Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2007, 23:33   #1   Druckbare Version zeigen
05marchl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 28
Calciumcarbonat

Hey!
Was trifft hier zu?

CaCO3 löst sich gut in wässriger Salzsäure
CaCO3 ist ein völlig unlösliches Salz
CaCO3 löst sich shlecht in wässriger Salzsäure

Wie komm ich hier zu einer antwort?
lg
05marchl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 23:37   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Calciumcarbonat

Zitat:
Wie komm ich hier zu einer antwort?
In dem du dich über CaCO3 informierst, z.B. hier:
Wikipedia reference-linkCalciumcarbonat

Ob sich ein Stoff löst oder nicht, ist eine Tatsache, die man nachschlagen kann.

Ob sich ein Stoff dann vielleicht in Säure doch löst, hängt von verschiedenen Faktoren ab; in diesem Fall von einer Reaktionsgleichung, die auf die Instabilität der Kohlensäure zurückgeht.

Versuch erstmal eigene Ideen zu entwickeln!

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 23:42   #3   Druckbare Version zeigen
05marchl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 28
AW: Calciumcarbonat

Danke vielmals für die Antwort
Mir ist klar, dass ich x-Seiten über CaCO3 nachlesen kann und dann auch irgenwo die Lösung finde, aber ich dachte mir so irgendwie von der Formel allein sollte das ERgebnis erkennbar sein, oderso irgendwie auf diese Art
Danke nochmals
05marchl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 23:51   #4   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Calciumcarbonat

In gewisser Weise ist es der Formel anzusehen, denn Carbonate sind nicht säurestabil (Wahrscheinlich kommt jetzt gleich jemand mit einer Ausnahme )!

Das liegt daran, dass Kohlensäure instabil ist. Es läuft folgende Reaktionsgleichung ab:

{\mathrm{CO_3^{2-}_{(aq)}\,+\,2H^+_{(aq)}\;\rightleftharpoons\;CO_2_{(g)}\uparrow\,+\,H_2O_{(l)}}}

Das Carbonat zersetzt sich also, Kohlendioxid entweicht und es bildet sich das jeweilige Salz. Im Falle von Calciumcarbonat und Salzsäure also CaCl2. Ist dies löslich, ist auch das Carbonat löslich.

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Calciumcarbonat pH herby87 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 11 15.06.2010 21:17
Calciumcarbonat steffi76 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 32 07.04.2010 18:34
Calciumcarbonat Nikolei Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 21.04.2009 21:51
Reaktion von Salzsäure und Calciumcarbonat und Essigsäure und Calciumcarbonat - Warum reagiert Salzsäure mit CaCO3 schneller? schlaflos89 Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 27.08.2008 19:20
Calciumcarbonat.. lackologe Anorganische Chemie 13 21.05.2008 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.



Anzeige