Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2007, 23:06   #1   Druckbare Version zeigen
dasnoob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Superabsorber - Synthese und Anwendung

Erstmal Hallo an alle hier!;>
Also der Titel des Threads ist das Thema meiner Facharbeit, die ich in Chemie schrieben muss. Leider hab ich nicht so wirklich Ahnung wie ich damit anfangen sollte, bzw welche Versuche oder Herstellungsmethoden man als Schüler leicht realisieren kann. Ich hätte gedacht, dass es vllt sinnvoll sei eine Mail an Pampers oder ähnliches zu schrieben, da sich ja in Windeln Superabsorber befinden. Auf jedenfall wäre ich für jede Art von Hilfe sehr dankbar (Links zu guten Erklärungen, Bücher, Versuchstipss ö. Ä.), da ich wie gesgat wirklich nicht so die Ahnung hab, was ich da etz am besten mach. Also vielen Dank shconmal im Vorraus!

mfg
dasnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 00:31   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Superabsorber - Synthese und Anwendung

Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Wenn Du noch gar keine Idee hast, was Du ueberhaupt machen willst, solltest Du erstmal bei und suchen. Dann wirste zumindestens erstmal einen groben Ueberblick ueber das Thema bekommen.
Danach schaust Du, was Dich daran besonders interssiert und welche Fragen sich Dir stellen. Erst dann solltest Du ueber Versuche nachdenken. Es kommt hier leider immer wieder vor, dass Leute irgendwelche Versuche fuer ihre Facharbeiten machen, ohne sich vorher richtig mit dem Thema auseinandergesetzt zu haben...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 09:00   #3   Druckbare Version zeigen
saruman Männlich
Mitglied
Beiträge: 551
AW: Superabsorber - Synthese und Anwendung

Vielleicht ist das ganz nützlich für dich.

Wenn du Versuche machen willst ist es u.U. möglich mal bei der BASF nachzufragen, ob du vielleicht eine Probe bekommen könntest (ich weiß aber nicht, ob das für Schulen kostenfrei ist). Kontaktperson wäre Fr. Kerstin Neugebauer vom Forschungsversand der BASF Ludwigshafen.

mfG Dirk
__________________
"What can be more palpably absurd than the prospect held out of locomotives traveling twice as fast as stagecoaches?" The Quarterly Review; March edition, 1825
saruman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 15:55   #4   Druckbare Version zeigen
dasnoob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Superabsorber - Synthese und Anwendung

Ok, schonmal vielen Dank!
Ich hab jetzt mal eine e-mail an BASF geschrieben und mich wneigstens so grob darüber informiert. Wenn ich weiter Fragen haben sollte meld ich mich nochmal; falls es von euch noch Tipps gibt nehm ich die natürlich dankend an.

mfg
dasnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.09.2007, 18:27   #5   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Superabsorber - Synthese und Anwendung

Superabsorber mit Versuchsanleitung kannst du z.B. bei der Firma Hedinger www.hedinger.de beziehen.

Am einfachsten ist aber du kaufst dir eine Packung Pampers und öffnest sie! Versuchsanleitungen mit Fotos findest du hier: http://www.chemieunterricht.de/dc2/tip/09_05.htm
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 18:05   #6   Druckbare Version zeigen
dasnoob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Superabsorber - Synthese und Anwendung

So ich meld mich auch nochmal; hab etz längere Zeit mit dem Thema gearbeitet und muss etz bald möglichst selber Superabsorber herstellen.
Also mir is klar, dass ich wässrige teilweise deprotonierte Acrylsäure-Lösung nehm, N,N'-Methylenbisacrylamid dazugeb un dann noch Ammoniumperoxodisulfat un des dann erwärmen muss, bis die Polymerisation beginnt.
Aber ich hab dummerweise keine Ahnung, in welcher Konzentration die Säure vorliegen muss. Auch sonstige Raktionsbedingungen bzw. welches Reaktiongefäß ich am besten nehm und worauf ich noch achten muss weiss ich nicht so wirklich un die Suche hier und im Internet hat mich nicht wirklich weitergebracht.
Wär für Hilfe dabei nochmal sehr dankbar, weil ich dann so ziemlich alles haben müsste =)

mfg

dasnoob
dasnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 14:34   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Superabsorber - Synthese und Anwendung

Damit ist Deiner eigenen "Forschungsarbeit" zwar nicht gedient, aber das hier müsste alle (Un-)Klarheiten beseitigen:
http://www.debo-lab.de/stuff/jufo2004.pdf

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 20:59   #8   Druckbare Version zeigen
dasnoob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Superabsorber - Synthese und Anwendung

Vielen Dank! Etz sin eig echt alle Fragen geklärt, die ich noch hatte!
Komisch, dass ich die Seite net anders im Netz gefunden hab.

mfg
dasnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Superabsorber Andrea2911 Allgemeine Chemie 9 28.01.2012 18:01
Herstellung Superabsorber ehemaliges Mitglied Organische Chemie 4 19.05.2011 11:33
stärke als superabsorber maido888 Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 22.05.2008 18:39
Superabsorber Melvin Calvin Allgemeine Chemie 2 09.03.2008 00:42
Superabsorber (Natriumpolyacrylat) Schubidu Organische Chemie 2 20.05.2004 19:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.



Anzeige