Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2007, 18:58   #1   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Also wir haben ein experiement gemacht, eine Schüssel mit wasser dann ein glas rein (Luftleer) darunter eine Vitamintablette und dann soll da gas entstehen also Kohlendioxid(pneumatische wanne). So nun haben wir aufgaben. Ach wir haben 2 Tabletten darunter gemacht bis das ganze glas mit gas voll ist, und bei der ersten Tablette ist etwa 1/3 des glases mit gas und mit der anderen noch 2/3 so die frage:
1 erklären Sie, weshalb beim einsatz der ersten Tablette ein geringeres Gasvolumen festgestellt werden mußte.
2 Die pneumatische Wanne enthält nach Ender des Versuches ein mit Vitaminen(die Tablette) angereichertes Mineralwasser. Welche Ionen müßten in diesem Mineralwasser nebeneinander vorliegen?
3 Von welchen Bedingungen ist der Anteil an Kohlendioxid im wasser abhängig? Begründe Sie!

Kann mir jemand helfen, oder links geben dazu?
MfG
mjpoker
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:02   #2   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Willkommen im Forum!

Kannst du den Versuch nochmal genauer erläutern? Ich hab nicht verstanden, wie genau ihr welche Tabletten unter welches Glas gelegt habt.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:05   #3   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Cool das mir geholfen wird.
Also wir hatten eine Wanne, die haben wir mit Wasser gefüllt, dann haben wir ein Glas mit wasser gefüllt und in die wanne gestellt, es soll so wenig luft wie möglich darin sein. Nun habe ich unter das Glas (in der wanne) eine Vitamintablette gelegt, nun war 1/3 Mit gaß voll, nun habe ich als die erste weg war eine neue runter gelegt, nun war alles voller gas. Nun haben wir das Glas rausgenommen und getestet ob es wirklich Kohlendioxid war(positiv). Nun sollen wir die Aufgaben lösen und ich habe übwerhaupt keine IDee
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:13   #4   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse


Ich hoffe ich kann euch mit der Skizze helfen, damit ihr mir helfen könnte bitte.

Geändert von mjpoker (29.10.2007 um 19:19 Uhr)
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:18   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Willkommen hier!

Such mal unter "Brausetablette" oder "Brausepulver"...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:22   #6   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Im Forum bei google?
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:27   #7   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Zitat:
ch hab hier ma ne Reaktionsgleichung auf gestellt.


NaHCO3 + H30 -> 2H20 + CO2 + Na
__________
Das habe ich gefunden, ist auch eine Aufgabe bei mir, aber da steht bei mir:
Verwenden Sie als Säurerestion der Citronensäure nur das Symbol SR 3- aber davon finde ich nichts in der Gleichung und zu den anderen Aufgaben finde ich auch nichts im Forum... mist...
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:34   #8   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

1 abgehakt, habe es verstanden durch:
Zitat:
In einem Liter Waser lösen sich bei 15°C etwa 1L CO2, wenn das CO2 mit einem Partialdruck p(CO2) = 1 bar in/durch das Waser gedrückt wird. Ein CO2 - freies Wasser absorbiert also einen Teil des durchstömenden CO2, so dass beim Auffangen von CO2 über Wasser, das vorher mit Luft in Kontakt war, ein zu kleines Volumen gemessen wird, weil ein Teil des CO2 im Wasser "hängen bleibt".

Bleben aber noch 2 und 3

Geändert von mjpoker (29.10.2007 um 19:44 Uhr)
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:51   #9   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Zu2): Welche Ionen waren in deinen Tabletten drin? Und was passiert mit CO2 in Wasser?
Zu 3): http://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/didaktik_der_chemie/kernpraktikumfriese/loeslichkeit_von_gasen_in_wasser__kohlenstoffdioxid_.pdf

__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 19:54   #10   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Welche Ionen in der TAblette? mh...eine ganz normale Vitaminbrausetablette, ähm und was passiert denn mit CO2 im Wasser?
Ich muss mich mal zwischendurch Bedanken für eure Hilfe und Geduld.
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 20:30   #11   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Vielleicht kann ich mir, also euch damit helfen, durch die Brausetablette werden gebundende Wasserstoffionen(oder Hydroniumionen) der Citronsäure freigesetzt und reagieren mit den Substanzen in der Tablette.
Also heißte das in dem Mineralwasser Wasserstoffione vorhanden sind? Oder noch irgenwelche Ione, die von Mineralwasser vielleicht?
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 20:45   #12   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

ICh glaube ich ahbe es...
Also Da die Tablette Wasserstoffione bilde sind in dem Wasser Wasserstoffione. Die aufgabe heißt:
Die pneumatische Wanne enthält nach Ender des Versuches ein mit Vitaminen(die Tablette) angereichertes Mineralwasser. Welche Ionen müßten in diesem Mineralwasser nebeneinander vorliegen?


Das heißt ich muss das so Darstellen oder?
Also Wasserstoffion:H3O+
......
H-O-H
...|...
...H...(Punkte nur dafür das es ordentlich dargestellt wir)

Oder?
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 22:27   #13   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Damit die Tablette überhaupt im Wasser sprudelt (CO2 freigesetzt wird) enthält sie Natriumhydrogencarbonat (NaHCO3) und eine Säure in fester Form, z.B. Citronensäure.

Letztere ergibt, in Wasser gelöst, H+ Ionen, korrekter als H3O+ Ionen formuliert, und ein Säurerestion, das dich hier nicht zu interessieren braucht. Die H+ Ionen reagieren mit dem Hydrogencarbonation zu Kohlendioxid und Wasser :

HCO3- + H+ = H2O + CO2

Nach der Reaktion sind noch die Natriumionen Na+ und die Citrationen übrig.

Das alles hat aber rein gar nichts mit der Tatsache zu tun, dass es sich um eine Vitamintablette handelte, sondern allein damit, dass es eine Brausetablette war. Insofern finde ich ist die Frage :
Zitat:
Die pneumatische Wanne enthält nach Ender des Versuches ein mit Vitaminen(die Tablette) angereichertes Mineralwasser. Welche Ionen müßten in diesem Mineralwasser nebeneinander vorliegen?
irreführend, um nicht zu sagen, idiotisch gestellt. Richte dem Kollegen das mal aus

lg

[QUOTE]
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2007, 22:38   #14   Druckbare Version zeigen
mjpoker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

HCO3- + H+ = H2O + CO2 ist aber die richtige Antwort auf die Frage, oder?
Manche sachen verstehe ich nicht in der Gleichung steht HCO3- aber die Formle heißt doch NaHCO3.
Wenn du noch Zeit hast, lust, also jetzt kannst du mir das eventuel noch Beantworten:
Durch die Wasserzugabe werden die in der Tablette gebundenen wasserstoffionen der Citronensäure freigesetzt und reagieren mit den Substanzen in der Tablette. Dabei handelt es sich um die Salze Natriumhydrogencarbonat, Magnesiumcarbonat und Natriumcarbonat. Entwickeln Sie die Reaktionsgleichung! Verwenden sie als Säurerestion der Citronensäure nur das Symbol SR 3-.
Das habe ich geschrieben:
{Hx_2SR\rightleftharpoons 3Hx^+ + SRx^3-                                                   \downarrow                                                   COx_3x^2- -&gt; COx_2\uparrow}

Geändert von mjpoker (29.10.2007 um 23:03 Uhr)
mjpoker ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.10.2007, 22:42   #15   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: HILFE Kohlendioxid 10Klasse

Korrekt.

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IR Kohlendioxid ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 30.03.2010 17:58
Kohlendioxid SteffenHill Allgemeine Chemie 8 18.02.2009 14:50
kohlendioxid ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 06.06.2005 15:51
Kohlendioxid-Komplexe ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 12.10.2004 13:42
Kohlendioxid stud.med. Allgemeine Chemie 2 11.12.2002 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.



Anzeige