Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2007, 17:31   #1   Druckbare Version zeigen
Glueckliche weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
Nerntsches Verteilunggsgesetz

Hallo,
wir haben heute ein Versuch in Chemie gemacht und ich muss ein Protokoll dazu schreiben! Leider komm ich auf kein Ergebnis.

Vorversuch:
Man gibt 4 ml Methanol, 6 ml Wasser und 20 ml Petrolether in ein Scheidetrichter. Das Gemisch schüttelt man und lässt es paar min. stehen.

Versuch 1a:
Aus dem Scheidetrichter nimmt man 5 ml aus der unteren Phase (d.h. Wasser + Methanol) und gibt das in ein Reagenzglas. Darein gibt man 10 mg Iod.
Danach nimmt man 5 ml aus der oberen Phase (d.h. Petrolether)und gibt das auch in das Reagenzglas.

Versuch 1b:
Aus dem Scheidetrichter nimmt man 5 ml aus der oberen Phase (d.h. Petrolether) und gibt das in ein Reagenzglas. Darein gibt man 10 mg Iod.
Danach nimmt man 5 ml aus der unteren Phase (d.h. Wasser + Methanol)und gibt das auch in das Reagenzglas

Beobachtung 1a: Nach der Zugabe vom Iod ist das Gemisch gelb. Nach der Zugabe der oberen Phase (welche über dem Iodgemisch ist) passiert erst nichts aber dann verfärbt sich die obere farbe leicht rosa.

Beobachtung 1b: Nach der Zugabe von Iod ist das Gemisch rosa. Nach der Zugabe der unteren Phase (welche nach unten wandert) bleibt das nach unten gewanderte Gemisch klar und wird leicht gelblich.

Wie kann man das erklären?
Glueckliche ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2007, 17:57   #2   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Hilfeee =)

erstmal wären wir glücklicher, wenn du einen aussagekräftigen titel gewählt hättest, Glueckliche.

zweitens hat das ganze etwas mit verteilung zu tun und mit der unterschiedlichen farbe des iods in unterschiedlich polaren lösemitteln...

grüßle
jan
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2007, 18:34   #3   Druckbare Version zeigen
Glueckliche weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
AW: Hilfeee =)

tut mir leid wegen dem Thema aber ich bin echt verzweifelt.
Also Iod ist unpolar und lösst sich in wasser welches aber polar ist und Petrolether ist doch unpolar. Da ist es verständlich, dass sich das Iod darin löst aber was soll mir der versuch zeigen, worunter kann man den einordnen und wie würde eine gleichung aussehen?
Glueckliche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2007, 19:08   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Hilfeee =)

Stichwort Nerntsches Verteilunggsgesetz.

Es bildet sich ein Gleichgewicht k =c(Petrolether)/c(Wasser-Methanol)

http://de.wikipedia.org/wiki/Nernstscher_Verteilungssatz
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2007, 19:31   #5   Druckbare Version zeigen
Glueckliche weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
AW: Hilfeee =)

Danke Danke danke... Jetzt hab ich es verstanden.
Ist bei diesem Versuch eine Reaktionsgleichung wichtig?
Glueckliche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2007, 19:39   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Hilfeee =)

Nein. Das Iod löst sich ja nur mehr oder weniger im Petrolether oder Wasser-Methanolgemisch.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2007, 21:36   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Nerntsches Verteilunggsgesetz

Bitte die Überschrift so wählen, dass ein Bezug zur Frage besteht. Danke. Geändert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.



Anzeige