Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2007, 10:47   #16   Druckbare Version zeigen
Kruser Männlich
Mitglied
Beiträge: 131
AW: ??wieviele valenzstriche??

Zitat:
Zitat von Kathy Beitrag anzeigen
Wenn ich diese hochintelligente Diskussion mal stören darf. Warum kann Schwefel denn jetzt wie man das so schön ausdrückt "das Oktett überschreiten", Sauerstoff aber nicht?
Der Schwefel kann eben nicht" das Oktett aufweiten".
Die Bindungen zwischen den Atomen ist bei Sauerstoff eine andere als bei diesen "oktett erweiterten" Schwefelverbindungen. Bei z.B. Wasser hat man zwischen H und O eine "normale" Bindungen. Sie betrifft quasi nur die beiden Atome H und O.
Beim SF5 z.B. formuliert man zum Teil Bindungen die gleichzeitig 3 Atome betreffen. Also eine Bindung die sowohl zwei F als auch das S betrifft ( F-S-F). Dies nennt man dann eine Mehrzentrenbindung. Es sind keine 2 Bindungen (F-S und S-F).
Kruser ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.10.2007, 12:56   #17   Druckbare Version zeigen
Kruser Männlich
Mitglied
Beiträge: 131
AW: ??wieviele valenzstriche??

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen

Auch eine Bindungsenergie betrifft nicht nur die unmittelbar beteiligten, sondern auch alle anderen Atome eines Moleküls. Nur wird dies leider solange verschwiegen, wie das Konstrukt "Zweizentrenbindung" noch hinreichend genau erscheint. Wenn aber nicht mehr, dann heißt es plötzlich "Dreizentrenbindung".
Sie stoßen damit bei mir auf offene Ohren....
Ohne drastische Vereinfachungen kommt man aber leider auf keine Grünen Zweig. Die gefundenen Erklärung lassen jedoch oft gute Vorhersagen zu, und rechtfertigen so (für den moment) ihre Daseinsberechtigkeit.
Der Synthetiker müsste ansonsten mit rein empirischen Wissen versuchen eine Synthese zu vollbringen. Stark vereinfachte physikalische Sachverhalte verhelfen aber zu einer wirkungsvollen und zielgerichteten Synthese.

Ob einem die Erklärung, warum das nun funktioniert, gefällt oder nicht....das muss jeder selbst entscheiden.
Kruser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2007, 12:58   #18   Druckbare Version zeigen
Kruser Männlich
Mitglied
Beiträge: 131
AW: ??wieviele valenzstriche??

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Dass die "Natur" der chemischen Bindung im Grunde einheitlich ist und die verschiedenen Bindungsarten sich lediglich aus verschiedenen Herangehensweisen ergeben, steht in keinem mir bekannten Lehrbuch. Allgemein fehlt es m.E. an einem voranstehenden Kapitel, das vor allem deutlich macht, was "die Welt der Stoffe" zusammen und was sie "auseinander" hält...
DAS wird noch nichtmal in Vorlesungen explizit gesagt, gut, die meisten Vorlesungen stammen mehr oder weniger Komplett aus Vorlesungen
Kruser ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbindungen mit mehr als vier Valenzstriche um das Zentralatom leni007 Anorganische Chemie 6 18.03.2012 17:03
Aldose - wieviele Strukturformeln? chemskull Organische Chemie 2 21.10.2004 21:50
Nebenjob - wieviele ? Vic Tim Off-Topic 17 04.09.2004 11:14
wieviele möglichkeiten kater23 Mathematik 10 20.04.2004 22:23
Wieviele Kombinationen? tapas Mathematik 3 07.12.2002 10:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr.



Anzeige