Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2007, 17:24   #1   Druckbare Version zeigen
relaXXerin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Frage Massenverhältnis bei chem. Reaktionen

Hallo
Ich habe eine frage,
wie kann man das Massenverhältnis anhand einer Reaktionsgleichung bestimmen
und geht das überhaupt?
vielen Dank schonmal

Geändert von relaXXerin (18.09.2007 um 17:32 Uhr)
relaXXerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2007, 22:13   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Massenverhältnis bei chem. Reaktionen

Beispiel:

Ein Teilchen A reagiert mit einem Teilchen B zu AB. Reaktiongleichung

A + B => AB

A und B sind nun unterschiedlich schwer. Und AB ist die Summe von A und B.

Die Atommasse findet man im Periodensystem. http://de.wikipedia.org/wiki/Periodensystem. Klicke mal auf die einzelnen Elemente.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 16:31   #3   Druckbare Version zeigen
MarieCurie92 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 53
AW: Massenverhältnis bei chem. Reaktionen

Das is aber schon noch nen bischen schwerer ... angenommen man hat die Aufgabe : Beim Übergießen vin Eisen mit Salzsäure entstehen Eisenchlorid und Wasserstoff. Wieviel Wasserstoff erhält man aus 100g Eisen ?

Da kommt man mit dem Grundkonzept nicht sehr weit .... es is zwar genau das selbe aber ich finde man braucht immer ein Kongretes Beispiel :

Also die Gleichung sieht Ausgeglichen dann so aus :
Fe + 2HCl => FeCl2 + H2

Dann die Massen :

56 + 2mal(1+35,5) => 56+(2mal35,5) + 2mal1
also 56 + 73 => 127 + 2

Mit Hilfe von 56g Eisen erhält man also 2g Wasserstoff also haben wir das Massenverhältnis 28/1 .
Nun nur noch ne kurze Rechnung :
28:1=100:x
x=100:28
x=3,57...
Also ist die Antwort ungefähr 3,57g !
Super nicht ?
MarieCurie92 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei Umsatz chem. Reaktionen Tulpe1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 9 11.04.2012 16:32
Energieumsatz bei chem. Reaktionen Kary Allgemeine Chemie 6 13.12.2009 19:53
Problem bei: Energetik chem. Reaktionen Assyrian4ever Allgemeine Chemie 4 13.11.2007 23:48
Verrichtung von Arbeit bei chem. Reaktionen Krissimausi Physikalische Chemie 5 11.11.2007 14:00
Volumenänderung bei chem. Reaktionen El_Nino Physikalische Chemie 7 28.06.2007 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.



Anzeige