Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2007, 19:41   #1   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 266
Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

Habe hier eine Versuchsanleitung bei der 0,1 M Schwefelsäure gegen 0,1 M Natronlauge verwendet wird. Als Indiaktor wird Phenolphthalein verwendet. Aber warum Phenolphthalein wenn es erst bei pH 8,2 umschlägt und nicht bei pH 7?
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 19:57   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

Man kann Phenolphthtalein nehmen, weil der Fehler ziemlich klein ist...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2007, 13:01   #3   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 266
Achtung AW: Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

Was heißt der Fehler ist ziemlich klein? Warum?
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 22:34   #4   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

Ich nehme an, weil bei Titration starke Säure gegen starke Base die Titrationskurve am Aquivalenzpunkt so steil ist, dass ein Indikator, dessen Umschagpunkt vom idealen pH = 7 nicht all zu weit weg ist, genommen werden kann.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 22:50   #5   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

ausführliche Betrachtung.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.01.2010, 23:35   #6   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

Dank dir! Habe ausführlich betrachtet.

Zitat:
Und wenn jetzt hier im Forum immer noch jemand Säurekonzentration und die 10-7 mol/L Hydroniumionen aus der Eigendissoziation des Wassers addiert, um den pH-Wert zu berechnen, dann ist die Person anscheinend des Lesens gar nicht mächtig.
Auch deinen Zettel konnt ich nicht nur lesen, sondern sogar verstehen. Und der Unterschied zwischen dem falschen und dem richtigen Ergebnis ist erstaunlich und der Fehler wirklich nicht vernachlässigbar. Mehr sage ich nicht dazu ohne Anwalt, denn sonst kommt Österreich wieder ins Gerede.

Vielleicht bin ich schon zu müde, aber: ist meine Antwort mit der steilen Kurve jetzt falsch? Das wäre mich peinlich, aber mir geschähe dann auch recht.

lg rbc
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 08:09   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

Zitat:
Zitat von rainbowcolorant Beitrag anzeigen
ist meine Antwort mit der steilen Kurve jetzt falsch?
Nein, sie ist richtig.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 10:07   #8   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

Zitat:
Zitat von rainbowcolorant
ist meine Antwort mit der steilen Kurve jetzt falsch?
Nein, das war -als beschreibende Darstellung- in Ordnung. Ich wollte den TES eigentlich nur kurz darauf hinweisen, dass der Kunze eine -m.E.- sehr gute Anleitung gibt, wie man die geeigneten Indikator-Umschlagbereiche anhand von sog. Hägg-Diagrammen ermittelt. Dabei habe ich jedoch (nun zum zweiten Mal innnerhalb einer Woche) übersehen, dass der Eröffnungsbeitrag in ferner Vergangenheit liegt.

Grüße
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 10:15   #9   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Titration Schwefelsäure NaOH Phenolphthalein

Zitat:
Zitat von zweiPhotonen Beitrag anzeigen
Nein, das war -als beschreibende Darstellung- in Ordnung. Ich wollte den TES eigentlich nur kurz darauf hinweisen, dass der Kunze eine -m.E.- sehr gute Anleitung gibt, wie man die geeigneten Indikator-Umschlagbereiche anhand von sog. Hägg-Diagrammen ermittelt.
Verstehe. Irgendwas mus der TES diesbezüglich ja sogar geahnt haben, aber ehen nur geahnt.
Zitat:
Dabei habe ich jedoch (nun zum zweiten Mal innnerhalb einer Woche) übersehen, dass der Eröffnungsbeitrag in ferner Vergangenheit liegt.
Das finde ich gar nicht schlimm. Ohne deine Antwort hätte ich gestern nichts dazu gelernt. Und die gestrige Antwort folgte ja auf meine zeitlich brandaktuelle Frage. Deswegen heißt es ja Forum, weil man eben auch später weiterdiskutieren kann.

Somit danke nochmals. Ich kann leider nicht versprechen, künftig nicht auch Fragen wie diese zu stellen. Dazu macht es mir hier einfach zu viel Spaß.

Tschüss bis zum nächsten Mal!

Werner

P. S.: Was du über die Zeit sagst, die man sich heutzutage für ein Buch nimmt, ist leider wahr. Ich verbringe tatsächlich zu viele Stunden täglich vor dem C., Zeit die mir nachher an allen Ecken und Enden fehlt. Lesen tu ich trotzdem gerne, aber da ich ja kein Chemiker bin, entfällt auch Fachliteratur nur ein ganz kleiner Teil davon. Ich lese überwiegend zur Entspannung abends im Bett.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration Schwefelsäure mit NaOH StefanieI Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 29.06.2011 20:22
Titration von NaOH mit Schwefelsäure Maths Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 24.03.2011 17:42
Titration Dicarbonsäure -> wieso Phenolphthalein? Joey88 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 10.12.2010 21:41
potentiometrische Titration von Schwefelsäure mit NaOH Freeride Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 03.09.2009 17:04
Titration von Schwefelsäure und NaOH pirru Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 16.05.2007 06:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.



Anzeige