Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
3ds max 4
I. Velsz
44.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2007, 21:16   #1   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Themenerstellerin
Beiträge: 2.343
Sinnlose Überschriften

Ich ärgere mich immer wieder wegen der sinnlosen Überschriften ("Hilfe", "Aufgaben", "Chemie" etc.). Immer erst das Thema öffnen um festzustellen obs interessant oder für mich lösbar ist, finde ich echt nervig... und ich denke mal das geht einigen so...
Nun mein Vorschlag, weiß aber nicht ob sowas überhaupt realisierbar ist...
Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass solche Themen von einem Moderator sozusagen erstmal auf Eis gelegt werden, sodass keiner antworten kann. Ein passender Hinweis für den Fragesteller eingefügt wird, dass er erst dann antworten erwarten kann, wenn das Thema eine passende Überschrift bekommt. Hierzu müsste man dann aber die Funktion einfügen, die dem Fragesteller erlaubt die Überschrift zu ändern. Nach erfolgreicher Titelwahl wird das Thema wieder freigegeben. Vielleicht wäre es der Übersicht halber auch sinnvoll diese Themen in ein extra Unterforum zu verschieben, wo diese dann verbleiben bis ein Moderator eine passende Überschrift als diese anerkennt und das Thema wieder freigibt. Ich weiß, klingt alles nach Arbeit, aber ich hasse es, wenn Leute mit über 20 Beiträgen ihre Anfragen immernoch mit "Hilfe" betiteln...
ich denke auch, dass man die Leute dahin gehend erziehen kann gleich passende Überschriften auszuwählen, sodass die durch diese Verfahren entstehende Arbeit mit der Zeit abnimmt. (vielleicht lässt sich ja da wo man den Titel eingibt eine Art Warnschild anbringen?)
Würde mich mal interessieren was ihr davon haltet.
Gruß
Ramona
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 21:22   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Sinnlose Überschriften

Denke, das dürfte zu umständlich werden. Und wir würden Fragesteller abschrecken.
Würde die Situation einfach so stehen lassen und es den Moderatoren überlassen, entsprechend Überschriften zu ändern bzw. den Threadersteller dazu zu animieren.

Merkwürdig, aber eigentlich sollte es doch klar sein, das die Überschrift "Chemie" in einem Chemieforum nur begrenzt Rückschlüsse auf die Natur der Frage ziehen lässt
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 21:23   #3   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Themenerstellerin
Beiträge: 2.343
AW: Sinnlose Überschriften

Und wenn "wir" vorerst nur das Warnschild anbringen? also erstmal drohen?
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 21:40   #4   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Themenerstellerin
Beiträge: 2.343
AW: Sinnlose Überschriften

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen

Aber wenn das Thema angepasst werden soll, dann wäre dies m.E. nur dann ein Fortschritt, wenn ein Moderator das Thema von sich gleich so umformulieren würde, dass jeder gleich erkennt, worum es geht.
Wobei dann der Lerneffekt ausbleiben würde und sich gar keiner mehr Gedanken machen würde so vonwegen "Och die Moderatoren werden schon ne passende Überschrift parat haben..."
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.10.2007, 21:43   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Hilfe! Aber schnell!

Wenn mit sowas auffällt, weise ich den (meist neuen) Fragenden darauf hin

Zitat:
Bitte die Überschrift so wählen, dass ein Bezug zur Frage besteht. Danke. Geändert.
und ändere die Überschrift.

Fällt mir nichts ein bitte ich um Vorschläge für eine neue Überschrift. Ist die Frage dazu noch chaotisch formuliert, schreibe ich

Zitat:
Aufgabe neu formulieren und Vorschläge für eine passende Überschrift machen.
und schliesse das Thema.

Was kann man mehr tun?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 22:33   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Sinnlose Überschriften

@akkordeon: chill...

Also mich störts nicht weiter, wer gerade Lust & Zeit hat, klickt es halt an, wer nicht lässt es sein... auch ok.

Aber man könnte da sicher was skripten und eine Liste mit verbotenen Wörtern wie "Hilfe" oder "dringend" definieren. Technisch sicher machbar..
  Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 22:46   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Sinnlose Überschriften

Mich stören unpassende Überschriften noch am wenigsten. Würde diese neue "Maßnahme" nicht durchführen. Das verwirrt Fragesteller im Endeffekt nur und hält sie vom Forum fern.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2007, 00:28   #8   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
AW: Sinnlose Überschriften

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Erst einmal vorweg : Auch mich nerven diese nichtssagenden bis fehlleitenden Überschriften.
Geht mir nicht anders

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Aber wenn das Thema angepasst werden soll, dann wäre dies m.E. nur dann ein Fortschritt, wenn ein Moderator das Thema von sich gleich so umformulieren würde, dass jeder gleich erkennt, worum es geht.
Das ist seit Jahren gelebte Praxis. Das tun wir, und das tun wir schon sehr lange.

Also aus persönlicher Sicht: Wenn ich eine sinnvolle Frage mit einer... nunja "schwachen"... Überschrift sehe dann änder ich das eben. Machen die anderen Moderatoren genauso.

Schwachpunkte in dem System sind schlicht:
1. Nicht jeder Moderator "grast" jedes Forum ab. Nebenbei gesagt gibts keine 24h Bereitschaft, von daher wird auch von den eindeutigen Fällen natürlich nicht jeder zeitnah bearbeitet.
2. Was macht man mit Themen der Kategorie "'schwache' Frage" (=das einzige was der Fragesteller von seiner Frage verstanden hat ist, dass er ein Problem hat) + "schwache Überschrift"?

Wobei bei 2. der Aspekt
Zitat:
"Och die Moderatoren werden schon ne passende Überschrift parat haben..."
auch ne gewisse Bedeutung hat. Und die Fälle laufen leider oft auch aus meiner Sicht auf "fällt mir nichts ein" hinaus. Denn wie soll ich eine Überschrift für eine Frage, die ich selber nicht verstanden habe finden? Das kann, aber muss man nicht, getrennt von der Annahme, dass der Fragesteller die Frage selber nicht verstanden hat, interpretieren.

Also nach meiner Beobachtung -- die ex officio nicht repräsentativ sein kann (lies: wenn mich persönlich was stört und ich seh wie es verbesserbar ist dann änder ichs und dann ist es weg) -- überwiegt zweitens. Also die "unbürokratische Lösung" wird schon seit langer Zeit (mit gewissen Lücken) praktiziert. Ich wage zu behaupten sonst wärs noch viel schlimmer, ohne dass wir darüber Statistiken anfertigen würden.


Das Thema ist fast so alt wie das Forum selbst. Für mich persönlich ist das nichts neues sondern seit Jahren Tagesgeschäft. Sei einfach mal so gesagt, ich empfinde es ehrlich gesagt als Lob, dass das Thema heute erst öffentlich als "Problem" angesprochen wurde.

Dazu haben wir die oben grob umrissene Moderatoren-agenda zu dem Thema -- die in verschiedenen Abstufungen mehr oder weniger rigide umgesetzt wird. Ich selber würde ein Thema wegen einer uninformativen Überschrift nur bei auffälligen und ermahnten Wiederholungs"tätern" schliessen. Zudem ist das Forum mit Hinweisen ala
Zitat:
Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen. Begriffe wie "Hilfe", "Eilig" etc. sind Überflüssig und erbringen keine schnelleren Antworten.
Überprüfe bitte vor dem Absenden Deines Beitrags die Rechtschreibung und achte auf Groß- und Kleinschreibung.
an stragetischen Stellen gepflastert.


Die Thematik ist für uns nicht neu, aber ich möchte damit nichts unterbügeln. Mir ist auch aufgefallen, dass in den letzten Monaten absolut gesehen die seit Jahren praktizierten Massnahmen doch eine handvoll Themen haben durchrutschen lassen, die mich auch nicht glücklich gemacht haben. Ich persönlich nutz meine sich aus dem Arbeitsrythmus ergebenden Totzeiten und mich dem Forum zu widmen. Und da meditier ich nicht eine halbe Stunde wie ich ein "Hilfe, Hilfe!"-Thema, in dem ich auf den ersten und andertalbten Blick nur wirres Zeugs erkenne kann, nun mit bleibendem Wert umbenennen kann. Ich könnts natürlich mit mahnenden Worten schliessen. Ob das besser ist? Ich weiss nicht.

Das soll jetzt absolut kein Diskussionsabwürger sein. Ich wollte nur von meiner Seite aufzeigen, wie sich das aus meiner Perspektive darstellt. Also was andere über das Thema denken interessiert mich ernsthaft, genauso wie Vorschläge wie "wir" das besser machen können. Mir ist nur wichtig klarzustellen, dass es nicht so ist, das wir von dem Thema überascht wären, weil das Thema neu wäre. Was nicht heissen soll, dass wir nicht dazulernen könnten.
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2007, 20:39   #9   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Themenerstellerin
Beiträge: 2.343
AW: Sinnlose Überschriften

Hab ehrlich gesagt grade nachschauen müssen wo dieser Hinweis wegen der Überschrift angebracht ist... kann man den eventuell rot hinterlegen (oder für Lesefaule nur das Wichtigste:
Zitat:
"Bitte eine aussagekräftige und zu dem Thema passende Überschrift auswählen. Begriffe wie "Hilfe", "Eilig" etc. sind Überflüssig und erbringen keine schnelleren Antworten.
Überprüfen Sie bitte vor dem Absenden Ihres Beitrags die Rechtschreibung und achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
Nutzen Sie für Bilder und den Dateiupload bitte die Funktion "Anhänge verwalten", sofern dadurch kein Copyright verletzt wird. Somit ist gewährleistet, daß keine Informationen verloren gehen, falls die externe Quelle nicht mehr erreichbar ist."
dürfte doch technisch nicht allzu schwer sein oder?
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2007, 20:53   #10   Druckbare Version zeigen
aspergillus Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: Sinnlose Überschriften

Forenregeln liest doch eh keine alte S**....
aspergillus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2007, 20:57   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Sinnlose Überschriften

Zitat:
Zitat von aspergillus Beitrag anzeigen
Forenregeln liest doch eh keine alte S**....
Nee, aber den Hinweis findet man auch, wenn man einen neuen Thread erstellt..
  Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2007, 22:34   #12   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Sinnlose Überschriften

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
wenn bereits in den Forenregeln vorgesehen würde, dass Aufgaben grundsätzlich im Originaltext zu posten sind.
Ich halte gar nichts davon, wenn man ohne zwingenden Grund neue bindende Regeln einführt. Das von Ihnen Geforderte könnte man eventuell in den Etikette-Thread einbauen ("sollte" statt "muss").

Etwas, das den Regeln nicht entspricht, muss von den Moderatoren gelöscht werden. So würde man User vor den Kopf stoßen.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mhchem im mathmode in Überschriften ehemaliges Mitglied LaTeX 1 21.03.2009 19:53
Eckige Klammern in Überschriften Becks LaTeX 11 01.04.2008 10:59
Kapitälchen in Überschriften mooze LaTeX 4 04.07.2007 14:17
\cite in Überschriften DerGraf LaTeX 1 09.08.2006 15:19
Sinnvolle Überschriften ehemaliges Mitglied Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 7 02.11.2004 13:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:12 Uhr.



Anzeige