Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2007, 23:47   #1   Druckbare Version zeigen
1980Jezz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Wasserstoff-Spektrum und Radius

Hallo!

Bin so ziemlich neu hier und brauche direkt Hilfe.

Wir haben Übungen bekommen und bei zwei Übungen habe ich leider nch nicht mal einen Ansatz für die Lösung.

1. Wasserstoff emittiert eine Linie bei 1093,8nm.
Zwischen welchen Quantenzahlen verläuft der Übergang?
und
2. Berechnen Sie den Radius eines angeregten (n=3) Wasserstoffatoms.

Für Hilfe und vor allem Lösungsansätze wäre ich sehr dankbar

Lieben Gruß
1980Jezz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.10.2007, 23:58   #2   Druckbare Version zeigen
Murmeltier Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: Wasserstoff-Spektrum und Radius

Hi,

diese Formeln werden die weiterhelfen:
{E=h \cdot \nu } (die allein reicht noch nicht, aber von da aus kannst du weiterrechnen) und
{r_n= n^2 \frac {h^2 \cdot \epsilon_0}{m_e \cdot e^2 \cdot \pi} }, dabei steht {r_n} für den Radius im n-ten angeregten Zustand.
__________________
Es grüßt das Murmeltier
Murmeltier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2007, 10:01   #3   Druckbare Version zeigen
1980Jezz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Wasserstoff-Spektrum und Radius

Hallo
und erstmal danke für die schnelle Hilfe.

Habe jetzt nur noch ein paar Schwiergikeiten beim einsetzen.

Bei der ersten Aufgabe setzte ich doch für v die Geschwindigkeit ein oder,also
1093,8 nm und für h 6,6*10^-34 Js.
Da bekom ich aber 7,22^-31 als Ergebnis, kann das stimmen?

Bei der zweiten Aufgabe kriege ich das irgendwie gar nicht hin.

Ich weiß so gar nicht richtig was ich wie einsetzten soll

Wäre für Hilfe nochmal sehr dankbar.
1980Jezz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2007, 10:05   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Wasserstoff-Spektrum und Radius

Zitat:
Zitat von 1980Jezz Beitrag anzeigen
ng.

1. Wasserstoff emittiert eine Linie bei 1093,8nm.
Zwischen welchen Quantenzahlen verläuft der Übergang?
Such mal nach der Rydberg-Formel. Einfaches Einsetzen reicht.

lg

Z.B. : http://en.wikipedia.org/wiki/Rydberg_formula#Rydberg_formula_for_hydrogen
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2007, 10:23   #5   Druckbare Version zeigen
1980Jezz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Wasserstoff-Spektrum und Radius

Hallo,

aber ich habe doch nur die Angabe nm und mehr nicht in der Aufgabe.

Habe mir das eben mal angesehen und durchgelesen aber ich krieg das wie gesagt mit dem einsetzen nicht hin

danke und lieben Gruß
1980Jezz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2007, 12:40   #6   Druckbare Version zeigen
1980Jezz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Wasserstoff-Spektrum und Radius

Hallo,
tut mir leid, aber da blicke ich jetzt gar nicht mehr durch.

Ich weiß nicht genau was ich in bestimmte Formeln einsetzen soll bzw. welche Angaben für bestimmte Werte stehen.

Wir haben auch keine Beispielaufgaben gelöst ect. von denen ich ableiten könnte und ich muß ehrlich sagen, dass mir bei den Formeln alleine die Logik im Moment fehlt.

Bitte um Erklärungen das ich die Aufgaben lösen kann und es für mich nachvollziehen kann für weitere.

Danke sagt ein im Moment verwirrter Fall
1980Jezz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2007, 13:21   #7   Druckbare Version zeigen
Murmeltier Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: Wasserstoff-Spektrum und Radius

In der Formel für den Radius
{r_n= n^2 \frac {h^2 \cdot \epsilon_0}{m_e \cdot e^2 \cdot \pi} }
steht n für den angeregten Zustand, also 3 bei dir.
{h, \epsilon_0, m_e, e} und {\pi} sind Konstanten, die du in jeder Formelsammlung nachschlagen kannst. Das Einsetzen ist wirklich nicht schwer.
Die Rydberg-Formel sieht so aus:
{ \frac {1}{ \lambda_{vac}} = R_h \cdot ( \frac {1}{n^2_1} - \frac {1}{n^2_2})}.
Dabei steht { \lambda_{vac}} für die Wellenlänge, {R_h} ist die Rydbergkonstante des Wasserstoffs, {n_1} und { n_2} sind die zwei Hauptquantenzahlen, zwischen denen der Übergang verläuft.
Jetzt musst du nur überlegen, was passiert, wenn Licht emittiert wird: Wird Energie abgegebn oder aufgenommen? Dann musst du nur nach dem entsprechenden n umstellen, und dann hast du es.
Wie FKS schon angedeutet hat- { \nu} steht für den grichischen Buchstben nü, nicht für v.
__________________
Es grüßt das Murmeltier
Murmeltier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2007, 15:54   #8   Druckbare Version zeigen
1980Jezz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Wasserstoff-Spektrum und Radius

Danke danke danke.

Ich glaube ich finde so langsam das Licht am Ende meiner Dunkelheit
Versuche es gleich mal, mal schauen ob es klappt.

Kennst Du vielleicht eine gute Seite für eine Formelsammlung bezügl. Chemie?
1980Jezz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2007, 16:19   #9   Druckbare Version zeigen
Murmeltier Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: Wasserstoff-Spektrum und Radius

Hm das ist eher Physik...
Ich verwende normalerweise Bücher, deshalb bin ich mir nicht sicher, welche Seiten besonders gut sind...
Bei den Büchern z.B. diese hier:
Physik-Formelsammlung.
Mathematik-Formelsammlung.
__________________
Es grüßt das Murmeltier
Murmeltier ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Radius mithilfe Segmenthöhe und segmentumfang berechen Ascare Mathematik 6 05.03.2009 17:07
Geometrie: Radius und Höhe ausrechnen, nur Volumen und Manteflächeninhalt gegeben! mueller11 Mathematik 2 09.04.2006 23:16
Spektrum und Wasserstoff?! skuld Anorganische Chemie 4 24.03.2006 23:20
Mittelpunkt und Radius des Kreises ehemaliges Mitglied Mathematik 4 06.09.2004 22:19
Wasserstoff - vom Spektrum zur Farbe ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 2 09.03.2003 20:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.



Anzeige