Anorganische Chemie
Buchtipp
Catalytic Membranes and Membrane Reactors
J.G. Sanchez Marcano, T.T. Tsotsis
119.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2013, 17:07   #1   Druckbare Version zeigen
Saugflasche  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
Frage Alumininumsalze

Warum besitzen Lösungen von Aluminiumsalzen generell die Eigenschaft sauer zu reagieren ?

Gilt diese Eigenschaft dann auch für alle Salze, deren Kation, denselben Radius wie Al3+ aufweist? ( Pearson- konzept ? )
Saugflasche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 19:14   #2   Druckbare Version zeigen
PaprikaChips weiblich 
Mitglied
Beiträge: 743
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von Saugflasche Beitrag anzeigen
Warum besitzen Lösungen von Aluminiumsalzen generell die Eigenschaft sauer zu reagieren ?
Das liegt daran, dass Aluminium-Ionen in Wasser einen stabilen Komplex bilden, der schließlich sauer reagieren:

Al3+ + H2O {\rightarrow} [Al(H2O)6]3+

[Al(H2O)6]3+ + H2O {\rightarrow} [Al(H2O)5OH]2+ + H3O+


Über HSAB-Konzept würde ich es nicht unbedingt versuchen (jedenfalls reicht der Radius des Zentralteilchens alleine nicht aus für die Betrachtung der Komplexstabilität), hier bietet sich in allererster Näherung die sog. 18-Elektronen-Regel an (die aber auch leider sehr schnell ihre Grenzen erreicht).
PaprikaChips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 19:33   #3   Druckbare Version zeigen
Saugflasche  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Alumininumsalze

ok,danke
Saugflasche ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.03.2013, 19:48   #4   Druckbare Version zeigen
ChemikerH2SO4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 105
AW: Alumininumsalze

aber zum Beispiel hat AL(OH)3
einen basischen ph-Wert
__________________
LG
ChemikerH2SO4

dosis venenum facit.
alles kann zum Gift werden.

Ich mag Smileys! XD
ChemikerH2SO4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 19:50   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 12.546
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von ChemikerH2SO4 Beitrag anzeigen
AL(OH)3
Al(OH)3 wird auch nicht als Salz bezeichnet.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 20:20   #6   Druckbare Version zeigen
rausrhein Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.400
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
Al(OH)3 wird auch nicht als Salz bezeichnet.
Als was sonst?
__________________
mfg

Peter
rausrhein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 20:32   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 12.546
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von rausrhein Beitrag anzeigen
Als was sonst?
Wiki who?:

"Verbindungen, bei denen alle Kationen oder alle Anionen von Protonen (H+) oder Hydroxiden (OH−) gebildet werden, nennt man nicht Salze, da ihre Wirkung als Säure bzw. Base im Vordergrund steht."
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 20:54   #8   Druckbare Version zeigen
rausrhein Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.400
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
Wiki who?:

"Verbindungen, bei denen alle Kationen oder alle Anionen von Protonen (H+) oder Hydroxiden (OH−) gebildet werden, nennt man nicht Salze, da ihre Wirkung als Säure bzw. Base im Vordergrund steht."
Tja, da hat wiki sicherlich recht - obwohl da auch steht:

Zitat:
Als Salze bezeichnet man chemische Verbindungen, die aus positiv geladenen Ionen (Kationen) und negativ geladenen Ionen (Anionen), aufgebaut sind.[1]

  1. Eintrag: salt. In: IUPAC Compendium of Chemical Terminology (the “Gold Book”). doi:10.1351/goldbook.S05447 (Version: 2.2.).
Und natürlich ist es erst recht in Schulen sinnvoll, sie als Salze zu bezeichnen und nicht ein neues Faß aufzumachen.
__________________
mfg

Peter
rausrhein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 21:02   #9   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 12.546
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von rausrhein Beitrag anzeigen
Und natürlich ist es erst recht in Schulen sinnvoll, sie als Salze zu bezeichnen
ich würde bei den Bezeichnungen Säuren, Basen und Salzen bleiben. Und dass jemand z.B. NaOH als Salz bezeichnet, habe ich auch noch nie erlebt. Weder in der Schule noch an der Uni... .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 11:04   #10   Druckbare Version zeigen
rausrhein Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.400
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
ich würde bei den Bezeichnungen Säuren, Basen und Salzen bleiben. Und dass jemand z.B. NaOH als Salz bezeichnet, habe ich auch noch nie erlebt. Weder in der Schule noch an der Uni... .
Da habe ich keinen Zweifel, dass du immer bei deinen Bezeichneungen bleiben würdest, deshalb erspare ich mir auch die Argumentation für meine Aufassung. Es wäre ja sowieso verschwendete Zeit.
__________________
mfg

Peter
rausrhein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 13:33   #11   Druckbare Version zeigen
Saugflasche  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Alumininumsalze

Entschuldigung, wenn ich mich da jetzt einmische.
Aber was stimmt denn jetzt ?

Eigentlich wollte ich nur wissen, warum Aluminiumsalze sauer reagieren.

freu mich aber trotzdem über jede Antwort
Saugflasche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 15:00   #12   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 12.546
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von Saugflasche Beitrag anzeigen
warum Aluminiumsalze sauer reagieren.
das ist in Beitrag #2 erklärt.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 15:01   #13   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 12.546
AW: Alumininumsalze

Zitat:
Zitat von rausrhein Beitrag anzeigen
Da habe ich keinen Zweifel, dass du immer bei deinen Bezeichneungen bleiben würdest
immer nicht... .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 15:12   #14   Druckbare Version zeigen
Saugflasche  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Alumininumsalze

ok, danke
Saugflasche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 16:40   #15   Druckbare Version zeigen
Saugflasche  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Alumininumsalze

Mir ist noch was eingefallen und zwar:

Gibt es eigentlich eine allgemeine Regel mit der ich voraussagen könnte, welche Salzlösungen sauer reagieren ?

Reagieren Aquakomplexe von Kationen immer sauer
Saugflasche ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aluminiumsalze, eigenschaften, lösung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.



Anzeige
>