Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2007, 12:01   #1   Druckbare Version zeigen
NigheanRuach weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
Frage Ratengleichung Verständnisfrage

Hallo alle beisammen....

eigentlich handelt es sich um eine simple Aufgabe.. doch nach zahlreichen Diskussionen mit meinen Kommilitonen kamen wir zu keinem vernünftigen Ergebnis. Auch weitere Recherchen brachten keinen Geistesblitz.

Zum Thema: Es geht um die Belouzov-Zhabotinsky-Reaktion in vereinfachter Form - Oregonator-Modell.

{I:      A + B \rightarrow U + P \\     II:     U + W \rightarrow 2P     \\     III:    A + U \rightarrow 2U + V \\     IV:     2U    \rightarrow A + P \\      V:     B + V \rightarrow hW \\}


Meine Frage betrifft nun die Ratengleichung für U:

{\frac{dU}{dt}= k_{1}AW - k_{2}UW + k_{3}AU - 2k_{4}U^2}

Meine Frage: Warum tritt der letzte Term in genau dieser Form {-2k_{4}*[U]^2} und nicht so {-2k_{4}[U]} auf?

Also wann potenziere ich und wann multipliziere ich die jeweilige Konzentration?

Schon besten Dank vorab an mgl. Antwortschreiber

Schönen Gruß
Nigh
__________________
Erkenne, dass Du in diesem gegenwärtigen Moment genau da bist, wo zu sein Du Dich einmal entschieden hast.
Es hat keinen Zweck, die Weisheit jener Entscheidung nachträglich zu bezweifeln. Damals hat sie Sinn gemacht
NigheanRuach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2007, 13:34   #2   Druckbare Version zeigen
NigheanRuach weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 15
AW: Ratengleichung Verständnisfrage

Danke für den Hinweis... der Kom.-Kreis meint nicht generell.. sondern kann sich nicht einigen... weil die Chemie-VL im 1. Semester schon sooo lange zurück liegt...

aber jetzt haben wir es ja schwarz auf blau... wegen zweiter Ordnung das Quadrat und das multiplizieren mit 2 auf Grund Stöchiom-faktor 2, alright?

Dankeschön
Nigh
__________________
Erkenne, dass Du in diesem gegenwärtigen Moment genau da bist, wo zu sein Du Dich einmal entschieden hast.
Es hat keinen Zweck, die Weisheit jener Entscheidung nachträglich zu bezweifeln. Damals hat sie Sinn gemacht
NigheanRuach ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnisfrage! Flo93 Allgemeine Chemie 4 02.09.2011 17:45
Ratengleichung für Brombildung Patsy Physikalische Chemie 2 17.07.2007 21:57
Verständnisfrage Chemie LKler Allgemeine Chemie 6 07.02.2006 21:03
Analytische Lösung einer Ratengleichung peter3 Physikalische Chemie 0 27.01.2006 22:48
Verständnisfrage ehemaliges Mitglied Mathematik 2 02.10.2005 17:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.



Anzeige