Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2007, 13:56   #1   Druckbare Version zeigen
denkmaldruebernach Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
Warum kein einwertiges Zink- und Calciumion?

Diese Frage stell ich mir gerade. Ich könnte sie mir nur an Hand der Elektronenkonfiguration beantworten, sodass beide im äußersten Orbital nur halb oder voll sein können.

Ich gehe davon aus, dass es nicht die alleinige bzw. richtige Antowrt auf meine Frage ist, richtig?
denkmaldruebernach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2007, 10:06   #2   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Warum kein einwertiges Zink- und Calciumion?

Zitat:
Diese Frage stell ich mir gerade. Ich könnte sie mir nur an Hand der Elektronenkonfiguration beantworten, sodass beide im äußersten Orbital nur halb oder voll sein können.
Ca(I) und Zn(I) hätten ja Halbbesetzung der äußersten s-Schale.
Die Frage ist ja die gleiche, warum es kein einwertiges Magnesium gibt.
Beispiel:
MgCl ist gar nicht so instabil, wie man vllt. meint. Das Problem ist, dass die Verbindung eben disproportionierungsanfällig ist, da MgCl2 und Mg noch stabiler sind.

2 MgCl ---> MgCl2 + Mg
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.10.2007, 16:10   #3   Druckbare Version zeigen
denkmaldruebernach Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Warum kein einwertiges Zink- und Calciumion?

Die Antwort hilft mir nicht unbedingt weiter, aber ich versuch's auf einem anderen Weg.

Warum gibt es Pb2+- und Pb4+, aber keine Pb3+-Ionen?
denkmaldruebernach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2007, 16:25   #4   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Warum kein einwertiges Zink- und Calciumion?

Pb3+ wäre ein Radikal und daher äußerst reaktiv. Der Punkt ist nicht, dass es die einwertige Ionen nicht gibt, da man ja auch die Ioniesierungsenergie für Zn oder Ca messen kann. Diese Ionen sind einfach nur extrem instabil.
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2007, 16:37   #5   Druckbare Version zeigen
denkmaldruebernach Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Warum kein einwertiges Zink- und Calciumion?

Danke für die Antwort. Hast mir weitergeholfen!
denkmaldruebernach ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum kein Enantiomer? Ballermann Organische Chemie 12 12.06.2012 18:13
Warum kein XeH2 und meta/ortho säure! Blindenthaler Anorganische Chemie 1 11.01.2007 17:31
Warum und seit wann kein P4 mehr zu kaufen? Docman Anorganische Chemie 11 28.05.2006 15:42
Warum fällt bei Zugabe von NH4Cl und NH3 zu einer wässr. Mg2+ Lösung kein Mg(OH)2 aus ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 05.03.2005 11:34
Warum kein XeH2? Kutti Anorganische Chemie 9 23.02.2005 15:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:50 Uhr.



Anzeige