Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2007, 14:33   #1   Druckbare Version zeigen
Lupin Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Wärmekissen auf Eisenbasis

Gute Tag,

Ich habe folgendes Problem:
Man soll 16g Eisenpulver, 3g Aktivkohle, 3g Kochsalz und 5ml Wasser verrühren und in ein Gefrierbeutel tun.

Wenn das Gemisch im Beutel ist, erwärmt es sich auf bis zu 60°C wenn es mit Luft in Berührung kommt, es kühlt sich wieder ab wenn der Beutel verschloßen ist.
Aber ich weiß nicht aus welche chemische Reaktion diese Energie/Wärme herkommt.

Ich weiß bis jetzt, dass die Aktivkohle als "Emulgator" dient und dass das Kochsalz nicht reagiert.
Also bleibt da bloß das Eisenpulver. Aber womit soll es den reagieren??
Mit dem Luftsauerstoff??
Aber dazu wär sehr viel Aktivierungsenergie notwendig! Oder fungiert das Kochsalz als Kathalysator??

MfG & thx for help
Lupin
Lupin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.09.2007, 14:59   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Wärmekissen auf Eisenbasis

Das Stichwort ist Rosten!

Das Salz ist nur als Elektrolyt dabei, die Aktivkohle sorgt m.E. nur dafür, dass das Eisenpulver nicht zu sehr zusammenbackt.

Durch die große Oberfläche läuft der Rost-Prozess sehr schnell ab und erzeugt eine Menge Wärme.
So kann man sehen, dass das Rosten ein sehr exothermer Vorgang ist, ähnlich wie beim Versuch für Pyrophores Eisen (Wikipedia reference-linkPyrophor)

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 18:46   #3   Druckbare Version zeigen
Lupin Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Wärmekissen auf Eisenbasis

Thx

nur noch eins: wir konnten den versuch mehrmals mit der selben Mischung durchführen (abkühlen lassen und wieder Sauerstoff zugeführet) zwar wurde die Mischung nicht mehr 60°C warm, dennoch kam sie beim 3 mal auf 32°C.
Findet beim abkühlen eine Rückreaktion statt? Oder wurde nur das restliche Eisen oxidiert?
Lupin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 18:50   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Wärmekissen auf Eisenbasis

Zitat:
Zitat von Lupin Beitrag anzeigen
Findet beim abkühlen eine Rückreaktion statt?
Wäre echt ne tolle Sache...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 21:41   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wärmekissen auf Eisenbasis

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Wäre echt ne tolle Sache...

Gruß,
Franz
Wäre echt eine tolle Sache http://de.wikipedia.org/wiki/Perpetuum_Mobile. Quasi eine Lizenz zum Gelddrucken.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wärmekissen auf eisenbasis brother Allgemeine Chemie 2 08.06.2011 12:04
wärmekissen auf eisenbasis nele lena Allgemeine Chemie 3 30.05.2011 19:30
Wärmekissen blabbi Allgemeine Chemie 4 02.12.2006 21:48
Wärmekissen azur01 Allgemeine Chemie 16 31.10.2005 10:16
Wärmekissen Wettschi Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 12.01.2005 19:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.



Anzeige