Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2007, 23:23   #31   Druckbare Version zeigen
mundl1 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Hi zusammen,
leider hab ich immer noch keine zufrieden stellende Antwort auf mein Problem erhalten, obwohl da jetzt recht intensiv geforscht wurde bzw. wird.
Möglicherweise könnten Lösungsmittel wie z.B. Toluol in der Raumluft der Grund der Zersetzung sein, die Frage ist allerdings, ab welcher Konzentration diese Gummi zersetzen können. Kennt sich da jemand von euch aus?
(Und die nächste Frage, die noch geklärt werden muss: Woher stammen diese Lösemittel? Ich hab sowas eigentlich nicht im Schrank...)

Gruß
Sandi
mundl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.11.2007, 00:32   #32   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Langsam gibt es auch nicht mehr sooo viele Sachen, die Du noch machen koenntest. Die Idee mit dem feuchten Indikatorpapier ist gar nicht schlecht, vielleicht aus Kaliumiodid-Staerke-Papier verwenden.
Ansonsten koennte man die Flaschen mit organischen Loesungsmitteln und alle anderen korrosiven Sachen (zur Sicherheit in Wannen) in die Abzuegen stellen. Das ist zwar kein geeigneter Lager-Ort, aber es sollte reichen, um alles durchzulueften und herauszufinden, ob es die naechste Woche besser in dem Raum ist.
Wenn das alles nicht hilft und die Absaugungen richtig funktionieren, dann solltest Du auch an "professionelle Hilfe" denken. Es wahnsinnig teuer kann es auch nicht sein, wenn Ihr den Raum mal auf Schadstoffe untersuchen lasst...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2007, 21:45   #33   Druckbare Version zeigen
mundl1 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Hi,
eine Raumluftuntersuchung wurde gemacht, die eben auf Lösungsmittel hinweist.Aber ob die die Schuldigen sind, ist nicht so eindeutig.
Alle Chemikalien stehen übrigens ständig in durchgehend belüfteten Schränken, an organischen Lösungsmitteln besitze ich außerdem nur Aceton, Alkohole und Benzin. Letzteres enthält zwar auch Toluol, allerdings sind die Flaschen gut verschlossen und wie gesagt eigentlich sicher aufbewahrt (feuersicherer Stahlschrank, belüftet). In den Abzug kann ich leider nichts stellen, da er nicht sicher ist (Zugang durch Schüler und andere Lehrer), außerdem ist es so laut, dass man sein eigenes Wort im Chemiesaal nicht mehr versteht. Zu deutsch: Er läuft nicht.

Indikatorwasser hab ich schon aufgestellt, es zeigt wie Indikatorpapier keine Veränderung. Auch im Säureschrank keine Auffälligkeit. Was ich allerdings entdeckt habe: Ein in Braunglasflaschen abgefüllter Universalindikator färbte sich im Laufe des letzten Jahres dunkelgrün. Alle diese Flaschen besitzen eine integrierte Pipette mit Gummisauger. Der Indikator in der Original Kunststoffflasche ist nach wie vor orange.
mundl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2007, 21:59   #34   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Lösemitteldämpfe dürften für die beobachteten Zerstörungen nicht in Frage kommen.

Die oxidative Zerstörung von Gummi (und sonstigen organischen Verbindungen) wird durch diverse Schwermetalle (Cobalt, Eisen, Kupfer, Mangan z. B.) katalysiert. Allerdings sind deren Verbindungen meistens nicht flüchtig...

Bei mit Schwefel vulkanisierten Produkten können die Schwefelbrücken durch Thiole geknackt werden. Da würde aber die Nase wohl Alarm geben...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2007, 22:12   #35   Druckbare Version zeigen
mundl1 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Wenn das so ist, bin ich mit meinem Latein echt am Ende...


Gruß
Sandi
mundl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reagenzgläser von Zeit zu Zeit auch im Geschirrspüler waschen? Coltan Allgemeine Chemie 12 18.06.2012 14:00
Lagrange : kürzester Abstand einer Fkt vom Ursprung Keisan Mathematik 5 12.10.2010 19:29
Nitrit und Salzsäure-zerfrisst alle Metalle? Skittel Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 12.01.2009 20:42
Kürzester Weg Marko Informatik 9 03.03.2004 19:55
Unterschied: Weg-Zeit und Ort-Zeit Diagramm ? Marvek Physik 5 03.09.2003 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.



Anzeige