Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2007, 16:09   #1   Druckbare Version zeigen
Steveboy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Frage Wasserglas zur Herstellung von Kieselsole, Kieselgele, Titandioxid?

Hallo,

bin neu in diesem Forum und habe leider nicht die geringste Ahnung von Chemie ;-)

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen :-)
Meine Frage lautet:

Braucht man Wasserglas um...
a) gefällte Kieselsäure
b) Kieselsole
c) Titandioxid
d) Katalysatoren *was auch immer das sein mag... Autokatalysator ists auf jeden Fall nich ;-)*
e) Kieselgele
...herzustellen

Vielen dank im Vorraus...

Gruß
Steffen

Geändert von Steveboy (14.11.2007 um 16:10 Uhr) Grund: was vergessen
Steveboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2007, 16:25   #2   Druckbare Version zeigen
wuscheli weiblich 
Mitglied
Beiträge: 12
AW: Wasserglas zur Herstellung von Kieselsole, Kieselgele, Titandioxid?

Hallo Steffen,

Wasserglas benötigt man um Kieselgele herzustellen (also dann Antwort e) )

Hier siehst du mal, für was man es noch verwendet (ist aus dem Römpp - einem Chemielexikon):

"Zur Herst. von Kieselgelen für die Trocknung von Gasen u. organ. Flüssigkeiten od. für die Chromatographie, für Flammschutzmittel, (in 3,5%iger Lösung) zur Eierkonservierung, zur Bereitung von Kitten (Wasserglaskitt) u. Klebstoffen (Wasserglasleim), als Bindemittel in Anstrichen (s.a. Silicat-Farben) u. Reaktivfarbstoffen, zur Herst. von Beizen u. Appreturen, zur Bereitung von Glastinten, zum Entbasten u. Beschweren von Seide, als Stabilisiermittel für Peroxidbleichbäder (in Verb. mit Mg-Salzen), zum Mattieren von Reyon, für weiße Füllstoffe, als Zusatz zu Seifen, Waschmitteln, Enthärtungsmitteln u. Reinigungsmitteln, als Bautenschutzmittel u. zur Herst. rasch erstarrender Kernbinder, zur Bodenabdichtung u. Bodenverfestigung, als Erstarrungsbeschleuniger für Beton, Hilfsmittel für die Trinkwasseraufbereitung etc. (vgl.a. Kieselgele)."

Lieben Gruß
Sonja
wuscheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2007, 16:47   #3   Druckbare Version zeigen
Steveboy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Wasserglas zur Herstellung von Kieselsole, Kieselgele, Titandioxid?

Hallo Sonja...

vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

Meine Fragestellung hörte sich ja echt wie bei "wer wird Millionär" an ;-)

kann ich denn somit ausschließen, dass Wasserglas mit den anderen Sachen (Kiselsäure, Titandioxid, etc.) nichts zu tun hat...

Grüüüüße
Steveboy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.11.2007, 17:07   #4   Druckbare Version zeigen
wuscheli weiblich 
Mitglied
Beiträge: 12
AW: Wasserglas zur Herstellung von Kieselsole, Kieselgele, Titandioxid?

Ja kannst du.

Der Rest ergibt in diesem Zusammenhang keinen Sinn.

Man kann sagen, dass alle Antworten untereinander zusammenhängen, aber zu dieser Frage passt nur diese Antwort

Gruß
Sonja
wuscheli ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herstellung von Titandioxid aus Ilmenit Chemiekern Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 08.04.2012 08:31
Löslichkeit von Titandioxid ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 21.07.2010 19:04
Titandioxid Herstellung bata Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 16.03.2007 14:31
Zur Herstellung von Ethanol Nobodymrb Organische Chemie 4 17.04.2005 18:41
Wasserglas Herstellung Ethan Anorganische Chemie 1 22.11.2003 20:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.



Anzeige