Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2007, 19:38   #1   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
molalität berechnen, kriegs nicht hin...

hey all,
ich weiss nicht aber irgendwie komme ich einfach nicht auf den grünen zweig...ich ha eine 50 mg/mL lösung und Tetrahydrofuran als Lsm...Das Ganze hat ein Volumen von 10 mL...Nun wie muss ich das genau machen, so dass ich die Molalität berechnen kann?

Eine andere Aufgabe ist die folgende: Sie haben vor sich eine Polybutadienlösung mit einer Konzentration von 30 mg/mL nun, berchnen Sie die Molalität. Nun dumm ich weiss ja nicht wie schwer dieses Ding ist...


Danke danke viel mals für eure Hilfe!

MfG
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 20:52   #2   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

Poste mal die Original Aufgabentexte, vielleicht ist da irgendwo ein versteckter Hinweis...
Ansonsten: wozu brauchst du das? Bei Übungsaufgaben wird erfahrungsgemäß nämlich manchmal auch erwartet, dass man irgendwelche Konstanten nochmal nachschlägt (z.B. denk ich hier eventuell an die Dichte von THF) - sinds Klausuraufgaben schauts dann natürlich anders aus...
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 20:56   #3   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

ehm das ist für das praktikum, dampfdruckosmomterie heisst der versuch...naja ich kann dir auch das pdf schicken, da ist aber nur das ganze hergeleitet mit all den formlen, kurz text und viele formeln...
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 20:58   #4   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

sind das Kontrollfragen (theoretisch) oder die Aufgaben zum Praktikum? Im letzteren Fall würd ich nämlich einfach mal wiegen ...
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 20:59   #5   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

mussten verschiedene lösungen herstellen..dann messen...da stand keine waage, wir hatten schon die stock lösung...kennst du übehaupt dampfdruckosmomterie? also prinzip usw.?

Geändert von Chemiker in Ausbildung (31.10.2007 um 21:00 Uhr) Grund: aw
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.10.2007, 21:05   #6   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

Zitat:
Zitat von Chemiker in Ausbildung Beitrag anzeigen
mussten verschiedene lösungen herstellen..dann messen...da stand keine waage, wir hatten schon die stock lösung...kennst du übehaupt dampfdruckosmomterie? also prinzip usw.?
nein (gibts in unserem PC Praktikum nicht), scheint aber auch so unwichtig zu sein, dass du das in deiner Frage oben nicht erwähnt hast... weiß weder welche Formeln da relevant sind, noch was du gemessen hast... mir ist lediglich bekannt wie die Molalität (nach der du ja anfangs gefragt hast) definiert ist, wenn das nicht ausreicht fehlen offenbar Informationen deinerseits - wir sind keine Hellseher.
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:07   #7   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

jaja schon gut, wollte die nicht beleidigen...der witz ist mit den formeln die zur Verfügen stehen, komme ich auch nicht auf ein Resultat, da ich einige Zahlen die wichtig sind nicht kenne und diese auch nicht im Web usw finde..
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:12   #8   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

lad mal dein Skript hoch (über Anhänge verwalten), vielleicht find ich ja was... und sag mal was ihr genau gemessen/gemacht habt... muss ja lösbar sein (erfahrungsgemäß werden solche Praktika ja von Jahr zu Jahr nicht signifikant geändert...Unlösbarkeit wäre also wahrscheinlich bereits aufgefallen...)
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:16   #9   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

also wir hattten als LSM Toluol und zum vergleich weiss auch nicht mehr wieso THF verwendet..und die Konzentrationen sind ein bisschen verschieden sonst alles gleich...
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf vapor pressure osmometry.pdf (120,1 KB, 8x aufgerufen)
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:31   #10   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

also die molalität von der ersten frage konnte ich beantworten...musst mal eine beispielrechnung anschauen...aber die 2. frage ist und bleibt immernoch offen...
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:33   #11   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

steht doch alles da was du tun sollst, wo hakt das denn nun? *neid* (wir hätten die Herleitung nicht geliefert bekommen, wäre Kontrollfrage gewesen und im Antestat drangekommen...)

EDIT: wenn du unbedingt das Gewicht haben willst dann trag doch einfach mal so auf wie du es sollst um an die molare Masse zu kommen...
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:37   #12   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

es steht ja man muss die messwerte polymer durch die dazugehörende Molalität dividieren...nun %delta Signal = K_eb * b..
ja wie kommst du denn auf die Molalität des Polymers...?
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:50   #13   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

ja eben, aber der witz ist..ich habe es mal gegoogelt und siehe da...
http://www.pci.uzh.ch/e/download-PC-PraktikumfurBiologen.html
komisch, anscheinend haben die Leiter des Praktikums einfach keine grosse lust gehabt...tzzz mit der methode 1 würde es gehen, denke ich..also wir haben für den polymer eine stock lösung von 100 mg/ml bekommen und mussten die einfach wie beschrieben verdünnen...mehr haben wir echt nicht bekommen...
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:52   #14   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

das sind kolligative Eigenschaften (da weiß ich was das ist)...
Irgendwo in deinem Skript steht: "Keb ist die „eboullioskopische Konstante“. Sie ist nur von den Eigenschaften des Lösungsmittels abhängig. Ist für ein bestimmtes Lösungsmittel die Keb bekannt, so kann man aus der gemessenen Temperaturdifferenz D T die Molalität b eines gelösten Stoffes bestimmen..."

würde das ganze also für die Kalibriergeschichte ausrechnen, und K_Kalibirier bestimmen. Und die würde ich dann einsetzen um mit Hilfe deiner Messwerte b zu berechnen
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 21:54   #15   Druckbare Version zeigen
Chemiker in Ausbildung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: molalität berechnen, kriegs nicht hin...

nun gut, aber ich habe diese zahl wie schon gesagt nicht gefunden...wenn du weisst wo man sie bekommt, schlag ich im buch/scifinder whatever schon nach...
Chemiker in Ausbildung ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molalität berechnen Fenekin Allgemeine Chemie 3 15.10.2012 18:52
Bekomme Wurzelumformung nicht hin... Haimi Mathematik 5 19.10.2009 20:17
Molarität, Molalität berechnen Steffi62 Physikalische Chemie 10 23.07.2008 19:41
Frage (Wusste nicht wo genau hin) Screwlab Allgemeine Chemie 0 05.11.2007 14:02
Wichtige Mengenberechnung-und ich kriegs nicht so schnell hin..... ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 09.05.2007 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.



Anzeige