Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Methoden in der Proteinanalytik
M. Holtzhauer
74.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2012, 19:22   #1   Druckbare Version zeigen
Psychonaut  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Hallo zusammen!

Welche Pipettierhilfen haltet ihr für am geeignetsten für genaue Abmessungen (v.a. mit Vollpipetten)?

Peleusball oder elektronische Hilfen wie Pipetteboy?

Beste Grüsse
Psychonaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2012, 19:54   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.803
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

mit dem Peleusball kann man nicht so exakt arbeiten wie mit Pippettierhilfen (die müssen nicht elektronisch sein).
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 20:17   #3   Druckbare Version zeigen
Psychonaut  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
mit dem Peleusball kann man nicht so exakt arbeiten wie mit Pippettierhilfen (die müssen nicht elektronisch sein).


Danke für deine Einschätzung!

Welche nichtelektronischen Pipettierhilfen gibt es denn bzw. welche kannst du empfehlen?
Psychonaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 20:26   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.887
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Also mein Favorit ist ja immer noch der Howorka-Ball...
kaliumcyanid ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:19   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.803
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Also mein Favorit ist ja immer noch der Howorka-Ball...
kann der auch 100µl? Mir ist der Name kein Begriff.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:33   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.887
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Aufgesetzt auf eine 0,1 mL Glaspipette wären wohl auch 100 µL möglich. Theoretisch

Die Dinger meine ich:
https://webshop.fishersci.com/webfiles/de/images-large/01172_1.jpg
kaliumcyanid ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 22:40   #7   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.380
Blog-Einträge: 1
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Das Ding kenne ich auch nicht.
100µl wäre bei mir ein Fall fur Eppendorf.
Als Pipettierhilfe wäre da noch die verbotene biologische Variante.
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 23:46   #8   Druckbare Version zeigen
Psychonaut  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Danke!

Da das Ganze für ein QC-Labor mit teils biologischen Agenzien ist, ist die "verbotene biologische Variante" keine Möglichkeit.

Es geht mir um Schnelligkeit, Genauigkeit (bei Aufsatz auf Vollpipette) und praktisches Handling (wenns keine Ladestation braucht umso besser).

Gehts denn mit dem Haworka-Ball genauso schnell wie mit einem Pipette-Boy? Ich kenn vom Handling her halt nur den Paleus-Ball.
Psychonaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 00:26   #9   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.380
Blog-Einträge: 1
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Das kommt u.A. auf das Volumen an.
Ein Peleusball geht eben nur bis max. 50ml ohne 2. entlüften.
Bei größerem Volumen denkt man ja fast schon an eine Wasserstrahlpumpe zum ansaugen.
Für das andere Ende der Fahnenstange gibt es dann Einmalpipetten im µl- Bereich.
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 00:36   #10   Druckbare Version zeigen
Berlin-Blau Männlich
Mitglied
Beiträge: 684
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Warum soll eine andere pipettierhilfe genauer sein als ein peleusball? das entscheidende ist eher dass man weiß was man da macht mit der vollpipette. korrekt voll machen und auslaufen lassen.

ich mag den peleusball... wir hatten mal so eine andere mit so nem kleinen hebel zum ansaugen und ablassen. hat mir nicht so gefallen.

den howorka hab ich auch schon im einsatz gesehn. scheint in geübter hand ein treuer begleiter zu sein. selber hab ichs nicht benutzt.

ansonsten eppendorf vorallem wenn man oft 0,1-1ml pipettieren muss einfach nur super.
Berlin-Blau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 08:58   #11   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.803
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Zitat:
Zitat von Berlin-Blau Beitrag anzeigen
Warum soll eine andere pipettierhilfe genauer sein als ein peleusball?
für größere Volumina ist das ok, für kleinere hast du selbst die Antwort gegeben:
Zitat:
Zitat von Berlin-Blau Beitrag anzeigen
ansonsten eppendorf vorallem wenn man oft 0,1-1ml pipettieren muss einfach nur super.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 10:40   #12   Druckbare Version zeigen
rappelkiste Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.031
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Also mein Favorit ist ja immer noch der Howorka-Ball...

Ein Hoch auf den Howorka!!

Genial einfach - einfach genial.

Gruß rappelkiste
__________________
”Der erste Schluck aus dem Becher der Naturwissenschaft führt zum Atheismus, aber auf dem Grund wartet Gott!”
Werner Heisenberg

"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe."
René Descartes
rappelkiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 10:53   #13   Druckbare Version zeigen
biowiz  
Mitglied
Beiträge: 688
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

also dass da im µl Bereich überhaupt Fragen aufkommen...
m.E. ist im Bereich < 1 ml keine Pipettierhilfe gegenüber einer Kolbenhubpipette konkurrenzfähig. Da ist eher die Frage welches System das bessere (für die jeweilige Lösung) ist, d.h. Luftpolster oder Direktverdränger.

und wenn jemand mit den KOsten kommt, der soll den Arbeitszeitanteil miteinbeziehen...

bw

P.S.: ausserdem sollte die biologische Variante unabhängig vom Tätigkeitsfeld per se tabu sein!
biowiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2012, 15:31   #14   Druckbare Version zeigen
Psychonaut  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Danke für die zahlreichen Antworten!

Für Volumina < 1ml werden natürlich Mikropipetten (Eppendorf) verwendet. Es geht um Volumina zwischen 2 und 100 ml (Vollpipetten).
Psychonaut ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.01.2012, 16:16   #15   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.887
AW: Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe?

Wie von dir beschrieben, Hubkolbenpipetten für kleinere Bereiche, für die Voll- und Messpipetten verwende ich den Howorka-Ball. Hab ich 1x in klein und 1x in groß. Gutes Hilfsmittel und nicht so nervig wie ein Peleus-Ball (ständige Drückerei und Abklemmerei) oder andere Pipettierhilfen - da gibt es Sachen, mit denen komm ich mir schon fast dilettantisch vor.
kaliumcyanid ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
pipettierhilfe

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche stoffklassen reagieren auf welche art? pyro Organische Chemie 1 07.02.2012 20:07
welche Ableitungsregel ist für welche aufgabe am geeigetsten ? padi_rockt Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
9 11.10.2009 17:52
ADHS oder ADS welche Medikamente helfen ^^ ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 3 20.06.2009 09:31
Welche Ionen färben die Lösung der Urotropingruppe gelb oder violett? sennes Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 20.04.2009 17:36
Rätsel oder welche Verhältnisse? Frank85 Mathematik 4 03.06.2004 23:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.



Anzeige