Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2007, 15:34   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Periodensystem Frage

Hi. wir haben heute das Periodensystem durchgenommen.

Der Professor sagte uns, dass die Spalten, die Wertigkeit angeben.
Und dass die Wertigkeit die Anzahl der Elektronen in der äußeren Schale ist.
Demnach müsste Helium doch eine Wertigkeit von 8 haben, doch Helium hat doch grade mal 2 elektronen, wie soll das gehen?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.10.2007, 15:42   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Periodensystem Frage

Zitat:
Der Professor sagte uns, dass die Spalten, die Wertigkeit angeben.
Das hat er hoffentlich nicht gesagt, weils nicht stimmt.
Zitat:
Und dass die Wertigkeit die Anzahl der Elektronen in der äußeren Schale ist.
Nein...
Zitat:
Demnach müsste Helium doch eine Wertigkeit von 8 haben, doch Helium hat doch grade mal 2 elektronen, wie soll das gehen?
Helium steht in der 8. Hauptgruppe, müsste also laut der ersten Aussage Wertigkeit 8 haben. Hat aber nur 2 Außenelektronen, müsste also laut der zweiten Aussage Wertigkeit 2 haben. Das widerspricht sich gegenseitig und ist beides falsch.

Der Begriff der Wertigkeit verwirrt m.E. mehr, als er zum chemischen Verständnis beiträgt. Man würde der chemischen Ausbildung etwas Gutes tun, wenn man ihn einfach aus den Lehrbüchern streichen würde.
(Sollte es jedoch unbedingt sein müssen: Wikipedia reference-linkWertigkeit (Chemie))
  Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 15:45   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Periodensystem Frage

Zitat:
Das hat er hoffentlich nicht gesagt, weils nicht stimmt.
das hat er so gesagt. Und er hat es sogar genau so auch angeschrieben und ich habe es GENAUSO vor mir im Heft stehen...
  Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2007, 15:52   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Periodensystem Frage

Dann frag ihn doch mal, wie das bei den Nebengruppenelementen ist...
  Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 16:34   #5   Druckbare Version zeigen
MarieCurie92 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 53
Zwinkern AW: Periodensystem Frage

Auch Professoren sind nicht unfehlbar, aber das was er da gesagt hat ist völliger Schwachsinn !

1. Dis Spalten(Hauptgruppen) zeigen nur bis zur 4.Hauptgruppe die Wertigkeit an dann geht sie wieder abwärts. Also so :

(Hier ist als Grund definition das die Wertigkeit beschreibt wie vielle Wasserstoffatome ein Element binden oder Ersetzen kann)

Alkaliemetalle & Wasserstoff = Einwertig
Erdalkaliemetalle = Zweiwertig
Erdmetalle = Dreiwertig
Kohlenstoffgruppe = Vierwertig
Stickstoffgruppe = Dreiwertig
Chalkogene = Zweiwertig
Halogene = Einwertig
Edelgase = Nullwertig

Aber was hat euer Professor den genau aufgeschrieben ?
Es gibt nämlich noch ne 2.Wertigkeit die nicht so geläufig ist ....
Bei dieser Wertigkeit ist die Wertigkeit mit Sauerstoff definiert, also wie viele Sauerstoffmoleküle das Element binden oder ersetzen kann.
Da Sauerstoff 2 Wertig ist sind die Elemente auch genauso viel wertig wie die Hauptgruppenzahl :
Also z.B. bei der Formel MgO ist Magnesium bezogen auf den Sauerstoff 2 Wertig.

Ich glaube das meinte dein Professor oder

Ich hoffe ich konnte dir helfen ....

Mfg Marie
MarieCurie92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 20:33   #6   Druckbare Version zeigen
MarieCurie92 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 53
Grinsen AW: Periodensystem Frage

Ich wollte ja auch nicht sagen das Professoren immer Recht haben .... und Lehrer erst recht nicht(ich selbst muss meinen Chemielehrer mind. 5xmal in der Stunde verbessern), aber ich hab das mit den Oxiden sofort mit dieser Art von Wertigkeit in Verbindung gebracht ...... naja auch egal, ich finde eh dass das mit den Wertigkeiten alles nichts taugt !
MarieCurie92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2007, 22:02   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Periodensystem Frage

Zitat:
Zitat von MarieCurie92 Beitrag anzeigen
Alkaliemetalle & Wasserstoff = Einwertig
Erdalkaliemetalle = Zweiwertig
Erdmetalle = Dreiwertig
Kohlenstoffgruppe = Vierwertig
Stickstoffgruppe = Dreiwertig
Chalkogene = Zweiwertig
Halogene = Einwertig
Edelgase = Nullwertig
Sicher?

Erdmetalle = Dreiwertig http://de.wikipedia.org/wiki/Thallium
Kohlenstoffgruppe = Vierwertig http://de.wikipedia.org/wiki/Blei
Stickstoffgruppe = Dreiwertig, Salpetersäure
Halogene = Einwertig Perchlorat
Edelgase = Nullwertig http://de.wikipedia.org/wiki/Edelgasverbindung
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2007, 10:15   #8   Druckbare Version zeigen
MarieCurie92 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 53
Zwinkern AW: Periodensystem Frage

Naja ... das is ja auch nur so ne Pii-mal-Daumen Regel
So erklären uns das unsere ach so tollen Lehrer immer ... aber mit den Wertigkeiten konnte ich noch nie was anfangen ... wiso lernt man nicht gleich mit Oxitations Zahlen umzugehen ... nein man muss sich immer mit so was rumärgern !
MarieCurie92 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu den Ionen und dem Periodensystem Chemiefrager Allgemeine Chemie 1 04.10.2011 19:18
Periodensystem burli001 Allgemeine Chemie 11 22.06.2007 15:51
Periodensystem ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 18.09.2004 11:09
Periodensystem ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 24 09.10.2003 18:30
Periodensystem! ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 8 28.09.2002 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.



Anzeige