Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2007, 17:04   #1   Druckbare Version zeigen
wr4ngler Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Frage Lösungsenthalpien und Bildungsenthalpien kombinieren

Hallo,
ich habe mal eine Frage zu folgender Aufgabe:
Man soll die Reaktionsenthalpie folgender Reaktion bestimmen:

Mg(s)+2HCL(aq)-> MgCl2 (aq)+H2 (g)

Gegeben sind die molaren Lösungs - und Bildungsenthalpien von HCL und MgCl2
molare Lösungsenthalpie (HCl): -75,1kJ/mol
molare Lösungsenthalpie (MgCl2): -155,1kJ/mol
molare Bildungsenthalpie (HCl): -92,3kJ/mol
molare Bildungsenthalpie (MgCl2): -641,8kJ/mol

Um aus diesen Werten die Reaktionsenthalpie zu bestimmen, muss
ich dann einfach die Bildungs+Lösungsenthalpien der Produkte minus die Bildungs+Lösungsenthalpien der Edukte nehmen?
D.h. (-155,1kJ/mol+(-641,8kJ/mol))-(2*75,1kJ/mol+2*-92,3kJ/mol)
?
Oder muss ich das irgendwie anders rechnen?


Danke im Vorraus für eure Hilfe
wr4ngler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.09.2007, 17:14   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Lösungsenthalpien und Bildungsenthalpien kombinieren

Herzlich willkommen im Forum!

Deine Rechnung stimmt bis auf ein Vorzeichen, dass dir vermutlich irgendwie abhanden gekommen ist...

Zitat:
(-155,1kJ/mol+(-641,8kJ/mol))-(2*75,1kJ/mol+2*-92,3kJ/mol)
muss heißen
(-155,1kJ/mol+(-641,8kJ/mol))-(2*-75,1kJ/mol+2*-92,3kJ/mol)

Was hast du denn als Ergebnis?

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2007, 17:19   #3   Druckbare Version zeigen
wr4ngler Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Lösungsenthalpien und Bildungsenthalpien kombinieren

Danke für die schnelle Antwort
In meiner Rechnung auf Papier hatte ich die Vorzeichen auch richtig, hab das eine Minus nur eben beim tippen unterschlagen
Ich komm auf -462,1 kj/mol
wr4ngler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2007, 17:33   #4   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Lösungsenthalpien und Bildungsenthalpien kombinieren

Zitat:
Ich komm auf -462,1 kj/mol
Ich auch
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bindungs- und Bildungsenthalpien jonny2006 Allgemeine Chemie 1 14.02.2007 15:30
Ausbildung und Studium kombinieren in chem. Berufen Winas Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 44 28.09.2006 18:07
Flammfärbung und Feuerspucken kombinieren? Frequenzkatastrophe Anorganische Chemie 42 15.02.2006 21:33
Beruhigungsmittel und Antiallergika kombinieren? FranzyWe Medizin & Pharmazie 34 20.07.2005 12:33
Bindungs und Bildungsenthalpien? Chemie16 Physikalische Chemie 3 07.12.2002 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.



Anzeige