Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2007, 15:59   #1   Druckbare Version zeigen
Patsy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 167
Lösungsvorgang

Hallo zusammen!

Ich hab ein kleines Problem mit der Aufgabenstellung in einem Protokoll. Und zwar soll man bei den theoretischen Grundlagen kurz auf den Lösungsvorgang (chemisch,physikalisch) eingehen. Mir ist zwar klar, wie sich ein Salz in Wasser löst und dass sich die Ionen halt mit Wassermolekülen umgeben, die dann eine Hydrathülle bilden usw. ... was mir nicht so klar ist wo der Unterschied zwischen physikalischen und chemischen Lösungsvorgang liegen soll. Finde das irgendwie verwirrend. Was soll man da denn hinschreiben...

MfG,

Patsy
Patsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 16:35   #2   Druckbare Version zeigen
Patsy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 167
AW: Lösungsvorgang

Also in den Versuchen zum Protokoll geht's einfach ums Eindampfen einer NaCl-Lösung, woraus dann die Masse an NaCl bestimmt wird und daraufhin die Löslichkeit. Ein weiterer Versuch ist dann die Siedepunktserhöhung, bei der man die Siedetemperatur von Wasser ohne NaCl misst, dann mit einer Spatelspitze NaCl, einer weiteren Spatelspitze NaCl usw.
In den theoretischen Grundlagen steht dann sowas wie: Chemische Bindung (ionisch, kovalent); Lösungsvorgang (chemisch, physikalisch); Siedepunkt usw.
Zu jedem dieser Punkte wird dann erwartet, dass man im Protokoll einige kurze präzise Definitionen abgibt...
Patsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 16:38   #3   Druckbare Version zeigen
Patsy Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 167
AW: Lösungsvorgang

Hab mir gerade mal überlegt, dass es denen dabei wohl darum geht, dass der Lösungsvorgan rein physikalischer Natur ist und mit Chemie(Stoffumwandlung, Reaktionen etc.) direkt eigentlich nichts zu tun hat.
Patsy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.11.2007, 16:56   #4   Druckbare Version zeigen
Shartan  
Mitglied
Beiträge: 301
AW: Lösungsvorgang

Ich vermute, dass genau das auch so in der Aufgabenstellung gemeint ist - unter "chemischem" Lösen versteht der Aufgabensteller dann wahrscheinlich das "Auflösen" eines Metalls in einer Säure und Ähnliches.
Shartan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösungsvorgang Agatka19 Allgemeine Chemie 12 27.03.2012 21:07
Lösungsvorgang von Al in NaOH/ Redoxgleichung Turmkopf Anorganische Chemie 2 04.09.2010 10:52
Lösungsvorgang von Methan im Wasser danielppunkt Organische Chemie 8 07.12.2007 15:04
Lösungsvorgang nina20 Allgemeine Chemie 2 03.05.2007 18:32
Lösungsvorgang von Salzen macmille Allgemeine Chemie 1 14.12.2004 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.



Anzeige