Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Taschenbuch der Physik
H. Kuchling
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2007, 09:30   #1   Druckbare Version zeigen
Spill Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Bio - Forum

Hallo,

abgesehen davon das ich extrem begeistert von diesem Forum bin (dickes Lob an alle) wollte ich mal anregen evtl. das Bio-Forum noch zu untergliedern!
also ähnlich wie das Chemie Forum
in z.B.

Molekularbiologie
Zoologie
Botanik
(Oder Zoologie u. Botanik in Biodiversität zusammengefasst)
Neurobiologie
Biochemie
Mikrobiologie
Zellbiologie (vielleicht hier MiBi unterordnen)
u.s.w

Was haltet ihr von dem Vorschlag ich fänds aus übersichtlichkeitsgründen sehr gut, ausserdem weil man so spezifischer nach zu beantwortenden fragen aus dem biologischen bereich suchen kann - momentan ist das alles so heterogen das ich mir dafür viel zeit nehmen müsste dier ich grad nicht habe...!

Viele Grüße - Jens
__________________
Rockmusic is not a crime....
Spill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2007, 22:57   #2   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Bio - Forum

Danke für das Lob.

Das Bioforum zu Splitten lohnt sich eher nicht, dazu bewegt sich in vielen Einzelkategorien (Zoologie etc.) zu wenig.

Heute wurden zum Beispiel insgesamt neun Bio-Threads aktualisiert. Das ist alles noch recht überschaubar...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2007, 05:14   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Bio - Forum

Prinzipiell finde ich die Idee nicht schlecht. Zu einigen der genannten Kategorien haben wir aber eh kaum Fragen, beispielsweise Zoologie und Botanik.
Weitaus problematischer finde ich aber, dass der ganze Biowissenschaften-Bereich sehr vielschichtig ist und sich nicht immer in Schubladen einordnen laesst.
Eine Frage zu Stoffwechselwegen kann ebenso mikrobiologisch wie biochemisch oder zellbiologisch sein. Wenn man etwas genauer hinschaut verschmelzen Botanik, Zoologie und Mikrobiogie leicht mit Zellbiologie, gleiches gilt fuer Neurobiologie.
Daher habe ich eher die Befuerchtung, dass wir mit einer solchen Unterteilung eher Verwirrung stiften, als Uebersichtlichkeit zu bringen.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bio nicht gleich Bio? Ahrac Off-Topic 5 09.11.2008 00:50
Facharbeit Bio/nicht Bio LKChemieler Lebensmittel- & Haushaltschemie 6 15.01.2008 07:53
Bio Lk bioopfer Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 01.06.2006 19:57
Gesichtsfeldausfall(Bio-LK) ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 6 06.01.2003 19:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.



Anzeige