Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2007, 17:27   #1   Druckbare Version zeigen
Cap2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Stöchiometrisches Rechnen

Hallo zusammen,

Bei einer Reaktion von Ammoniumchlorid (107,02g) mit Calciumoxid entstehen Calciumchlorid, Wasser und Ammoniak.

a) Man formuliere die Reaktionsgleichung

b) Wieviel Calciumoxid ist erforderlich um eine vollständige Reaktion zu gewährleisten?

c) Welche Menge Ammoniak entsteht?

zu a)

2NH4Cl+Ca(OH)2 --> 2NH3+H2O+CaCl2

Problem: links sind es 10H und rechts nur 8. Wo liegt mein Fehler?

zu b)

Hier weiß ich leider nicht wie ich vorgehen muss/soll.

Danke im vorraus.
Cap2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 17:42   #2   Druckbare Version zeigen
miautin Männlich
Mitglied
Beiträge: 156
AW: Mal wieder Hilfe bei einer Aufgabe ;)

Links sind es auch zwei O, rechts nur eins...
also fehlen rechts zwei H und ein O - was könnte das für ein Molekül sein? :P
miautin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 17:43   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Mal wieder Hilfe bei einer Aufgabe ;)

Ich kenne Calciumoxid als CaO.
Ca(OH)2 ist Calciumhydroxid.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 18:07   #4   Druckbare Version zeigen
Cap2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Mal wieder Hilfe bei einer Aufgabe ;)

2NH4Cl+CaO --> 2NH3+H2O+CaCl2

so ist es dann wohl richtig (auch mit Calciumoxid)

Ok, danke. Kann mir wir bei Aufgabe b) helfen?
Cap2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 18:32   #5   Druckbare Version zeigen
Max N. Männlich
Mitglied
Beiträge: 150
AW: Mal wieder Hilfe bei einer Aufgabe ;)

Du musst offensichtlich mit den Stoffmengen arbeiten. D.h. die Stoffmenge von 107,02g Ammoniumchlorid berechnen *hust* molare Masse *endhust*, dir dann überlegen wieviel Mol Calciumoxid du für eine vollständige Reaktion benötigst (Reaktionsgleichung anschauen), und das gegebenenfalls noch in Masse umrechnen (geht meiner Meinung nach nicht ganz klar aus der Aufgabenstellung hervor).

Ich hoffe ich hab nicht schon zuviel vorweggenommen
Max N. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.10.2007, 20:39   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Mal wieder Hilfe bei einer Aufgabe ;)

Bitte die Überschrift so wählen, dass ein Bezug zur Frage besteht. Danke. Geändert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stöchiometrisches rechnen razzegirl Organische Chemie 6 15.05.2012 19:59
Stöchiometrisches Rechnen Marc_95 Allgemeine Chemie 6 21.02.2010 17:32
Stöchiometrisches Rechnen Integralagent Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 16.02.2010 18:15
Stöchiometrisches Rechnen Pharmazinho Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 13.11.2009 18:19
Stöchiometrisches Rechnen Technokuh Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 11.10.2005 14:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.



Anzeige