Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2007, 01:44   #1   Druckbare Version zeigen
makkus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
Morgen eine Arbeit

Ja also eh ich mir Vorstelle (was später kommt) brauche ich eure Hilfe so schnell wie möglich

Und zwar kommt sehr wahrscheinlich in der Arbeit diese Aufgaben vor:


1)Geben Sie die Reaktionsgleichung für folgende Reaktionen an
a) Barium und Brom

b)Aluminium und Sauerstoff

c)Kalium und Schwefel


Und jetzt noch :

2)Wieviel Gramm Bor werden benötigt, um 150 Gramm Sauerstoff vollständig umzusetzten?


Wäre es mir nicht wichtig würde ich es nicht um diese Uhrzeit noch schreiben. Fände es klasse wenn mir Leute helfen könnten es evtl. auch erklären könnten den Vorsagen bringt nicht oder

Also Leute Bitte helft mir mal ich stehe aufm Schlauch im moment....
makkus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 01:57   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Morgen eine Arbeit

Willkommen bei uns im Forum.

Was erwartest Du denn überhaupt für Produkte? Und wie sind die Summenformeln für die Edukte?

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 08:06   #3   Druckbare Version zeigen
makkus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Morgen eine Arbeit

Ja gute Frage mehr steht da nicht wirklich ich denke mal da soll dann die Summenformel von beiden Stoffen stehen wenn sie Verbunden sind. Also einen neuen Stoff ergeben doch weis ich nicht wie ich das umwandeln soll insbesondere bei denen. Sind das vielleicht Oxide oder sowas ?

und Aufgabe 2 weisst du wie die geht ?
makkus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 08:34   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Morgen eine Arbeit

Also ganz im Ernst, wenn Du nachher ene Klausur hast und das nicht weißt, dann kannste diese Klausur getrost vergessen und solltest danach mal ein bisschen lernen...

... und wenn Du nichtmal eine Reaktionsgleichung aufstellen kannst, brauchste mit der zweiten Aufgabe gar nicht erst anfangen.


Um Dir auf die Schnelle zu helfen:
Barium steht in der 2. Hauptgruppe und hat damit zwei Elektronen auf der äußersten Schale. Die will es abgeben, um Edelgaszustand zu erreichen.
Brom-Atome haben im Endeffekt 7 Elektronen auf der äußersten Schale und wollen jeweils noch 1 Elektron aufnehmen, um eine gefüllte Schale zu haben. Nur dass Brom hier nicht elementar vorkommt, sondern als Br2-Moleküle.
Ba -> Ba2+ + 2 e-
Br2 + 2 e- -> 2 Br-
zusammen:
Ba + Br2 -> Ba2+ + 2 Br-
Du kannst das Produkt als Salz auffassen und wie folgt schreiben, nur immer dran denken, dass es sich um Ionen handelt:
Ba + Br2 -> BaBr2
Das Produkt heißt Bariumbromid

Aluminium ist in der 3. Hauptgruppe, es kann drei Elektronen abgeben und zum Al3+ werden:
Al -> Al3+ + 3 e-
Sauerstoff will zwei Elektronen aufnehmen
"O" + 2 e- -> O2-
Nur dass das "O" nicht als Atom vorkommt, sondern ebenfalls als Molekül, also O2
O2 + 4 e- -> 2 O2-
Da musste ein bisschen basteln, bis es zusammenpasst:
4 Al + 3 O2 -> 2 Al2O3
Das Produkt ist Aluminiumoxid.

Kalium und Schwefel bilden Kaliumsulfid:
2 K + S -> K2S
aufgebaut ist das Proukt aus 2 K+- und 1 S2--Ion.


Beim Bor erwartest Du, dass es zu B2O3 reagiert.
Die Reaktionsgleichung wäre also:
4 B + 3 O2 -> 2 B2O3

Jetzt musste mit Hilfe des Periodensystems die Molmassen der verschiedenen Substanzen berechnen und Dir anschauen, wieviel mol 150 g Sauerstoff sind. Dann kannste damit berechnen, wieviel Gramm Bor benötigt werden.

Hoffe, dass ich auf die Schnelle alles richtig gemacht habe,
viel Glück für die Klausur,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.11.2007, 16:02   #5   Druckbare Version zeigen
makkus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Morgen eine Arbeit

Genau danke das ist es was ich wissen wollte. Ich habe eben meinen Fachlehrer gefragt und der hat mir das erklärt aber genau so wie es hiuer geschrieben worden ist. Hmmm vielleicht nochwas und zwar

Geben Sie für folgende Definitionen die zutreffenden Begriffe an:

8) chemische Methode zur Gewinnung neuer Stoffe


makkus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 16:30   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Morgen eine Arbeit

Synthese.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 21:01   #7   Druckbare Version zeigen
makkus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Morgen eine Arbeit

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Synthese.
gut und das gegenteil also chemische Methode zum erkennen der Stoffe ist Analyse bin gar nicht so dumm wie es rüber kommt
makkus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringende Fragen zu Puffer,Indikatoren,pH!Schreibe morgen eine Arbeit! Sabrinili Anorganische Chemie 1 16.12.2011 08:12
2 fragen zu chemie :rolleyes: ist wichtig schreibe morgen arbeit ! Casiusa Allgemeine Chemie 4 02.12.2007 15:44
ICh schreibe morgen ne arbeit könnt ihr gleichungen korrigieren? Daniel92 Allgemeine Chemie 3 29.05.2007 20:32
Protoloyse von Salzen, morgen Arbeit marie88 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 15.02.2006 23:46
Bitte helft mir schnell! Morgen Arbeit! Catty89 Mathematik 4 12.11.2004 00:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:17 Uhr.



Anzeige