Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2007, 15:37   #1   Druckbare Version zeigen
linkhardy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 708
Bindungsanzahl

Hallo zusammen,
gibt es irgendeine Möglichkeit, die Anzahl der vorhandenen Bindungen in einem Molekül zu berechnen?
Folgende Formel wurde mir gesagt:
Z.B. CO2:
{Anzahl der Bindungen=\frac{Summe Der Maximal Moeglichen E^--Summe Der Vorhandenen E^-}{2}=\frac{3\cdot8-(4+2\cdot6)}{2}=4}
Für diesen Fall stimmt es, aber für z.B. BeCl2 nicht:
{\frac{3\cdot8-(2+2\cdot7)}{2}=4}
Hat jemand eine Idee?
linkhardy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.10.2007, 16:07   #2   Druckbare Version zeigen
miautin Männlich
Mitglied
Beiträge: 156
AW: Bindungsanzahl

komische Formel...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg fff272.jpg (5,5 KB, 12x aufgerufen)
miautin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QM: Bindungsanzahl in Vibrationsniveaus ChemDino Physikalische Chemie 2 05.02.2009 16:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.



Anzeige