Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2007, 21:18   #1   Druckbare Version zeigen
lka88  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Achtung Acetylen: chemische Reaktion mit Kupfer

hallo,
hätte folgende Frage: Acetylen darf niemals durch Kupfer Rohre geleitet werden, wegen der chemischen Reaktion zu Knallgas...
Warum kann dann das Mischrohr eines Acetylenbrenners beim Autogenschweißen aus Kupfer sein?
Wäre nett wenn mir jemand diese Frage beantworten könnte, danke
lka88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2007, 21:21   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Acetylen: chemische Reaktion mit Kupfer

Es gibt kein Knallgas, sondern Kupfer(I)acetylid, das explosiv ist und das umgebende Acetylen zur Detonation anregen kann.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2007, 21:21   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Acetylen: chemische Reaktion mit Kupfer

Man zündet doch sowieso.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.11.2007, 21:23   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.696
AW: Acetylen: chemische Reaktion mit Kupfer

Knallgas entsteht da nicht. Knallgas ist ein Gemisch aus 2 Teilen Wasserstoff und einem Teil Sauerstoff. Sauerstoff wird (hoffentlich!!) nicht auch in der Acetylenleitung sein.

Acetylen kann aber mit Kupfer zu Kupfer-I-acetyliden Cu2C2 reagieren, die hoch explosiv sind. In einem Mischrohr wird die Bildung unterdrückt, da hier ja der Sauerstoff zugefügt wird.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2007, 22:23   #5   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Acetylen: chemische Reaktion mit Kupfer

Acetylen ist chemisch instabil und kann unkontrolliert exotherm in Wasserstoff und Kohlenstoff zerfallen (Detonation). Deshalb wird es in den Acetylenflaschen in einem Lösungsmittel Aceton unter Druck gelöst, wobei zur Unterdrückung der Zerfallsreaktion noch Kieselgur zugesetzt ist.
Der Acetylenanteil der Flaschenfüllung beträgt dabei "nur" ca 22%
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2007, 13:31   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Acetylen: chemische Reaktion mit Kupfer

...und die ca. 20-25cm Kupferrohr bis zur Düse werden so schnell durchströmt, das die Zeit zur Reaktion viel zu kurz ist - erst recht bei Brennern Nr. 3, 4 oder gar 5 wo sogar noch eine harte Flamme erwünscht ist.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktion von Kupfer mit Natriumchloridlösung askimbebi Allgemeine Chemie 4 23.02.2014 13:21
Reaktion von Kupfer mit Salpetersäure enzymhemmung Allgemeine Chemie 18 16.05.2012 15:32
Reaktion von Benzol mit Acetylen (Cu) Uhu911 Organische Chemie 3 07.06.2008 11:34
Warum keine Reaktion mit Nickel aber mit Kupfer ja? ionmonger Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 24.04.2008 12:08
Wie läuft eine Reaktion mit heißem Kupfer-II-Oxid mit Alkohol ab?? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 1 21.06.2005 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:26 Uhr.



Anzeige