/l Ca und 1,97mmol/l HCO3.

So das problem liegt jez bei mir wenn ich Ca(HCO3)2 +Ca(OH)2 --> 2CaCO3 + 2H2O
reagieren lasse und die KH entferne bleibt ja noch ein Anteil von Calcium ionen im wasser übrig. Ich benötige sozusagen 1,97mmol/l / 2 = 0,98mmol/l wegen
Ca + 2HCO3 --> Ca(HCO3)2.
So jez bleibt ja 0,02 mmol/l Ca übrig....meine frage ist wie kann ich das entfernen/ oder ist diese konzentraion unbedenklich?!
Nein Du mußt anders rechnen. Du mußt ausrechnen, wieviel Calcium Du brauchst um sämtliches Carbonat zu fällen. Da schon Calcium vorliegt mußt Du die Menge von der zu zusetzenden Menge subtrahieren. Also HCO3 zu Ca2+.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wasserhärte Julka20 Allgemeine Chemie 1 03.05.2010 17:34
Wasserhärte Adelheid Allgemeine Chemie 6 09.11.2008 10:30
wasserhärte derBob Allgemeine Chemie 6 05.12.2007 06:57
Wasserhärte Trasy Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 14.05.2007 21:30
Wasserhärte... Ayran Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 12.11.2006 21:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.



Anzeige
>