Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2007, 17:45   #1   Druckbare Version zeigen
Pixel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Achtung Permanganometrie Reaktionsgleichungen

Hallo Zusammen

Morgen steht bei mir leider eine Klausur in Analysetechnik an thema Redoxtitration Schwerpunktmäßig Permanganometrie.

die Berechnungen sind soweit eigentlich kein großes Problem.

jedoch habe ich leider keine ahnung ob wir Reaktionsgleichungen vorgegeben kriegen (ich denke mal nicht)

und da genau das mein problem ist wie genau ich die Reaktionsgleichungen bei Redoxtitrationen Richtig mit ekeltronen Bilanz aufstelle, wollte ich mal wissen ob vielleicht jemand so "Klassiker" bei der Permanganometrie kennt die eigentlich üblich sind, weil gerade sowas normalerweise beiuns drankommt.

oder wahlweise vielleicht gut erklären kann wie man diese Gleichungen aufstellt.

Leider spuckt Google zu dem thema nicht besonders viel sinnvolles aus :<


danke an alle die helfen
Pixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 17:50   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Permanganometrie Reaktionsgleichungen

Also ein Beispiel:

Bestimmung des Eisen(II)ionengehalts durch Titration mit Permanganat im schwefelsaurem Millieu:

Permanganat wird zu Mn2+ reduziert, Eisen(II) zu Eisen(III) oxidiert,

versuch mal die Teilgleichungen und die Gesamtgleichung aufzustellen...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 18:07   #3   Druckbare Version zeigen
Pixel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Permanganometrie Reaktionsgleichungen

Bestimmung des Eisen(II)ionengehalts durch Titration mit Permanganat im schwefelsaurem Millieu:

Permanganat wird zu Mn2+ reduziert, Eisen(II) zu Eisen(III) oxidiert

Oxidation:
Fe2+ --> Fe3+ + e-

Reduktion:
MnO4- + 5e- --> Mn2+

Gesamt: 5Fe2+ + MnO4- --> 5Fe3+ + Mn2+


so sollte es stimmen hab die Schwefelsäure nicht mit eingebaut weil die ja eigentlich nur als Katalysator dient
Pixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 18:09   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Permanganometrie Reaktionsgleichungen

Da stimmt was nicht. Alle Atome, die links auftauchen, müssen auch rechts auftauchen. Ebenso ist das mit den Ladungen:

{ MnO_4^- + 5e^- + 8H^+ --&gt; Mn^2^+ + 4H_2O }

Was hälst du davon als Teilgleichung?

Schwefelsäure ist keinesfalls ein Katalysator... Ohne Schwefelsäure würde Braunstein entstehen...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.10.2007, 18:23   #5   Druckbare Version zeigen
Pixel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Permanganometrie Reaktionsgleichungen

achja stimmt jetzt ist auch meine frage beantwortet sohin eigentlich der Sauerstoff verschwindet

ohne Schwefelsäure gibt das ganze MnO2


arbeitet die Schwefelsäure immer auf diese weise?

also bei allen Permanganometrischen bestimmungen quasi immer um die bildung von braunstein zu verhindern ?

wenn ja müsste ja zwangsläufig immer wasser und H+ in den Reaktionsgleichungen auftauchen
Pixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 18:24   #6   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Permanganometrie Reaktionsgleichungen

Das hat mit dem Redoxpotential zu tun.

außerdem kannst du dann die Entfärbung besser sehen, als wenn dunkler Braunstein ausfällt...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 18:27   #7   Druckbare Version zeigen
Pixel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Permanganometrie Reaktionsgleichungen

ok Danke damit ist mir schon sehr geholfen.

der Rest liegt dann wohl bei mir... naja mal sehen wies morgen läuft
Pixel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
permanganometrie Mahone Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 08.01.2009 18:19
Permanganometrie Valentina89 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 11.06.2007 19:03
Permanganometrie Mallako Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 13.05.2007 19:47
Permanganometrie eisenocker Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 13.05.2007 16:26
Permanganometrie ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 29.11.2001 01:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.



Anzeige