Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2007, 16:38   #1   Druckbare Version zeigen
woodykay  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Versuche mit Halogenen im Chemiepraktikum

Hallo,

Zuerst möchte ich kurz sagen dass ich nicht sehr viel Ahnung von Chemie habe, bewundere aber trotzdem eure Begeisterung dafür . Ich bin atm in der 11. Klasse und muss Versuche vom letzten Praktikum protokollieren (mit Folgerung/Bedeutung etc.)

Nun habe ich ein paar Fragen, und zwar:
Löslichkeit von Jod
Wir hatten eine Ki-I2-Lösung, Wasser, Reagenzglas und CHCl3
1. 1 Tropfen der Lösung mit 10ml Wasser mischen -> Beobachtung
2. 5ml CHCl3 hinzufügen -> Beobachtung...
Bei mir was beides schwach bräunlich.
Sein Tipp war "gleiches löst gleiches" ... wir sollen was bei der folgerung schreiben über Extraktion von Jod und etwas über un- und polare Lösungsmittel.

Stärkenachweis mit I2 (Ki-I2-Lösung)
Ki-I2-Lösung, Stärkelösung, Wasser, Reagenzglas

Stärkelösung +2Tropfen Ki-I2-Lösung schütteln -> blaufärbung
In der Folgerung soll etwas vo einer Komplexverbindung von I2 mit der alpha-Helix der Stärke stehen. Es wäre auserdem von Vorteil wenn ich ein bild einer helixschraube mit jod darin bekommen könnte..


Ich wäre sehr dankbar wenn ihr mir zu den beiden Versuchen 2-3 Sätze über der Grund des Vorganges, also die Folgerung schreiben könntet (und wenn mir einer ein Bild dieser Helixschraube mit Jod linken könnte)

woodykay
woodykay ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.11.2007, 17:21   #2   Druckbare Version zeigen
fraggy Männlich
Mitglied
Beiträge: 45
AW: Versuche mit Halogenen im Chemiepraktikum

Hi woodykay,

Erstmal wäre es nett wenn du in Zukunft ein paar eigene Vremutungen schreiben könntest und nicht einfach nach einer fixen Antwort verlangst.

Zur ersten Frage:
Iod löst sich viel besser in Chloroform (unpolares LM) als in Wasser. Durch Zugabe von KI wird die Löslichkeit in Wasser ermöglicht (Bildung von I3 (-) , I5 (-) usw.

Wenn du also Chloroform zugibst wandert das Iod teilweise in die Chloroform-Phase. KI bleibt mit dem restlichen Iod in der wässrigen Phase zurück.
Die Verteilung zwischen den Phasen hängt von den Volumina der Phasen ab (Extraktion).
fraggy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktion von Alkenen mit Halogenen Paulpaul Organische Chemie 7 12.10.2011 07:08
Bindung von Sauerstoff mit Halogenen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 2 10.06.2009 21:56
Reaktion der Alkane mit Halogenen hans16542 Organische Chemie 15 04.02.2009 18:36
Probleme mit Chemiepraktikum GymLehramt Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 2 11.06.2007 23:20
LK 12 / 1 Aufgaben mit Alkenen / Halogenen Angelusss Organische Chemie 18 03.10.2005 23:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.



Anzeige