Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2007, 16:01   #1   Druckbare Version zeigen
Kakerlake weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 32
Hybridorbitale

Ich hätte mal fix paar Fragen zu Hybridorbitalen, die ich mir einfach nicht erklären kann. Habe schon alte Beiträge durchstöbert, aber nix gefunden.
Frage 1: Warum heißen die sp3-Hybridorbitale eigentlich so wie sie heißen? Die Frage könnte ich auf alle anderen Hybridorbitale beziehen. Woher kommen diese Bezeichnungen?
Frage 2: Wie sieht das dsp2- Hybridorbital aus (als Elekronenkonfiguration)?
Frage 3: Und wie sieht das d2sp3 - Hybridorbital aus?
Vielleicht nimmt sich ja mal jemand Zeit für ne schnelle Antwort. Danke
Kakerlake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 16:38   #2   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: Hybridorbitale

Zitat:
Zitat von Kakerlake Beitrag anzeigen
Frage 1: Warum heißen die sp3-Hybridorbitale eigentlich so wie sie heißen?
Da ein s-Orbital mit 3 p-Orbitalen kombiniert wird, entsteht ein sp3-Hybridorbital. Demnach kann man aus dem Namen eines Hybridorbitals auf die kombinierten Orbitale schließen... Bin mir aber nich 100%ig sicher, ob man dass so veralgemeinern kann...
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 17:52   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Hybridorbitale

Zitat:
Zitat von Roylandyard Beitrag anzeigen
Bin mir aber nich 100%ig sicher, ob man dass so veralgemeinern kann...
Kann man.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 22:17   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von Roylandyard Beitrag anzeigen
Da ein s-Orbital mit 3 p-Orbitalen kombiniert wird, entsteht ein sp3-Hybridorbital.
Es entstehen vier.

Wie Hybridorbitale "aussehen":
http://winter.group.shef.ac.uk/orbitron/AO-hybrids/dsp3/index.html
http://winter.group.shef.ac.uk/orbitron/AO-hybrids/d2sp3/index.html

Geändert von buba (26.09.2007 um 22:30 Uhr)
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 23:21   #5   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.563
AW: Hybridorbitale

Zitat:
Zitat von buba Beitrag anzeigen
Es entstehen vier.
Ach ja natürlich... danke für die Korrektur! Wenn nur eins entstehen würde, würde eine sp3-Hybridisierung auch wenig Sinn machen...
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hybridorbitale zwinkerlinge Allgemeine Chemie 19 17.11.2010 20:40
Hybridorbitale die unwissenden Allgemeine Chemie 11 05.09.2010 23:34
Hybridorbitale madison54 Allgemeine Chemie 4 24.07.2007 18:54
Hybridorbitale bromion Physikalische Chemie 3 14.06.2006 23:29
Hybridorbitale Amicelli Organische Chemie 8 12.10.2004 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:34 Uhr.



Anzeige