Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2007, 18:44   #1   Druckbare Version zeigen
struppi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Teilchenanzahl

Hallo Ihr!

Ich hab mal eine Frage...unsere Chemielehrerin war jetzt 4 Wochen krank und hat uns jetzt den Stoff zum Wiederholen auf Blättern gegeben, da wir auch kein Chemiebuch haben =( Die Aufgabe ist die Anzahl der Teilchen in den Stoffportionen zu berechnen.

also jetzt mal ein Beispiel:
n(H²O) = 3 mol

Die Formel ist: N (H²O)= NA* n(H²O)

dann müsste das doch heißen: N(H²O)= 6,022*10 '23 *3mol= 18,066*10 '23
stimmt das? Meine Lehrerin hat da geschrieben: 1,8066*10'24 das ist dasselbe oder? Ist es wichtig dieser Unterschied? Wenn ja, erklärt mir es bitte.

Vielen Dank schon mal im voraus,
Struppi
struppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 18:52   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.698
AW: Teilchenanzahl

Das ist wohl eher eine Frage für die Mathematik.

Kannst Du mit Exponeneten rechnen?

Was ist 0,00003 bzw. 3 *10-5
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 22:33   #3   Druckbare Version zeigen
struppi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Teilchenanzahl

Nein, also ehrlich gesagt weiß ich nicht so wirklich was Exponenten sind. Also ich meine dass das diese Hochzahlen sind??! Aber die Ergebnisse sind doch die gleichen, oder?
Danke für die schnelle Antwort
Struppi
struppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 05:54   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Teilchenanzahl

Um es kurz zu machen: Ja, es ist das gleiche und daher richtig.

Es macht keinen Unterschied, ob Du:
1.8066*1024
oder
18.066*1023
oder
180.66*1022
oder
1806.6*1021
oder
...
schreibst.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 09:17   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.698
AW: Teilchenanzahl

Jedoch möchten die Lehrer gerne eine Dezimale vor dem Komma haben, sonst gibt es halt Punktabzug.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.11.2007, 18:50   #6   Druckbare Version zeigen
struppi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Teilchenanzahl

Achso danke... dann werde ich mir das mal merken.
Bis bald und danke
struppi
struppi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilchenanzahl und Masse arwen7198 Allgemeine Chemie 1 12.11.2010 21:10
Teilchenanzahl n JundL31 Allgemeine Chemie 3 03.11.2009 22:32
Berechnung der Teilchenanzahl Torres Allgemeine Chemie 5 01.02.2008 20:54
Teilchenanzahl in einem cm³ Luft Justin Credible Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 10.10.2006 23:21
Volumenverhältnis, Teilchenanzahl Schaggy Allgemeine Chemie 9 05.09.2002 20:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:50 Uhr.



Anzeige