Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2007, 20:16   #1   Druckbare Version zeigen
Slaxx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Hallo,
ich suche eine Anleitung zur Erstellung von Strukturformeln! Ich komm einfach nicht drauf, wie man z.B. von der Summenformeln von Harnstoff CH4N2O auf seine Strukturformel schließt.

Wer kann helfen?
Slaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 20:18   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Kann man auch nicht so ohne weiteres. Summenformeln sagen nicht nötigerweise etwas über die Struktur aus.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 20:27   #3   Druckbare Version zeigen
Slaxx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Und wie siehts mit einfacheren Strukturen aus? Gibts da bestimmte Regeln?

Ich weiss nur, dass der elektropositivere Partner im Zentrum steht.

Die Außenelektronenzahl jedes Elements muss ja auch stimmen oder?

Und erreicht jedes Element in einer Verbindung durch die gemeinsamen Elektronen den Edelgaszustand? Oder ist dies nicht zwingend der Fall?
Slaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 20:39   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Zitat:
Ich weiss nur, dass der elektropositivere Partner im Zentrum steht.
Naja, bei Komplexen mag das schon stimmen; Zentralatom ein Metall, Liganden aussenrum. Muss aber auch nicht immer...
Zitat:
Die Außenelektronenzahl jedes Elements muss ja auch stimmen oder?
Sicherlich
Zitat:
Und erreicht jedes Element in einer Verbindung durch die gemeinsamen Elektronen den Edelgaszustand? Oder ist dies nicht zwingend der Fall?
Das Bestreben ist da. Ausnahmen werden die Regel wohl bestätigen.

Strukturformeln in der Organischen Chemie sind nochmal ein ganz anderes Kapitel. Trivialnamen sagen in der Regel nichts über die genaue Struktur aus, und wenn man nicht mit Grundstrukturen oder systematischen Namen (IUPAC) arbeitet kommt man nicht weit. Summenformeln zählen ja nur die Atome auf.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 20:48   #5   Druckbare Version zeigen
Slaxx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

OK, ein anderes Beispiel wäre Lachgas N2O.

Kann man aus dieser Summenformel eine mögliche Strukturformel ermitteln? Wie ist da das vorgehen?

N hat 5 Außenelektronen
O hat 6.

Wie geht das genau?
Slaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 20:51   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Sicherlich, bei so einfachen Verbindungen.

Mal doch einfach mal die Atome auf und verteil die Elektronen. Wie? So: http://de.wikipedia.org/wiki/Lewisschreibweise
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.09.2007, 20:57   #7   Druckbare Version zeigen
Slaxx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Ja hab ich gemacht. Aber woher weiß ich, ob zwischen N und N oder N und O Einfach, Doppel oder 3fachbindungen bestehen? Die elektronen könnte man ja verschieben
Slaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 21:04   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Nein, so verrückbar ist das natürlich nicht Schau dir mal die möglichen Wertigkeiten von Sauerstoff bzw. Stickstoff an:

Sauerstoff: -2,-1
Stickstoff: -3,2,3,4,5
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 21:12   #9   Druckbare Version zeigen
Slaxx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Irgendwie versteh ich das nicht mit den Wertigkeiten! Hab die e um das Symbol gemalt, woher weiss ich ob die bindungen doppelt oder einfach/dreifach sind?

Wäre das auch eine richtige Version:

N 3fachbindung N 2fachbindung O ?

Geändert von Slaxx (20.09.2007 um 21:18 Uhr)
Slaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 23:30   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Zitat:
woher weiss ich ob die bindungen doppelt oder einfach/dreifach sind?
Am Anfang musst du wohl oder übel ein wenig rumprobieren, bis es passt (möglichst alle Atome mit Elektronenoktett, aber es gibt wie gesagt Fälle, wo das nicht geht). Mit der Zeit kommt ein Gefühl dafür auf.

Zitat:
N 3fachbindung N 2fachbindung O ?
Da wäre das mittlere Stickstoffatom fünfbindig! Also 10 Elektronen, das geht nicht (geht allgemein bei Elementen der zweiten Periode nicht). Er möchte schon lieber sein Oktett haben!
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2007, 05:08   #11   Druckbare Version zeigen
Tobias_1989 Männlich
Mitglied
Beiträge: 155
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

hmmm also ich finde die formel von N2O ist eigendlich schon etwaes schwerer ,... vorallem wenn man sie sich herleiten aus der summenformel muss ..... ich hatte sie damals erst cyclisch gemalt und dann mitbekommen dass sie es nicht ist sondern immer getrennte ladungen vorweist
__________________
***************************************************
***************************************************
******Nur weil die Klugen immer nachgeben,*****
******-----regieren die Dummen die Welt!-----*****

***************************************************
***************************************************
Tobias_1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2007, 10:29   #12   Druckbare Version zeigen
Slaxx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Ok, man versucht ja primär die Oktettregel zu erfüllen, wenn es nun aber mit den Valenzelektronen nicht aufgeht, kommt die Formalladung ins spiel, richtig? (d.h. ein teil des moleküls wird postiv oder negativ)Z.b. wie beim Hydroxonium, Ozon usw.

Wie muss ich mir das vorstellen:
Wandern die Valenzelektronen komplett zum Partner? Oder was ist die Formalladung?
Und was für eine Art Ladung ist das?
Ist das eine Art Dipol oder sind das Van-der-Waals-Kräfte?
Slaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2007, 10:42   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Wikipedia reference-linkFormalladung
Wikipedia reference-linkDipol

Zitat:
Wandern die Valenzelektronen komplett zum Partner?
Nein! Wir sprechen hier ja von kovalenten Bindungen.

Zitat:
Ist das eine Art Dipol oder sind das Van-der-Waals-Kräfte?
Die Formalladung ist - wie der Name sagt - nur formal! Es können z.B. (wie im Ozon) zwei Formalladungen auftreten, aber das Molekül ist nach außen hin elektrisch neutral.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2007, 10:53   #14   Druckbare Version zeigen
Slaxx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

D.h. Moleküle mit Formalladung sind nach außen immer neutral?

Sind auch Dipolmoleküle nach außen neutral?
Slaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2007, 13:05   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Anleitung zum Bau von Strukturformeln

Zitat:
D.h. Moleküle mit Formalladung sind nach außen immer neutral?
Nein! Die Summe aller auftretenden Formalladungen entspricht der Außenladung des Moleküls. Im Ozon: +1-1=0, deshalb keine Außenladung.

Zitat:
Sind auch Dipolmoleküle nach außen neutral?
Dipolmoleküle sind elektrisch neutrale Moleküle, bei denen aber die positiven und negativen Ladungsschwerpunkte nicht zusammenfallen.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Programm zum zeichnen von Strukturformeln ehemaliges Mitglied Computer & Internet 8 27.07.2017 17:31
Programm zum Zeichnen von Strukturformeln am PC? Siedeverzug5 Computer & Internet 15 26.08.2011 14:53
Anleitung zum Lösen von Grenzwertaufgaben Robbe Folgen und Reihen 7 26.01.2009 19:17
Suche Anleitung/Tipps zum deuten von CSD-(mol2) Dateien Stairway Allgemeine Chemie 5 27.10.2007 23:55
Anleitung zum binden einer Krawatte ehemaliges Mitglied Off-Topic 7 31.08.2004 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.



Anzeige