Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2007, 14:12   #1   Druckbare Version zeigen
Darkfire999 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
wichtige Frage zur Reaktionsentalphie

Hallo zusammen,

ich habe eine wichtige Frage bezüglich der Reaktionsentalphie.

zuerst eine Beispielaufgabe:

Angenommen ich möchte die Verbrennungsentalphie für Propan mathematisch berechnen. Die Verbrennungsentalphie ist ja gleich die Reaktionsentalphie.

Zuerst stelle ich ja die Reaktionsgleichung auf:

C3H8 + 3*1/2 O2--> 3CO2+ H2O

Nach dem Satz von Hess kann ich ja um die Reaktionsentalphie zu bestimmen folgende Formel verwenden:

ΔrH0fH0(Edukte) - ΔfH0(Produkte)

Mittels meiner Formelsammlung erhalte ich folgende Standartbildungsentalphien:

ΔfH0(C3H8)=-103,63kJ/mol
ΔfH0(CO2)=-393kJ/mol
ΔfH0(H2O)=-285kJ/mol

Wenn ich nun die Werte in die Formel übertrage, so erhalte ich ja:

ΔrH0=3*(-393kL/mol)+1*(-285kJ/mol)-1*(-103,68kJ/mol)
ΔrH0= -1360,30kJ/mol

Meine Frage ist jetzt, ob ich hinter meine Stoffportionen
(z.B. 3 CO2) noch das mol hinterschreiben muss, denn wenn ja, kann ich ja das mol wegkürzen: 3mol * -393kJ/mol.
Das heißt ja, dass ich eine Reaktionsentalphie von:
ΔrH0= -1360,30mol hätte, stimmt das?

Danke im voraus...
Darkfire999 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.09.2007, 18:43   #2   Druckbare Version zeigen
Slackenerny Männlich
Mitglied
Beiträge: 362
AW: wichtige Frage zur Reaktionsentalphie

Verstehe ich recht, dass es dir um die Einheiten geht?
Im Prinzip kannst du überall * 1 mol (oder eben x mol) dazu schreiben, und dein Ergebnis ist ein Wer in kJ, weil sie mol wegkürzt. Das kannst du natürlich wieder auf 1 mol runterbrechen, so dass du wieder auf kJ/mol kommst.
Slackenerny ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wichtige Frage zur Titration! eva Analytik: Quali. und Quant. Analyse 13 23.02.2012 12:46
Wichtige Frage juicinator Organische Chemie 2 05.09.2011 11:36
Wichtige Frage zur Aufstellung einer Summenformel mit Hilfe der Wertigkeiten forzaitalia Allgemeine Chemie 2 09.08.2011 12:12
Wichtige Frage KeinChemiker17 Organische Chemie 1 01.06.2006 00:58
Wichtige Frage zur Ableitung Der _ Freak Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
8 28.10.2004 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.



Anzeige