Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2007, 10:42   #1   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7.390
Prozentualer Schwefelanteil

Hallo,

ich habe hier eine Aufgabe, wo ich einen kleinen Denkanstoß brauche:

Schwefelverbindungen sind unerwünschte Bestandteile macher Öle. Der Schwefelgehalt kann bestimmt werden, indem aller Schwefel in Sulfationen übergeführt wird, und diese als Bariumsulfat angetrennt werden.
Aus 6,3 g eines Öls wurden 1,063g Bariumsulfat erhalten.

Wieviel Prozent Schwefel enthält das Öl.

Also 1,063 g Bariumsulfat sind ja 0,005 mol.

Jetzt kommt mein Problem:

Ist es richtig, dass in 0,005mol Bariumsulfat 0,005 mol Barium, 0,005 mol Schwefel und 0,02 mol Sauerstoff enthalten sind?

Also Lösung soll 2,32% herauskommen.

Liegt in der Überlegung mein Denkfehler?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 11:03   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7.390
AW: Prozentualer Schwefelanteil

Okay, dankeschön erstmal.


Dann müsste ich ja auch 0,005 mol Schwefel haben, was einer ungefähren Masse von 0,16g entspricht.

D.h. die 6,3 g Öl enthalten 0,16g Schwefel, was 2,53 % entsprechen müsste.

Das Ergebnis soll aber 2,32 % lauten.

Beruht die Differenz auf Rundungsfehler oder auf verschiedenen Angaben von molaren Massen in verschiedenen Periodensystemen?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.11.2007, 11:10   #3   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7.390
AW: Prozentualer Schwefelanteil

Nochmal:

M(BaSO4) = 233 g/mol

n(BaSO4) = 1,063g/233g/mol = 0,0046 mol

0,0046 mol Batriumsulfat enthalten 0,0046 mol Schwefel:

M(Schwefel) = 32 g/mol

m(S) = 0,0046 mol * 32 g/mol = 0,1472 g.

Entspricht 2,33%

Okay ich habs, kleiner Rechenfehler...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Prozentualer Anteil von eq Cyclohexan Arnd Allgemeine Chemie 7 29.08.2012 18:37
Gefrierpunkternidrigung prozentualer fehler Caphtiger Physikalische Chemie 16 29.11.2010 21:00
prozentualer Umsatz bei Polarographie fulik Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 19.09.2007 16:58
Prozentualer statistischer Fehler? franky2005 Physik 1 12.06.2005 12:02
Prozentualer Anteil giftiger Alkaloide? CW Biologie & Biochemie 2 03.06.2005 20:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.



Anzeige