Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2007, 14:48   #1   Druckbare Version zeigen
fixedgear Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
4 Jahre und 4 Aufgaben...

tach allerseits,
bin neu hier.
Hab grad angefang zu studiern und Chemie ist bei mir schon mehr als 4 Jahre her.
Nu sitz ich hier vor nem Beleg der mich groß rätsel raten lässt. n paar sinple Aufgaben konnte ich schon bewältigen aber dann hörts schon auf,wäre nett wenn sich jemand mit mir die zeit nähme und mir unter die Arme greifen würde. ich sitz in der sackgasse, quasi.

hier mal meine 4 Kopfzerbrecher:

[I]
Wieviel CO2 kann aus 50g Calciumcarbonat CaCO3 dr Zersetzung mit HCL gewonnen werden? gsucht: Masse u Volumen des entstehenden Kohlendioxids (Normbedingungen)

ich hab nur die Gleichung rausbekommen: CaCO3 + 2 HCl -> CO2 + H2O + CaCl2

und die Mr von Co2 -> 44,008

aber wie gehts weiter?

[II]
Wie viel Sauerstoff sind zu Oxidation von 45 g Magnesium erforderlich?

hä?

[III]
Welche der folgenden Verbindungen, die alle als Düngemittel benutzt werden, enthält den größten Masseanteil an Phosphor

1. Ca5(PO4)3F
2. Ca(H2PO4)2 * H2O (Wofür steht dieser dicke Punkt?)
3. (NH4)2HPO4

Mein Favorit ist 1. da dort meiner Meinung nach das meiste P drin ist. aber wie ich rechnerisch darufkomme und ob das richtig ist, keine Ahnung.

[IV]
Welche Menge Phosphor enthält das menschliche Skelett, wenn dessen Masse durchschnittlich 11kg beträgt und der Gehalt an Calciumphosphat Ca3(PO4)2 bei 58% liegt?


Ich wär sehr dankbar wenn ich Lösungstrategien und oder Lösungen vorgeschlagen bekäme.
H.
fixedgear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2007, 14:54   #2   Druckbare Version zeigen
Murmeltier Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: 4 Jahre und 4 Aufgaben...

Hallo und willkommen hier.

Kannst du mit dieser Formel was anfangen?
{n= \frac{m}{M}}, dabei steht n für die Stoffmenge in mol, m für die Masse in g und M für die molare Masse in g/mol.
Bei der zweiten solltest du auch die Reaktionsgleichung aufstellen, oxiditation heißt Rektion mit Sauerstoff.
Bei der dritten bedeutet { \cdot H_2O}, dass pro Formeleinheit ein Molekül Wasser enthalten ist.
Bei den Aufgaben 3 und 4 berechnsest du am Besten erstmal die Molare Masse der Moleküle- dann kannst du den Anteil von Phosphor ganz einfach ausrechnen.
__________________
Es grüßt das Murmeltier
Murmeltier ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.10.2007, 15:14   #3   Druckbare Version zeigen
fixedgear Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
ok

ich werde jetz mal durchrechnen ich halte dich auf dem laufenden...
fixedgear ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Open Access gegen die Folgen von Armut und Benachteiligung: Zwei Jahre PLoS NTD Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 28.07.2009 11:40
Dank Baumringen, Eis und Sonnenwind - erstmals 14.500 Jahre lückenlose Geschichte CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 31.03.2008 20:30
25 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen DLR und Deutscher Flugsicherung CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 05.07.2007 19:00
Fünf Jahre ENVISAT – und die Erfolgsstory geht weiter CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 07.03.2007 20:40
Merkel 2 Jahre und weitere 2 Jahre Schröder als Bundeskanzler nach israelischem Model noven22 Off-Topic 9 28.09.2005 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.



Anzeige